Spaghetti mit Gorgonzola-Rucola Soße und Dattelbalsam

Der kräftige Gorgonzola, der leicht scharfe Rucola und dazu der süße Dattelessig. Ich liebe diese Soßenvariante, auch weil sie nicht so schwer ist wie die üblichen Käsesoßen.

Das braucht ihr:

100 – 150 g Spaghetti
100 g Gorgonzola
100 ml Sahne
1 Bund Rucola
3 EL frisch geriebener Parmesan
Pfeffer
3 EL Dattelbalsam

Und so gehts:

Als erstes setzt ihr das Nudelwasser auf. Während das heiß wird könnt ihr in einen Topf die Sahne und den Gorgonzola geben und auf niedriger Flamme köcheln bis der Gorgonzola geschmolzen ist. Das dauert nur ein paar Minuten. Würzt dann die Soße mit Pfeffer und gebt den Parmesan dazu. Ich persönlich gebe kein Salz mehr dazu, weil mir der Gorgonzola und der Parmesan schon würzig genug ist.
Den Rucola schneidet ihr klein. Wenn die Nudeln fertig gekocht sind, gut abtropfen und in die Soße geben. Erst dann kommt der Rucola dazu. Alles gut durchmischen und auf Tellern anrichten. Gebt nun noch den Essig über die Nudeln. Fertig!

Diese Mengenangaben reichen für 2 Personen

Merken

Mit deinem Kommentar machst Du meinen Blog lebendig - vielen Dank!