Mittwoch, 18. Juni 2014

Paprika-Ingwer-Chutney

Wow - 36°C am Wochenende. Wenn das kein Grillwetter ist, weiß ich auch nicht. Und genau passend dazu gibt es von mir ein Rezept für eine leckere Soße zu Fleisch, Gemüse oder Tofu.



Das braucht ihr:

100 g Ingwer
2 rote Paprika
2 gelbe Paprika
1/2 Chilli rot
6 Frühlingszwiebeln
2 EL Zucker
3 EL Branntweinessig
Salz

Und so gehts:

Schneidet die Paprika und den Ingwer in kleine Würfelchen und bratet diese in einem Topf in etwas Öl an. Gebt dann die in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln dazu. Wenn sich am Boden erste Röststoffe absetzen gebt ihr den Zucker dazu und löscht mit dem Branntweinessig ab. Nun noch die Chilli hinzugeben und mit Salz würzen. Lasst das Ganze noch für ca. 20 Minuten köcheln.



Je nachdem wieviele Gäste ihr zum Grillen erwartet serviert ihr das komplette Chutney oder weckt die Hälfte für das nächste mal ein. Dazu einfach das noch heiße Chutney in saubere Gläser abfüllen und diese sofort verschließen. So ist euer Chutney einige Monate haltbar.
Am Besten passt das Chutney zu Fleisch oder Tofu, das ihr in meine asiatische Curry-Marinade eingelegt habt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen