Freitag, 18. Juli 2014

Zucchini-Auflauf

 Wie wäre es mal mit einem leckeren vegetarischen Auflauf, der total klasse aussieht? Zucchini und Paprika zusammengerollt und mit frischen Kräutern und Parmesan gewürzt. Hmm... einleichtes Gericht, perfekt für einen heißen Sommerabend.


Das braucht ihr:

1 Zucchini
1 Paprika
1 Frühlingszwiebel
1/2 TL Rosmarin
5 Basilikumblätter
1/2 TL Oregano
1/2 TL Pfeffer schwarz
etwas Salz
1 Ei
100 g Sahne

2 EL Parmesan

Und so gehts:

Zuerst heizt ihr den Ofen auf 180 °C vor und schneidet die Paprika und Zucchini in Streifen. Die Paprika legt ihr dann für ca. 10 Minuten in den Ofen mit der Haut nach oben, damit ihr diese dann abziehen könnt.  Die Zucchini blanchiert ihr kurz in kochendem Salzwasser. Dann mit kaltem Wasser abschrecken und mit den Paprika Streifen zusammen rollen. Das geht übrigens leichter, wenn ihr die Paprika einschneidet, damit sich diese leichter rollen lässt. Diese Röllchen setzt ihr dann in die Auflaufform. Die Frühlingszwiebeln schneidet ihr in kleine Röllchen und legt diese mit in die Auflaufform. Rührt nun noch die Soße an. Ei aufschlagen und mit Sahne, Parmesan und den Gewürzen vermischen. Diese nun noch in die Form gießen und das Ganze für ca. 15 Minuten backen. Dazu passt z.B. ein frischer Blattsalat.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen