Schnelle Pizza aus Blätterteig

Kennt ihr das auch? Manchmal hat man einfach keine Lust groß aufzukochen und trotzdem will man aber auch nicht in die Dönerbude nebenan?! Dafür gibts jetzt hier ein easy-peasy Schnell-Rezept für eine Blätterteigpizza. Die Vorbereitungszeit beschränkt sich auf ca. 5 Minuten und den Rest erledigt dann der Ofen.

Das braucht ihr:

1/2 Rolle Blätterteig
ca. 6 EL Tomatensoße
1 TL eingelegten grünen Pfeffer
5 getrocknete und eingelegte Tomaten
1 Frühlingszwiebel
1/2 Mozzarella

Und so gehts:

Heizt den Ofen auf 180 °C vor und legt den Blätterteig auf ein Blech oder ein Holzbrett. Bestreicht ihn dann mit Tomatensoße. Ich mache meine Tomatensoße immer auf Vorrat und wecke ein. Zum Rezept gehts hier lang: Tomatensoße.
Aber wer keine TOamtensoße vorrätig hat nimmt einfach 3 EL Tomatenmark, gibt dazu 2 EL Wasser und 1 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer und Oregano nach Geschmack.
Die getrockneten Tomaten und die Frühlingszwiebel klein schneiden und zusammen mit dem grünem Pfeffer auf der Pizza verteilen. Dann noch soviel Käse drauf wie ihr mögt. Ich habe schnittfesten Mozzarella gerieben. Alternativ könnt ihr natürlcih auch mit mit Schinken, Salami, Paprika, Zwiebeln, Peperoni oder was ihr sonst noch alles „loswerden“ wollt belegen. Der Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt. Dann ab in den Ofen und nach ca. 20 Minuten könnt ihr eure Schnellvariante genießen.
Guten Appetit ihr Lieben!

Merken

Dein Kommentar macht meinen Blog lebendig. Vielen lieben Dank für dein Feedback.