Samstag, 20. Dezember 2014

Muh-Muh-Likör mit Orange und Zimt

Muuuuhh, muuuhhhh...  nagut, wirklich muhen wie ein gewisses milchiges Getränk aus der Kühlung tut der Likör nicht, und Kühe sind auch keine drin, aber dafür die feinen Milchkaramellen von Muh-Muh. Jetzt kurz vor Weihnachten ist dieser Likör auch das perfekte Last-Minute Geschenk. Ihr braucht 20 Minuten um ihn anzusetzen, müsst ihn dann einen Tag ziehen lassen und schon ist er fertig. Sooooo lecker... kann man leider genauso "unmäßig" schnabolieren wie die Karamellen, also eher nichts für jeden Abend. ;-)


Das braucht ihr:


15 Muh-Muhs
100 g Sahne
Abrieb einer Orange
1/2 TL gemalenen Zimt
100 ml Korn

Und so gehts:

Die oben angegebene Menge reicht für 250 ml Likör, wenn ihr also mehr möchtet, könnt ihr die Zutaten einfach hochskalieren. Gebt die Karamellen zusammen mit der Sahne in einen Topf und stellt auf eine niedrige Stufe. Ich stelle von meinen 9 Stufen auf die Nummer 2. Dann heißt es erst mal 20 Minuten warten, bis die Karamellen geschmolzen ist. Rührt einfach ab und an mal um, damit nichts anbrennt. Ist alle geschmolzen gebt ihr noch den Zimt und die Orangenschale dazu und fügt zum Schluss noch den Korn dazu. Statt Korn könnt ihr natürlich auch Wodka benutzen. Dann das Ganze in ein Glas füllen und für einen Tag ziehen lassen. Dann gießt ihr den Likör noch durch ein Sieb und die Orangenschalen wieder heraus und füllt den Likör in eine hübsche Flasche. Fertig. Aber nicht übertreiben... ;-)