Hackbällchen Asia-Style

Ich liebe Hackfleisch-Bällchen. Spätestens seit dem Film Susi & Strolch bin ich diesen lecker-würzigen Kügelchen verfallen. Heute gibt es sie im Asia-Style mit Chilli und Sesam – aufgespießt und dazu passend zu Ina’s Event Aufgespießt! Leckeres auf dem Schaschlikspießchen. Super lecker dazu ist übrigens meine feine asiatische BBQ-Soße.


Das braucht ihr:

500 g Rinderhack
3 EL Sesam
1 Chillischote
2 Frühlingszwiebeln
1 gestr. TL Räucherlsalz

Und so gehts:

Hackt die Frühlingszwiebeln und die Chillischote fein und vermischt sie zusammen mit dem Sesam und Räuchersalz mit dem Rinderhack. Wenn ihr einen Häcksler oder Zerkleinerer habt könnt ihr die Mischung noch mal feiner pürieren. Formt dann kleine Bällchen von ca. 4 cm Durchmesser und bratet diese in einer Pfanne mit etwas Öl an. Schwenkt dabei die Pfanne immer wieder, damit die Bällchen von allen seiten schön braun werden und Röstaromen enwickeln. Nachdem sie fertig sind könnt ihr sie noch auf Schaschlikspieße stecken, das sieht hübscher aus also sie einfach so auf den Teller zu legen. Bitte steckt aber nicht die rohen Bällchen auf die Spieße und bratet dann an, denn dabei werden die Bällchen nicht gleichmäßig braun und knusprig.
Besonders lecker dazu ist meine asiatische BBQ-Soße und ein feines Baguette.

Lasst es euch schmecken, eure Tina

Save

Save

Mit deinem Kommentar machst Du meinen Blog lebendig - vielen Dank!