Erdbeer Lassi

Was trinkt ihr denn bei diesem Wetter? Ich hatte heute eine Erfrischung nötig – und hab mir deshalb einen erfrischenden Lassi gemacht. Joghurt und kaltes Wasser mit frischen Früchten gemischt ist einfach klasse und viel erfrischender als ein Milchshake.

Das braucht ihr:

200 g Erdbeeren (z.B. unschöne)
200 g Joghurt
100 ml kaltes Wasser

Und so gehts:

Entfernt das Grün der Erdbeeren und gebt sie in einen Mixer. Die Erdbeeren müssen übrigens nicht mehr top aussehen. Dellen machen gar nichts, kann sieht man später ah nicht. Darauf das Joghurt und das wirklich kalte (!!!) Wasser. Dann einfach den Mixer einschalten und pürieren, bis alle Erdbeeren klein sind. Probiert kurz, ob es euch süß genug ist, falls nicht, könnte ihr ja noch mit etwas Honig oder Zucker süßen.

Wer möchte kann noch ein paar Blätter Minze in den Lassi geben, das gibt den besonderen Frischekick. Oder ihr verwendet einfach ganz andere Früchte? Mangos? Kirschen? Pfirsiche oder Nektarinen? Es geht alles. Dabei bleibt das Gewichtsverhältnis immer gleich (200 g Frucht, 200 g Joghurt, 100 ml Wasser). Hier habe ich den Lassi auf zwei Gläser aufgeteilt, damit es hübscher aussieht 😉 , die Menge ist aber eigentlich für eine Person gedacht.

Füllt den Lassi in Gläser und lasst euch die Sommererfrischung schmecken, eure Tina.

Merken

Mit deinem Kommentar machst Du meinen Blog lebendig - vielen Dank!