Sonntag, 6. September 2015

Day&Night Slammer - Heidelbeer-Holunder-Sanddorn-Cocktail

Das heutige Rezept widme ich meinem lieben Marcel. Ohne ihn wäre nz dieser leckere Cocktail nämlich gar nicht entstanden. Warum fragt ihr euch? Nun, auf deinem Blog foodarier veranstaltet Marcel sein erstes Blogevent Drink in mein Glas und ruft dazu uns alle auf leckere Drinks zu kreieren und abzulichten. Klar, dass ich da mit mache - ich finde nämlich nicht nur seinen Blog sondern auch Marcel persönlich ganz toll. Und eigentlich wollte ich ja einen ganz anderen Cocktail machen... was süßes und cremiges... aber das mag der liebe Marcel so gar nicht. Also, lieber Marcel. Extra für dich was lecker frucktiges mit Heidelbeeren aus fränkischen Wäldern, Holunder von fränkischen Sträuchern und Sanddorn aus dem hohen Norden. Ich hoffe dir schmeckts.




Das braucht ihr:

100 g Mango
4 cl Sanddornsaft
2 TL Zucker
8 cl Holundersaft
4 cl Heidelbeerlikör
2 Minzstängel
evtl. Eiswürfel pro Glas
300 ml Wasser (still oder spritzig)

Und so gehts:

Püriert die Mango zusammen mit dem Sanddornsaft und dem Zucker zu einem feinen Fruchtpürree. Dieses gießt ihr unten ins Glas. Steckt dann einen Minzezweig hinein.


Vermischt nun in einem Glas 300 ml Wasser zusammen mit dem Holundersaft und dem Heidelbeerlikör. Diese Mischung gießt ihr langsam auf das Fruchtpürree - dazu nutzt ihr am besten einen Löffel, damit sich die beiden Schichten nicht vermischen.


Wenn ihr möchtet gebt ihr noch Eiswürfel dazu (ich habe in diese übrigens ein paar Heidelbeeren eingefroren - sieht hübsch aus und man hat auch ein bisschen was zu beissen). Steckt dann noch einen Strohhalm hinein und genießt die Erfrischung.


Hier gibt es nun noch das Eventbanner - ihr habt noch einen Tag Zeit. Also überlegt euch doch noch schnell was und macht mit.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen