Donnerstag, 22. Oktober 2015

Gefüllte Tomaten mit Hackfleisch und Reis

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich für meinen Teil, bin ein Fan der unkomplizierten aber trotzdem frischen und aromatischen Küche. Gerade unter der Woche, wenn ich lange gearbeitet habe, habe ich Abends keine Lust noch großartig aufzukochen. Da muss dann schon innerhalb von 30 Minuten das Essen auf dem Tisch stehen. Genau soetwas ist dieses Gericht hier. Super fix und easy, wenn ihr noch gekochten Reis übrig habt - und das kommt ja bestimmt nicht so selten vor, oder?



Das braucht ihr:

ca. 100 g Hackfleisch
3 große Tomaten
1 TL italienische Kräuter (Oregano, Thymian und Rosmarin)
1/2 gestr. TL Salz
1 TL schwarzer Pfeffer
100 g gekochter Reis

Und so gehts:

Schneidet von den Tomaten oben den Deckel ab und entfernt die Kerne. Achtet darauf die Tomate nicht zu verletzten, da diese ja noch gefüllt werden soll.


In einer Schüssel vermischt ihr das Hackfleisch mit dem Reis und den Gewürzen. Diese Füllung teilt ihr nun auf die Tomaten auf und legt den Deckel der Tomaten wieder oben auf. Bedeckt den Boden einer Auflaufform mit etwas Öl und stellt die Tomaten hinein. Heizt den Ofen auf 180°C Umluft vor und backt die Tomaten darin nun für ca. 25 Minuten.

Super einfach und der Ofen erledigt den Rest. Guten Appetit, eure Tina.

Kommentare:

  1. Oh das sieht mal richtig lecker aus und ist eine tolle Idee! :)
    Ich kenn das ehrlich gesagt nur mit Paprika, aber mit Tomaten finde ich super! Hab das Rezept gleich mal abgespeichert! :)

    Liebe Grüße, Viola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Viola,

      ja, Paprika sind der Klassiker, dabei sind die Tomaten viel saftiger!

      Schön, dass du hier bist.

      Liebe Grüße, Tina

      Löschen