Sonntag, 29. November 2015

Zwiebel-Lauch-Kuchen

Gestern haben wir uns zu 8t bei einem meiner Tichu-Freunde getroffen, der seine neue Wohnung zum Anlass genommen hat, zu einem gemeinsamen Tichu-Nachmittag einzuladen. Was Tichu ist? Ein super tolles Kartenspiel - eine Mischung aus Doppelkof, Skat, Poker und Schafkopf - aber dennoch ganz anders. Ich spiele Tichu seit ca. 6 Jahren, wie es dazu kam ist auch eine witzige Geschichte, erzähle ich euch ein anderes Mal. Jedenfalls haben wir gestern gespielt. Um 15 Uhr sollte es losgehen bis open End - klar, dass man da auch was zu Essen braucht. Etwas Herzhaftes wurde von mir gewünscht, also habe ich einen vegetarischen Zwiebel-Lauch- Kuchen gebacken. Aber: mit Brotteig und nicht mit Mürbteig - das passt auch irgendwie viel besser zu einem solch deftigen Gericht.

Zwiebelkuchen, Lauchkuchen. Quiche, vegetarisch, Zwiebeln, Lauch, Schmand, Eier, Brottteig, Fenchel, Kümmel, Pfeffer, Tarte,


Das braucht ihr:

Für die Füllung:
400 g Zwiebeln
300 g Lauch
1 TL Salz
1 EL Zucker
200 g Schmand
1 TL frisch gemörserte Fenchelsamen
3 Eier (L)
1 TL frisch geriebener Muskat
2 TL Pfeffer

Für den Teig:
100 g Weizenmehl
50 g Roggenmehl
100 ml lauwarmes Wasser
1/2 TL Salz
10 g frische Hefe
1/2 TL Fenchelsamen
1/2 TL Kümmel

Und so gehts:

Schält zuerst die Zwiebeln und schneidet diese in dünne Ringe. Den Lauch halbiert ihr und schneidet auch diesen in feine Ringe. Gebt die Zwiebeln zusammen mit dem Lauch in eine Schüssel und gebt Salz und Zucker hinzu. Umrühren und dann für ca. 2 Stunden stehen lassen. So ziehen Zucker und Salz Flüssigkeit aus den Zwiebeln und dem Lauch und diese werden dadurch geschmeidiger.

Zwiebelkuchen, Lauchkuchen. Quiche, vegetarisch, Zwiebeln, Lauch, Schmand, Eier, Brottteig, Fenchel, Kümmel, Pfeffer, Tarte,

Für den Brotteig löst ihr zunächst die frische Hefe in lauwarmem Wasser auf. In einer Schüssel vermischt ihr dann schon mal die Mehle, Salz und die gemörserten Gewürze bevor ihr das Hefe-Wasser hinzu gebt. Knetet den Teig gründlich durch. Bemehlt die Arbeitsplatte und wirkt den Teig dort noch etwas. Lasst ihn dann für ca. 1 Stunde gehen.
Anschließend schneidet ihr euch ein Stück Backpapier so zu, dass eure Form damit ausgelegt werden kann und dann rollt ihr den Teig auf diese Größe direkt auf dem Backpaier aus. Legt den Teig in die Form.

Zwiebelkuchen, Lauchkuchen. Quiche, vegetarisch, Zwiebeln, Lauch, Schmand, Eier, Brottteig, Fenchel, Kümmel, Pfeffer, Tarte,

Wenn die Zwiebeln und der Lauch fertig gezogen sind gießt ihr die entstandene Flüssigkeit ab und gebt die Eier, Schmand und alle Gewürze hinzu. Übrigens: die Fenchelsamen machen das Gericht verträglicher für den Magen und verleihen zusätzlich einen wunderbaren Geschmack. Verknetet die Zutaten am Besten mit den Händen. Füllt diese dann in eure Form und backt den Zwiebelkuchen bei 180 °C Umluft für ca. 60 Minuten.

Zwiebelkuchen, Lauchkuchen. Quiche, vegetarisch, Zwiebeln, Lauch, Schmand, Eier, Brottteig, Fenchel, Kümmel, Pfeffer, Tarte,

Ein frischer Blattsalat passt wunderbar dazu. Der Kuchen reicht für 4 bis 6 Personen, je nachdem wieviel Hunger ihr habt. Übrigens schmeckt er auch am nächsten Tag im Büro noch super. ;-)

Lasst es euch schmecken, eure Tina.