Samstag, 31. Januar 2015

Tagliolini al nero di seppia con Ragú alla Nocciola - Tagliolini mit Haselnussbolognese

Mhmmm... oh wie lecker! Ich kann es ja selbst kaum glauben. Ich dachte ich wage mich mal an ein Experiment und koche eine Nudelsoße mit Haselnüssen. Ihr fragt euch jetzt sicherlich warum?! Nun ja, mein Papa hat in seinem Garten einen Haselnusstrauch - mag aber eigentlich keine Haselnüsse. Als ich ihn das letzte mal besucht habe stand eine Kiste mit Haselnüsse herum und ich fragte, was er damit mache. "Die geb ich den Vögeln!" Ich dachte nur, WAAAAAS??? Und im selben Moment hörte ich mich schon sagen "Ich nehm sie mit". So, da saß ich dann zu Hause: mit einem Kilo Haselnüssen und ohne Nussknacker. Also erst mal los und einen besorgen. Kann ja bestimmt ganz entspannend sein, Haselnüsse beim Fernsehen zu knacken. So meditativ. Ja denkste... diese Biester sind echt hartnäckig, und nach 3 Stunden Nüsse knacken hatte ich Blasen an den Fingern und gerade mal die Hälfte geschafft. Uff. Und dann gab es da ja noch das nächste Problem... was mache ich daraus?


Freitag, 30. Januar 2015

Brownie-Torte mit Quarkfüllung

Juhuuu - endlich! Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich bin schon Tage bevor ich Geburtstag habe aufgeregt und freue mich unheimlich darauf. Dieses Jahr habe ich sogar schon zwei Tage vorher nachts nach der Orchesterprobe noch einen Kuchen gebacken, damit ich in die Arbeit einen mitbringen kann und meine Kollegen endlich ein Ja! auf ihre Frage "Tina, hast du heute Geburtstag?" erhalten können. ;-) Hier ist sie: die ultimative Brownie-Torte mit Quark-Füllung. Heavy - aber jede Kalorien wert.

Dienstag, 27. Januar 2015

Orangen-Mandel-Kuchen mit Schokolade

Ihr ahnt es wahrscheinlich schon längst: bei mir sind irgendwie Orangen-Wochen. Ich stehe einfach total auf diese Zitrusfrüchte und da die bei uns ja leider nur im Winter lecker schmecken nutze ich die Zeit aus und mache alles Mögliche damit. Diesmal einen schokoladigen Mandelkuchen mit extra viel Orangen-Aroma - aber natürlich aus echten Orangen und nicht aus der Phiole. ;-)

Montag, 26. Januar 2015

Mediterrane Rouladen in Tomatensoße

Letzte Woche hatte ich so wahnsinnige Lust auf Fleisch. Und eben mal kein Geflügel sondern richtige Fleisch. Kennt ihr das auch? Die Schnitzel in der Kühltheke haben mich dann auch noch so angelacht, dass ich die mitnehmen musste. Zu Hause angekommen wusste ich dann erst mal nich so recht, was ich damit machen sollte. Panieren und Pommes dazu? Naja, das kennt man ja. Aber dann lag da eine Zucchini und ich dachte damit könnte ich die Schnitzel doch füllen. Gedacht getan. Lecker, einfach zu machen und wohl die kalorienärmsten Schnitzel überhaupt. ;-)


Freitag, 23. Januar 2015

Scharfe Möhren-Ingwer Suppe mit würzigen Sesam-Hackfleischbällchen

Ein Klassiker unter den Suppen - der es bisher noch nicht in meine Küche geschafft hatte. Ich bin eigentlich nicht so ein Fan von gekochten Karotten, ich knabber die lieber roh aber mit viel Ingwer wird das richtig würzig und etwas scharf und da ich eh ein ausgekochter Ingwer-Fan bin ist das genau die Richtige Kombination für mich.


Mittwoch, 21. Januar 2015

Schokoladen-Orangen Kuchen mit Chilli

Kennt ihr das? Ihr steht im Laden und seht eine besondere Sorte Schokolade, die ihr unbedingt probieren müsst? Aber wenn man sie dann kostet ist sie doch nicht so wahnsinnig lecker... nun gut, mir ging es so mit der Chilli-Schokolade von der Firma mit den goldenen Schokoladenhasen... aber im Kuchen dachte ich dann, könnte das doch ganz lecker schmecken. So kam dieser Kuchen zu Stande - und ja, so finde ich es echt super lecker!


Montag, 19. Januar 2015

Orangenessig mit Honig

2015 hat gestartet und ich bin bestimmt nicht die einzige die sich vorgenommen hat wieder mehr Salat und grundsätzlich gesünder/kalorienbewusster zu essen? Aber mal ehrlich, habt ihr es nicht auch satt, dass eure Dressings einfach immer irgendwie gleich schmecken? Mir gehts ähnlich, deshalb experimentiere ich immer mal wieder mit Essigen und Ölen. Diese aromatisiere ich dann mit diversen Kräutern und/oder Früchten. Diesmal hab ich was fruchtiges ausprobiert. Ein Orangenessig, den man sich ganz leicht selbst machen kann und ganz besonders gut zu asiatisch angehauchten Gerichten passt, wie z.B. zu meinem Malaysischen Hähnchen mit asiatischem Kartoffelsalat mit Mango.


Sonntag, 18. Januar 2015

Flapjacks - vegane nussige Müsliriegel

Schokokuss und Zuckergruß haben zur zweiten Tauschrunde aufgerufen. Da war ich natürlich wieder mit von der Partie. Worum gehts? Ein Paket mit leckeren Sachen aus meiner Küche zu packen und einen Tauschpartner damit zu überraschen. Im Gegenzug bekommt man auch ein Paket. Eine tolle Aktion finde ich. Es macht mir unheimlich Spaß mir was für jemand anderen zu überlegen. Nun diesmal durfte ich Elisa überraschen. Und ein Bestandteil meines Päckchens waren diese nussigen Müsliriegel die auch Flapjacks genannt werden.


Samstag, 17. Januar 2015

Bratkartoffeln mit Brokkoli

Heute gibt es ein leckeres Gericht für alle "Kochmuffel". Es ist super simpel, mit kaum Arbeit verbunden aber schmeckt trotzdem einfach himmlisch. Noch dazu sind sie ein absoluter Klassiker: Brakartoffeln. Weil ich heute aber keine Lust auf Fleisch hatte, habe ich kurzerhand noch ein wenig Brokkoli mit angebraten und mir so eine Gemüsepfanne gemacht.


Mittwoch, 14. Januar 2015

Malaysisches Hähnchen mit asiatischem Kartoffelsalat

Vermisst ihr die Sonne auch so wie ich? Es wird so früh dunkel und so spät hell, dass ich mir einfach mal ein wenig Sonne auf den Teller geholt habe. Hähnchen mit Ingwer und Sojasoße und dazu ein fruchtiger Kartoffelsalat mit Mango und Gurke.


Dienstag, 13. Januar 2015

Spinat-Räucherlachs-Nudelaufluaf

Ihr merkt schon, bei mir sind Auflauf-Wochen. ;-) Vor den Weihnachtsferien habe ich diesen leckeren Vertreter gekocht. Blattspinat und Räucherlachs ist ja schon immer eine tolle Kombination und als Nudelauflauf ruckzuck angerührt und mit wenig Aufwand verbunden.


Donnerstag, 8. Januar 2015

Die Gewinner von AUFLAUF&Co

Es ist soweit. Die liebe Ina war fleißig und hat während ich im Urlaub war eure Stimmen ausgewertet und die Gewinner erimmtelt. Und damit nicht genug war sie auch noch so nett ein Booklet zu erstellen in dem alle eure Rezepte gesammelt sind. Sieht das Cover nicht hübsch aus?

https://drive.google.com/file/d/0B1lPv1L4ZDOVbTBhZzFqU3dKVEE/view?usp=sharing


Mittwoch, 7. Januar 2015

Safran-Nudelauflauf mit Erbsen und Bergkäse

Seid ihr auch solche Auflauf-Fans wie ich? Vorallem weil man sie so einfach vorbereiten kann und bei Bedarf einfach nur noch in den Ofen stellt mache ich sie sehr gerne und oft. Der Auflauf den ich euch heute präsentieren möchte begleitet mich schon seit meiner Kindheit. Meine Mum hat ihn damals öfter gekocht. Mit Safran und Bergkäse aber auch eine echt tolle Kombination, solltet ihr unbedingt ausprobieren. Und falls ihr noch mehr Inspirationen für Aufläufe sucht schaut euch doch mal die Zusammenfassung von meinem Blogevent AUFLAUF&Co an, das ich zusammen mit Ina von Ina Is(S)t veranstaltet habe.