Dienstag, 12. Januar 2016

Schokoladen-Feigen-Eis mit Pistazien {vegan}

Ich weiß ja nciht wie es euch geht, aber ich liebe Eis im Winter. Da schmilzt es nicht so schnell dahin und man kann sich richtig Zeit lassen mit dem Genießen. Und weil dieses Eis auch noch vegan ist und wenig Zucker enthält ist es auch mit allen euren guten Vorsätzen kompatibel.

Eis, Speiseeis, Schokoladeneis, Feigeneis, vegan, veganes Eis, Pistazienkrokant, Krokant, Schokolade, Feigen, Eiswaffeln



Das braucht ihr:

35 g Pistazienkerne (gehackt)
2 EL Zucker
12 getrocknete Feigen
500 ml Kokosmilch
100 g Zartbitter Schokolade (vegan)
2 TL Kakaopulver
1 gestr. TL Agar Agar (2 g)


Und so gehts:

In einer Pfanne schmelzt ihr den Zucker und gebt die Pistazien hinzu. Rührt diese gut um, sodass der Zucker die Stückchen einhüllt und schüttet den Krokant auf ein Backpapier zum Abkühlen.

Schmelzt die Schokolade in einem Topf.

Die Feigen gebt ihr zusammen mit 400 ml der Kokosmilch und dem Kakaopulver in eine hohe Schüssel und mixt mit dem Pürierstab bis eine cremige Masse ohne Stückchen entsteht.

Eis, Speiseeis, Schokoladeneis, Feigeneis, vegan, veganes Eis, Pistazienkrokant, Krokant, Schokolade, Feigen, Eiswaffeln

In einem weiteren Topf kocht ihr 100 ml Kokosmilch mit 2 g (1 estr. TL) Agar Agar auf. Köchelt diese Mischung für ca. 2 Minuten und gebt sie zu der Kokosmilch mit den Feigen. Dort hinein rührt ihr nun auch die geschmolzene Schokolade.

Diese Mischung gebt ihr nun in eine Eismaschine und lasst diese ihr Werk tun. Wenn das Eis fertig ist, gebt ihr noch den Krokant mit hinein und rührt diesen nochmals unter.

Eis, Speiseeis, Schokoladeneis, Feigeneis, vegan, veganes Eis, Pistazienkrokant, Krokant, Schokolade, Feigen, Eiswaffeln

Wer keine Eismaschine besitzt, gibt die Mischung in eine Schüssel mit Deckel und stellt diese in den Gefrierschrank. Rührt die Mischung am Besten einmal pro Stunde um, damit ihr ein cremiges Eis erhaltet. Auch hier kommen die Krokantstückchen erst zum Schluss hinzu.

Eis, Speiseeis, Schokoladeneis, Feigeneis, vegan, veganes Eis, Pistazienkrokant, Krokant, Schokolade, Feigen, Eiswaffeln

Lasst es euch schmecken, eure Tina.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen