Mittwoch, 3. Februar 2016

Ziegenkäse-Süppchen mit Feigen

Gerade schaue ich es aus dem Fenster und sehe dicke weiße Flöckchen vorbei fliegen. Hach, wie ich mich da freue, wenn Frau Holle ihre Betten schüttelt... die Welt sieht dann irgendwie immer friedlicher aus. Ich drücke mal die Daumen, dass der Schnee auch liegen bleibt und dann stelle ich mir ein flackerndes Kaminfeuer in meinem Wohnzimmer vor und kuschle mich auf das imaginäre Bärenfell und löffel eine feine, wärmende Suppe - genau das Richtige bei einem solchen Wetter. Diesmal habe ich süße Feigen mit würzigem Ziegenkäse kombiniert... yummy. Und keine Ahnung, ob es an der Ziege liegt, aber in eine Decke gekuschelt, schmeckt diese Suppe gleich nochmal so gut.

Zieenkäse, suppe, süppchen, käsesuppe, warme suppe, winter, herbst, vegetarisch, feigen, feige, Foodblogger, lecker, Blog, Foodblog, Yummy, selbstgemacht, homemade, Blogger, Tina, leckerundco, Tina Kollmann


Das braucht ihr:

4 Weißbrötchen vom Vortag
1 l Vollmilch
8 EL Öl
500 g Zwiebeln
1,5 l Wasser
600 g Ziegenhartkäse
7 TL Gemüsebrühepulver
1/2 geriebene Muskatnuss
200 g getrocknete Feigen
Weißer Pfeffer
Meersalz

Und so gehts:

Reisst die Brötchen in grobe Stücke und legt sie in einer Schüssel in die Milch ein. Hackt die Zwiebeln und dünstet diese im Öl glasig. Löscht dann mit Wasser ab und gebt die Milch-Brötchenmischung und die Gemüsebrühe dazu.

Zieenkäse, suppe, süppchen, käsesuppe, warme suppe, winter, herbst, vegetarisch, Foodblogger, lecker, Blog, Foodblog, Yummy, selbstgemacht, homemade, Blogger, Tina, leckerundco, Tina Kollmann

Schneidet den Ziegenkäse in grobe Stücke und gebt diesen und die getrockneten Feigen mit in den Topf. Würzt mit Salz, Pfeffer und Muskat und lasst die Suppe ca. 1 Stunde köcheln, bis der Käse geschmolzen und die Zwiebeln weich gekocht sind. Püriert dann nochmal durch und schmeckt nochmals mit Salz und Pfeffer ab.

Lasst es euch auf der Felldecke schmecken, eure Tina.

Kommentare:

  1. Liebe Tina,
    mit diesem Rezept triffst du genau meinen Geschmack, denn ich liebe Ziegenkäse, in Kombination mit Feigen sogar erst recht, und ich liebe Süppchen :)
    Diese Suppe würde ich gerne probieren. Danke für dein tolles Rezept und viele Grüße!
    -Swetlana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Swetlana,

      ich liebe Ziegenkäse auch, obwohl sich da ja schon die Geister scheiden... aber ich bin ein Fan.

      Liebe Grüße,

      Tina

      Löschen