Mittwoch, 6. April 2016

BURGER&Co - 5. Blogevent zum 2. Bloggeburtstag {Sponsored Event - Werbung}

Jippieh - ich habe diesem Tag schon entgegengefiebert und nun ist es soweit: ich habe Bloggeburtstag. Heute vor zwei (!) Jahren ging mein erster Post online: Junikäfer Muffins.
Seit dem habe ich sage und schreibe 305 Posts veröffentlicht und durch meinen Blog soviel erlebt und gelernt. Ich habe tolle Menschen getroffen und Einblicke hinter Kulissen gewonnen, die ich ohne meinen Blog wohl nie bekommen hätte.

Kurzum: LECKER&Co ist mir wirlich ans Herz gewachsen und ich bin so froh, dass ich euch immer wieder begeistern und inspirieren kann. Ich werde auch weiterhin viel Zeit und Herzblut in meine Posts für euch investieren und mich immer wieder anspornen besser zu werden und neue Ideen für euch zu entwickeln.

Aber nun zum Wesentlichen: Der Blog-Geburtstagsparty!
Wie feiert man denn einen Bloggeburtstag? Genau, mit einem Blogevent. Und da jetzt die Grillsaison wieder beginnt und ich ein absluter Burger Fan bin rufe ich euch auf kreativ zu werden.

BURGER&Co



Zeigt mir eure Lieblings-Burger: mit würzigen Soßen und saftigem Fleisch, oder macht ihr einen vegetarisch oder veganen Burger und kocht ein fruchtiges Relish oder überrascht ihr mich sogar mit einer süßen Variante?
Ich bin so gespannt was ich für mich zaubert und freue mich schon jetzt wahnsinnig auf eure Kreationen. Es gibt nur eine Bedingung: der Burger sollte noch als Burger erkennbar sein.

Und natürlich gibt es bei meinem Event auch Geschenke - und zwar für euch. Wie sich das gehört habe ich einen großen Gabentisch gedeckt. Der Gabentisch ist noch nicht fertig gedeckt... in den nächsten Tagen wird sich dieser sicherlich noch weiter füllen... ihr könnt also gespannt sein, was es noch so alles zu gewinnen gibt.


Preise

Abstimmung:

1. Platz: Pfanne Premium Multilayer von ELO

Eine Edelstahlpfanne für höchste Ansprüche gesucht? Dann hätte ich da eine für euch. 3-lagiger Edelstahl, Aluminium-Kern, eingearbeitete Volumenskala, Spülmaschinengeeignet und Backofenfest bis 240°C. Mit dieser Pfanne macht ihr auf allen Herden eine gute Figur und könnt euer Liblingsgericht stilvoll aus der Pfanne servieren.


2. Platz: 50 € Einkaufsgutschein für Der Ludwig

Ihr kennt ihn vielleicht schon aus dem Fernsehen? Der Ludwig - ein Betrieb, der für Fleischerhandwerk und Steakveredlung aus Leidenschaft steht. Bekannt wurde Der Ludwig durch seine Dry Aging Methoden, mit denen das Fleisch veredelt wird und somit einen noch besseren und intensiveren Geschmack bekommt. Der Gewinner dieses Preises, darf im Onlineshop von Der Ludwig einkaufen und sich mit dem leckersten Fleisch eindecken.


3. Platz: Großes Grillpaket von Byodo

Wow - also mit diesen Paketen könnt ihr defitnitiv eine ganze Grillsaison überleben. Und dabei auch noch alle eure Freunde verköstigen. Es gibt Ketchup, Senf, Soßen, Öle - einfach alles was das Herz begehrt. Und natürlich sind alle Produkte von Byodo in Bio-Qualität und super-lecker.

 
4. Platz: Colori Messer-Set von KUHN RIKON

Oh ich liebe die Messer von KUHN RIKON. Die sind nicht nur wahnsinnig hübsch anzusehen sondern auch echt scharf. Ich selbst habe ein Santoku Messer in knallrot. 5 Messer befinden sich in diesem farbenfrohen Set, das dem Gewinner mit Sicherheit viel Freude machen wird.


5. Platz: 1 x eine Pfeffermühle von Le Creuset + Pfeffer von Hagen Grote

Kegelmahlwerke aus Keramik haben einen hervorragenden Wirkungsgrad, sind verschleißfrei, sicher vor Korrosion und Kantenabrieb. Den Mahlgrad dieser Salz und Pfeffermühlen des Profiküchen-Spezialisten Le Creuset stellen Sie von grob bis fein stufenlos ein. Und dann kommen auch noch diese wahnsinnig tollen Farben hinzu. Es gibt zwei Sets zu gewinnen mit Mühle und Pfeffer. Set 1: Mühle + Sarawak-Pfeffer aus Borneo und Set 2: Mühle+ Pfeffer Kampot Rouge aus Kambodscha.
Der Clou: die Gewinner dürfen sich dann auch noch die Farbe der Mühel aussuchen.



6. Platz: Buch "Burger Unser" von CALLWEY


Der Federball-spielende Italiener trifft auf den Schönen JAcques, sie liefern sich ein Duell voll saftigem Fleish, würzigen Saucen und herzhaften Beilagen. Abwechslungsreich und spektakulär liefert das BURGER UNSER 70 Rezepte - mal mit Fleisch, mal mit Fisch oder Käse, mit verschiedenen Brotsorten, selbstgemachten Chutneys und ausgefallenen Zutaten wie Apfel, Papaya oder Lachs. Und auch die Bilder sind der absolute Hammer - schon alleine beim Durchblättern läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Ganz gro0ße Burger-Liebe!



7. Platz: Gewürz-Box "Grillvergnügen" von Herbaria

Jetzt wirds lecker. Die Gewürze von Herbaria stehen für exzellenten Geschmack und Bio-Qualität. Gerade jetzt in der Grillsaison braucht man doch immer Gewürze für die leckersten Marinaden, also gibt es für euch eine Box mit 3 Gewürzen und 2 Gewürzmühlen. Was drin ist? Tango Spice, Ruf der Oase, Heureka, Cajun Spice Mühle und Pizza e Pasta Spice Mühle - yummy.

Bild-Urheber: sos-design
8. Platz: Emaille Kastenform Cake Couture von Birkmann

Die hübschesten Kuchenformen auf dem Markt. Die Emaille-Formen von Birkmann. Ich bin ein Fan, nicht nur weil sie super hübsch sind und ich mich nie entscheiden kann, ob ich den Kuchen in der Form auf den Tisch stelle oder nicht, sondern auch weil diese formen super robust sind. Man kann sie in die Spülmaschine stellen und das Emaille bleibt. Sogar das Schneiden in der Form macht nichts aus. Klasse und so stilvoll.


9. Platz: Hamburgerpresse und Gemüseausstecher von design3000

Als ich diese Gemüseausstecher das erste Mal gesehen habe musste ich lauthals lachen, weil ich diese Idee so genial finde. Wer weiß, ob man damit überzeugten Fleisch-Fans nicht auch Gemüse in Knochen oder Keulenform unterjubeln kann... und für alle, die sich trotzdem auch gerne Patties auf den Grill legen gibt es gleich noch eine Hamburgerpresse oben drauf.




Verlosung:


1 x eine Pfeffermühle von Le Creuset + Pfeffer von Hagen Grote

Kegelmahlwerke aus Keramik haben einen hervorragenden Wirkungsgrad, sind verschleißfrei, sicher vor Korrosion und Kantenabrieb. Den Mahlgrad dieser Salz und Pfeffermühlen des Profiküchen-Spezialisten Le Creuset stellen Sie von grob bis fein stufenlos ein. Und dann kommen auch noch diese wahnsinnig tollen Farben hinzu. Es gibt zwei Sets zu gewinnen mit Mühle und Pfeffer. Set 1: Mühle + Sarawak-Pfeffer aus Borneo und Set 2: Mühle+ Pfeffer Kampot Rouge aus Kambodscha.
Der Clou: die Gewinner dürfen sich dann auch noch die Farbe der Mühel aussuchen.

Copyright: Hagen Grote


2 x Mehlpaket von der Spielberger Mühle


Für Burger braucht es ja auch immer leckere Burger Buns. Selbstgebacken schmecken diese natürlich am Besten. Daher sponsert die Spielberger Mühle für euch gleich mal zwei Pakete mit je 4 verschiedenen Mehlen zum selbst kreativ werden - natürlich alles in Bio-Qualität.


Kleines Grillpaket von Byodo

Also, eigentlich passt es nicht wirklich diese Paket als "klein" zu bezeichnen, denn es ist alles drin was ihr für eine richtig gute Grillparty braucht. Es gibt Ketchup, Senf, Soßen, Mayo - einfach alles was das Herz begehrt. Und natürlich sind alle Produkte von Byodo in Bio-Qualität und super-lecker.






Nuss-Frucht-Paket von Morgenland

Morgenland ist vorallem für ihre Kokosprodukte und Früchte und Nüsse bekannt. Natürlich sind alle Produkte in Bio-Qualität und mit dieser leckeren Auswahl könnt ihr euch entweder ein Power-Studentenfutter mischen oder leckere BBQ Soßen kochen. Letzteres ist jetzt für die BBQ-Saison bestimmt begehrter, oder?





Mini-Pop Over von Birkmann

Ach, wie schön. Die Backformen von Birkmann habe es mir ja schon länger angetan. Und nun gibt es diese kleinen Pop-Over Förmchen für euch. Was man damit zum Them BBQ backen kann? Na z.B. Brioche, die man dann süß oder herzhaft mit Burgerfleisch oder Salsa füllt! Aber vielleicht gibt es auch einfach in Souffle als Nachtisch vom Grill?





Gewürzmühlen und Geschirrtücher von Tchibo

Auch Tchibo ist als Sponsor mit an Bord und schenkt euch ein Set aus zwei Gewürzmühlen und drei hübschen bunten Geschirrtüchern. So was Hübsches, da kann man den Inhalt der Mühlen sogar farblich auf die Stoffunterlage abstimmen. ;-)



BBQ Quartett von Foodist

Mit dem Barbecue Quartett von der Great British Sauce Company seid ihr der Held auf jeder Grillparty. Es gibt Proper Tomato Sauce, Tomato & Mustard Sauce, Smoky Barbecue Sauce und Sweet Curry Sauce. Da ist also sicherlich für jeden Geschmack was dabei. Selbstverständlich sind alle Saucen frei von künstlichen Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffen.



So könnt ihr teilnehmen:

Auch ein Geburtstagsevent kommt natürlich nicht ohne Regeln aus, deshalb hier in Stichpunkten noch einmal worum es geht:

  • Kocht/backt einen Burger, alles ist erlaubt - der Burger sollte aber noch als solcher erkennbar sein.
  • Es sind nur neue Beiträge erlaubt, bitte nehmt keinen aus dem Archiv.
  • Jeder von euch darf bis zu 2 Rezepte einreichen, für jedes bekommt ihr ein Los.
  • Einsendeschluss (also, bis dahin muss der Beitrag auf eurem Blog online gegangen, oder bei mir im Postfach gelandet sein) ist der 06.05.2016 um 23:59 Uhr.
  • In euren Beitrag bettet ihr bitte eines der Eventbanner mit ein und verlinkt zu diesem Post.
  • Für die Gewinn-Ausschüttung braucht ihr eine Postadress in Deutschland oder Österreich.
  • Die Preise sind nicht in bar auszahlbar.
  • Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu facebook oder anderen Social Media Kanälen.
  • Mit der Teilnahme stimmt ihr zu, dass ich am Ende des Events euer Foto und ggfs. Rezept in einer Zusammenfassung verwenden darf.
  • Habt ihr keinen Blog, schickt ihr mir eine E-mail mit eurem Rezept und einem Foto an tina[at]leckerundco.de
  • Wenn ihr mit eurer facebook-Seite teilnehmt bindet ihr bitte auch ein Banner in euren Post mit ein und verlinkt diesen Beitrag und meine facebook-Seite:https://www.facebook.com/LECKERundCo/
  • Für alle gilt: bitte schreibt mir einen Kommentar unter diesen Post, wenn ihr etwas veröffentlicht habt, damit ich eure Beiträge auch finde.

Gewinnermittlung

Wie im letzten Jahr wird es auch dieses Mal wieder zwei Pools geben - einmal werden Preise verlost und einmal abgestimmt.

Ich möchte gerne, dass jeder die Chance bekommt einen Preis zu erhalten. Auch diejenigen, die vielleicht keine so gute Kamera haben oder mit ihren Fotokünsten noch am Anfang stehen.

Es wird Preise geben, die man nur gewinnen kann, wenn man von den anderen Teilnehmern gewählt wird. Welche das sein werden? Keine Sorge, ich gebe noch früh genug bekannt, welche Preise das sind.

Die Preise des Verlosen-Pools werden unter allen Teilnehmern verlost, die bei der Abstimmung kein Glück hatten. Für diese Preise ist also das evtl. zweite Los eines zweiten Beitrags entscheidend.

Eventbanner

Hier gibts für euch die Eventbanner zum mitnehmen, ob Bild oder html - it´s your choice.



<div class="separator" style="clear: both; text-align: center;">
<a href="http://leckerundco.blogspot.de/2016/04/burger-5-blogevent-zum-2-bloggeburtstag.html" imageanchor="1" style="margin-left: 1em; margin-right: 1em;"><img border="0" height="320" src="https://1.bp.blogspot.com/-0EqUqbSYBpc/VwPg14t5GJI/AAAAAAAAlks/k10ihIXjIhASZgSqlM6OMm2-i1wmWvIhA/s320/Banner_Burger%2526Co_cut.jpg" width="180" /></a></div>



<div class="separator" style="clear: both; text-align: center;">
<a href="http://leckerundco.blogspot.de/2016/04/burger-5-blogevent-zum-2-bloggeburtstag.html" imageanchor="1" style="margin-left: 1em; margin-right: 1em;"><img border="0" src="https://1.bp.blogspot.com/-jS8D-80oWhA/VwPg1_iBTAI/AAAAAAAAlkw/4Lew88WqQxkNkQmmcBAKFKbULjGarWKNg/s1600/Banner_Burger%2526Co_cut_2.jpg" /></a></div>



<div class="separator" style="clear: both; text-align: center;">
<a href="http://leckerundco.blogspot.de/2016/04/burger-5-blogevent-zum-2-bloggeburtstag.html" imageanchor="1" style="margin-left: 1em; margin-right: 1em;"><img border="0" height="319" src="https://4.bp.blogspot.com/-J0YvL2u4iLs/VwPg1wekV1I/AAAAAAAAlk0/bOcCXbNCFYkDVcEbhPbmYEKJczhjT7fnw/s320/Banner_Burger%2526Co_quadrat.jpg" width="320" /></a></div>


Abschließend bleibt mir nur noch zu sagen: An die Burger, fertig, los!
Ich bin unheimlich gespannt, was ihr euch einfallen lasst. Wer weiß, vielleicht findet sich ja mein neuer Lieblingsburger unter euren Rezepten?! Ich freue mich auf jeden Fall auf eine bunte Party rund ums Thema Burger.

Kommentare:

  1. Liebe Tina,

    ich gratuliere dir herzlich zum Geburtstag deines Blogs, den ich liebe mitsamt den tollen Rezepten, Ideen und Bildern.
    Vielleicht komm ich in den nächsten Tagen noch zum Burgern, aber ich wollte dir auf jeden Fall die besten Glückwünsche schicken.

    Alles Gute
    Flygudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Flygudi,

      vielen lieben Dank für deine Glückwünsche und ich freue mich natürlich ganz besonders, wenn du mir wieder einen Beitrag schickst - hast du nicht letztes Jahr diese tolle Hefeschnecke bei mir eingereicht? Reindling?

      Liebe Grüße,

      Tina

      Löschen
  2. Uuuh, bin ich echt die Erste? Das wär so cool!
    Mein Rezeptchen für mexikanische Kichererbsen-Burger mit milden Peperonis:
    http://woszumessn.blogspot.de/2016/04/burgertime-mexikanischer-kichererbsen.html
    Nochmal herzlichen Glückwunsch ^_^ Voll supi, deinen Blog-Geburtstag auf diese Art mit uns zu feiern :)
    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,

      auch eine Doktorandin in Chemie? Ist ja witzig... ich auch, aber ich stehe nicht im Labor sondern vergnüge mich mit der Theoretischen Chemie am PC. Lacht.

      Aber, worum es ja eigentlich geht: dein geiler Burger. Tortilla-Chios für den Knuspereffekt ist ja wirklich eine tolle Idee! Vielen Dank für diesen leckeren Knusper-Beitrag.

      Viele liebe Grüße,

      Tina

      Löschen
    2. Bei mir werdens die Materialwissenschaften :) Aber wir haben auch Chemie-Doktoranden, sogar Dipl-Doktor kann man bei uns werden, ist alles dabei, hehe. Puuuh, Theo, dann gehörst du ja zu den ganz Verrückten ;) Wobei ich hab ein paar Theo-Physiker im Freundeskreis und die haben zwar ne Macke, aber auf sehr positive Art, hihi.
      Danke, freut mich wenn die Idee gut ankommt!
      Liebe Grüße =)

      Löschen
  3. Ich habe auch einen Burger für dich gemacht :) Herzlichen Glückwunsch *Burgerüberreich* :) Meiner ist diesmal vegetarisch, aber frisch vom Grill. Mit Bärlauchpesto, gegrilltem Feta, Aubergine, Zucchini und Süßkartoffel.

    http://tulpentag.blogspot.de/2016/04/vegetarischer-burger-mit-baerlauchpesto-feta-gegrilltes-gemuese.html

    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenny,

      yummy - mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen und das, wo es doch erst 9 Uhr ist. Sommer, Sonne, Sonnenschein sag ich da nur. Der perfekte Burger um die schönste Jahreszeit einzuleiten.

      Vielen Dank für dieses leckere Rezept!

      Liebste Grüße,

      Tina

      Löschen
  4. Hallo Tina,

    herzlichen Glückwunsch zum zweiten Blog-Geburtstag und viel Spaß und Erfolg im dritten Jahr! Hier mein Beitrag zu Deinem Blog-Event:

    Lammhackburger vom Grill im selbst gebackenen Burger-Buns mit Avocado-Tomaten-Salsa, Kartoffel-Wedges und Sour Cream

    Link: http://www.mario-kaps.de/lammhackburger-vom-grill-im-selbst-gebackenen-burger-buns-mit-avocado-tomaten-salsa-kartoffel-wedges-und-sour-cream/

    Viel Spaß beim Feiern!

    Viele Grüße
    Mario

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Mario,

      ich sage einfach nur WOOOOW! Was hätte ich jetzt gerne diesen Burger zu Mittag. Wedges und Salsa dazu - das klingt einfach fantastisch!

      Vielen Dank für diesen großartigen Beitrag!

      Liebste Güße,

      Tina

      Löschen
  5. Meine liebe Tina, ich habe mir für dich etwas ganz Besonderes einfallen lassen, das ich so auch nicht nicht ausprobiert habe. Ich präsentiere - tadaaa - töff töff: Chinesischer Mántóu-Burger mit Sprossen und süß saurer Soße

    http://inaisst.blogspot.de/2016/04/chinesischer-mantou-burger-mit-sprossen.html

    Busserl
    Ina ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebste Ina,

      WOOOOOW - ich verneige mich! Dieser Burger sieht einfach so fantastisch lecker aus - geile Kombination und einen so hübsch geknoteten Bun habe ich auch noch nie gesehen! Wann kochst Du den denn mal für mich?

      Fühl Dich gedrückt,

      Tina

      Löschen
  6. Liebe Tina,
    ich freue mich sehr über dieses Event! Herzlichen Glückwunsch natürlich auch zu deinem Bloggeburtstag! Ich mag deine Art zu Kochen und zu Schreiben. Aber hier nun mein Beitrag zu deinem Geburtstag: einen Spargelburger mit einem Dinkel-Roggen Bun mit Cheese-Sauce.
    http://mimisfoodblog.de/2016/04/17/spargelburger-mit-einem-dinkel-roggen-bun-mit-cheese-sauce/

    Viele liebe Grüße, Melanie von Mimis Foodblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melanie,

      mhmm... ich liebe grünen Spargel - der ist definitiv mein liebstes Frühlingsgemüse. Hast Du das gewusst, als Du mir diesen feinen Burger kreiert hast? Ich lege mir beim nächsten Mal auch grünen Spargel auf meinen Burger - sieht einfach super lecker aus. Danke Dir für diesen leckeren Beitrag!

      Liebste Grüße,
      Tina

      Löschen
  7. Liebe Tina,
    herzlichen Glückwunsch zum Blogger-Geburtstag! Dein Blog ist toll und ich freue mich schon auf die nächsten zwei Jahre :)

    Mein Rezept für einen Süßkartoffel-Burger mit Mango-Chutney und Coleslaw findest du unter: http://green-eating.org/2016/04/17/suesskartoffel-burger/
    Ich hoffe dir gefällt die Idee :)

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lisa,

      bei deinem Burger denke ich ja sofort an die Südsee... vegetarische Burger finde ich ja immer super spannend und Süßkartoffel und Mango klingt einfach super lecker und erfrischend. Genau richtig, jetzt im Frühling - das Chutney koche ich nach!

      Danke Dir, für deinen Beitrag. :-)

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  8. Liebe Tina!

    Nachdem ich bei Vera von Nicest Things auf endgeile Sojasoßen-Buns gestoßen bin, wusste ich - DIE MUSS ICH AUSPROBIEREN! Und habe sie gleich in meinen Veggie Burgern Asia-Style verpackt, die ich jetzt nur zu gerne bei deinem Event einreiche:
    http://www.thank-you-for-eating.com/2016/04/veggie-burger-im-asia-style-mit.html

    Lecker Tofu, Pak Choi und Koriander-Joghurt-Dip - yumyumyum ♥

    Ich wünsche dir einen wunderbaren Tag!

    Liebst,
    Liv

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Liv,


      oh yummy - ich liebe Teriyaki Soße und ich liebe Koriander und ich liebe Asia-Food und überhaupt hast du mit diesem Burger ja total meinen Geschmack getroffen. Super lecker! Danke Dir für dieses tolle Rezept!

      Liebe Grüße,

      Tina

      Löschen
  9. Hey Tina!
    Alles Gute!
    Wir haben auch einen Burger für dich, und hoffen du bist nicht fernwehgefährdet :-) Wir haben festgestellt, dass Fernweh eine häufige Nebenwirkung unseres iatliensichen Burgers ist.
    Alles Liebe
    Sarah und Alex

    http://nudlholz.at/2016/04/18/burger-italiano/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoppla, der Fehlerteufel hat zugeschlagen - unser Burger ist natürlich italienisch ��

      Löschen
    2. Liebe Sarah,

      dieser Burger sieht ja wirklich fantastisch aus, vorallem haben es mir ja die schönen Focaccia Buns angetan. Mit Zwiebelnringen oben drauf sieht das so hübsch aus und ich kann mich direkt beim Anblick nach Bella Italia träumen...

      Danke Dir für diesen leckeren Beitrag.

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  10. Hallo Tina!

    Auch an dieser Stelle nochmal herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! :)

    Da hab ich dir doch glatt ein Bisschen Schimmel und viel Waldfeeling mitgebracht... und zwar in Form eines Wildschweinburgers.

    Finden kannst du ihn hier: http://www.amor-und-kartoffelsack.de/2016/04/wildschweinburger.html

    Viele liebe Grüße von hier zu dir!

    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Sonja,

      booooooaaaaaaah - ein Wildschweinburger. Wie geil ist das denn? Ich bin ganz aus dem Häuschen und würde am Liebsten gleich selbst jagen gehen um mir einen solchen zu braten. Und dazu dann auch noch Birne und Rote Beete Blätter und Blauschimmelkäse - ich bin geplättet. Hast du noch einen übirg für mich???

      Danke für diese wilde Kreation, auch an Lille! ;-)

      Liebste Grüße,

      Tina

      Löschen
  11. Liebe Tina,

    als erstes wünsche ich dir herzlichen Glückwunsch zum Bloggergeburtstag!

    Da mir das Thema deines Events sehr gut gefällt, habe ich dir ein vegetarisches Burger-Rezept mitgebracht:

    http://www.kochen-mit-diana.com/2016/04/vegetarisches-burger-vegetarian-burger.html

    Und jetzt gehe ich und schau mir die anderen Rezepte an.

    LG, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Diana,

      genial - Käsefondue auf einem Burger. Ich bin begeistert. Als großen Fondue-Fan hast Du mich mit diesem Rezept sofort gecatched! Das mache ich definitiv bald nach.

      Danke für diesen tollen Beitrag.

      Liebe Grüße,

      Tina

      Löschen
  12. Hi,
    ich habe einen Spinat-Burger mit Ei gebastelt:
    http://dental-food.blogspot.de/2016/04/missbrauch-mich-bitte-mit-messer-und.html
    Köstliche Grüße aus Berlin, Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,

      ich wussta gar nicht, dass Burger gut für die Zahnhygiene ist... ;-)
      Gut zu wissen, dann gibt es jetzt als Betthupferln einfach jeden Abend noch nen kleinen Burger. Und diesen hier mit Spinat und Ei probiere ich dann gleich mal aus... lecker. Buns aus Kartoffelscheiben, habe ich auch noch nicht gesehen! Tolle Idee.

      Danke Dir, für diesen tollen Beitrag.

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  13. Liebe Tina,
    auch von uns alles Gute zum Bloggeburtstag. Zur Sause bringen wir unseren Fernweh-Burger mit: ein Veggie-Burger im mexican Style.

    http://www.kinderkommtessen.de/veggie-burger-mexikanisch/

    Ganz liebe Grüße, Sarah (Kinder, kommt essen!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah,

      lecker und eine tolle Idee Patties aus Kidneybohnen zu machen. Deine Tochter hatte wohl Spaß, als sie am Hefeteig ihr Temperament herauslassen konnte.

      Danke für dein leckeres Rezept.

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  14. Hallo liebe Tina,

    herzlichste Glückwünsche zum 2. Bloggeburtstag :-)
    So ein tolles Event. Hier kommt nun mein erster Burger: Mini BBQ Burger, zu finden auf meinem Blog Joyful Food http://joyful-food.blogspot.de/2016/04/mini-bbq-burger.html

    ganz liebe Grüße,
    Steffi von Joyful Food

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stefanie,

      ach sind die hübsch. Fast du schade, um sie zu essen... aber nur fast.

      Danke Dir für diese niedlichen und bestimmt fabulös-leckeren Burger.

      Liebe Grüße, Tina

      Löschen
  15. Hallöchen Tina,
    menno, jetzt hätte ich es fast vergessen, meine Burger bei Dir abzuliefern. Aber erst mal chronologisch:
    Ich wünsche Dir alles alles Gute zu Deinem zweiten Bloggeburtstag - die Prosecco Flasche steht kalt, die Burger stehen bereit und ich stoße aus der Ferne auf Dich und Deinen Blog an!
    Zur Feier des Tages gibt es von mir Mini Cheeseburger aus der Muffinform :-) Total lecker und absolut easy herzustellen ;-)
    http://www.haseimglueck.de/mini-cheeseburger-aus-der-muffinform-mit-ofenpommes/
    Allerliebste Grüße sendet Dir Deine
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,

      was für eine geniale Idee. Burger im Blitzverfahren und dann auch noch in Muffinform? Ich bin begeistert. Das ist ja das perfekte Fingerfod für die nächste Party!

      Und: ganz ehrlich... so einen juicy lucy burger probiere ich mal aus! Da hast du mir einen Flo ins Ohr gesetzt.

      Liebste Grüße,
      Tina

      Löschen
  16. Liebe Tina,

    auch wir wünschen Dir alles Gute zu Deinem Bloggeburtstag und stoßen aus der Ferne mit Dir an ;)

    Als große Burger-Fans machen wir natürlich sehr gern bei Deinem tollen Event mit und haben Dir einen köstlichen Italo Steak Burger mitgebracht:
    http://flavouredwithlove.com/2016/04/27/italo-steak-burger/

    Ganz liebe Grüße,

    Marco und Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr Zwei,

      wow - der sieht ja so lecker aus! Ich liebe Steak, ich liebe die italienische Küche! Ihr habt mit diesem Burger genau meinen Geschmack getroffen. Und jetzt habe ich auch endlich ein Rezept für Giabatta, das ich demnächst ausprobiere.

      Fühlt euch gedrückt,

      Tina

      Löschen
  17. Eigentlich mache ich kaum bei Blogevents mit, da mir die Zeit fehlt :( Aber dein Thema passt so 100% zu mir, dass ich gerne dabei bin und einen mediterranen Burger in die Runde werfe :)
    http://www.experimenteausmeinerkueche.de/2016/04/mediterrane-burger-burger-time.html
    Liebste Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvonne,

      wie schön, dass du dich trotzdem entschieden hast bei meinem Event mitzumachen. Das freut mich sehr - und dein Burger mit den getrockneten Tomaten sieht einfach himmlisch aus.

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  18. Hallo liebe Tina,

    erst einmal Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag!

    Und hier kommt mein kleines Burger-Rezept für Dein tolles Event:

    http://kathys-kuechenkampf.de/recipe/suedtirol-burger/

    Liebe Grüße
    Kathleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathleen,

      wow - Marillenzwiebeln, Bergkäse und selbstgebackene Vinschgerl.Mir läuft das Wasser im Mund zusammen - ich träume mich gerade in die Berge und stelle mir vor mit so einem Burger an einem klaren Bergsee zu liegen und mir die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen...

      Danke Dir für dieses wahnsinnig tolle Rezept!

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  19. Hallo liebe Tina,
    hier habe ich noch einen Burger für dein Event:

    den California Bagel Burger
    http://joyful-food.blogspot.de/2016/04/california-bagel-burger.html

    war eine Blitzidee.

    Liebe Grüße,
    Steffi von Joyful Food

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,

      lecker sieht der aus... schmeckt bestimmt am besten am Strand mit einem Caipi in der anderen Hand. :-)

      Liebe Grüße,

      Tina

      Löschen
  20. Liebe Tina,
    ich habe mich gestern noch einmal in die Küche gestellt, um dir einen orientalischen Burger mit Falafel zu zaubern!

    http://green-eating.org/2016/05/01/falafel-burger/?preview_id=714&preview_nonce=62ba967fb1&post_format=standard&preview=true

    Liebe Grüße
    Lisa von Green-eating.org

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lisa,

      eine tolle Kombination hast du dir da einfallen lassen. ICh liebe orientalisches Essen und werden deine Sesamsoße sichelrich bald ausprobieren.

      Danke für das leckere Rezept.

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  21. Liebe Tina!
    Alles Gute zu deinem Bloggeburstag! Danke für die schöne Aktion des Burgerevents....das hat uns richtig viel Spaß gemacht und verdammt lecker war der italienische Pulled Chicken Burger in Bier gegart auch:-)! Dann also hoch die Tassen und viel Freude weiterhin mit deinem Blog.
    Hier der Link zu meinem Rezept:
    http://www.habe-ich-selbstgemacht.de/italienischer-pulled-chicken-burger/

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,

      mensch dieser Burger sieht ja auch fantastisch aus. Ich liebe die mediterrane Küche und mit Antipasti und Focaccia hast du absolut mienen Geschmack getroffen.

      Vielen Dank für dieses tolle Rezept,

      Tina

      Löschen
  22. Ich weiß nicht, ob mein letzter Kommentar via Handy bei dir angekommen ist, deshalb gehe ich mal auf Numer sicher. Als Burgerliebhaber habe ich dir natürlich auch einen leckeren Geburtstagsburger mitgebracht. Was leckeres mit Blätterteig:
    http://www.happyplate.de/cheeseburger-im-blaetterteig-mit-avocado-und-tomatensalsa/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Björn,

      na sowas, der Handykommentar kam tatsächlich nciht bei mir an. Gut, dass du nochmal nachgehakt hast. Denn dieses Rezept hat es mehr als verdient bei meinem Event mitzumischen. Eien klasse Idee einen Inside-Out-Burger zu backen.

      Danke Dir für diese kreative Idee,
      Tina

      Löschen
  23. Liebe Tina,
    herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! Ich finde das Thema deines Events super, Burger passen einfach immer und ich mag die Kalorienbomben sehr gerne.

    Mitgebracht habe ich dir einen Burger mit karamellisierten Zwiebeln, Bacon, Barbecue-Sauce und etwas Grün.
    http://jessisschlemmerkitchen.blogspot.com/2016/05/burger-mit-karamellisierten-zwiebeln.html

    Liebe Grüße,
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jessi,

      klassisch und lecker, so würde ich deinen Burger beschreiben. Ich würde mich ja direkt zum Essen zu dir einladen und den Burger mit dir gemeinsam genießen. Wann hast du Zeit? ;-)

      Liebe Grüße,

      Tina

      Löschen
  24. Liebe Tina,

    erstmal alles alles Gute zum Bloggeburtstag!
    Ich habe es jetzt doch noch geschafft einen Burger für deine Geburtstagstafel zu kreieren: http://www.nurmalkosten.com/de/den-sommer-geniessen-auf-nichts-verzichten-mediterraner-halloumi-burger/

    Freue mich auch in Zukunft von Deinen Köstlichkeiten zu Lesen :-)
    Herzliche Grüße

    Franziska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Fanziska,

      dein Burger sieht soooo wahnsinnig toll aus. Und auch in die Fotos habe ich mich direkt verliebt. Halloumi mag ich persönlich ja auch unheimlich gerne, aber auf einen Burger habe ich ihn noch nie gepackt. Toll.

      Vielen Dank für dein leckeres Rezept.

      Liebe Grüße,

      Tina

      Löschen
  25. Hallo Tina,
    auch von mir meine aller herzlichsten Glückwünsche zum zweiten Geburtstag. Auch wir waren am Wochenende fleißig und haben gebacken und gebrutzelt. Da ich keinen eigenen Blog habe, kommen meine Burger per mail zu Dir.
    Freue mich schon auf die nächsten Jahre!
    Viele Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,

      vielen lieben Dank. Deine Rezepte habe ich bekommen und der Fischburger ist wirklich eine tolle Idee. Das mache ich demnächst auch mal. unfassbar, dass ich noch nie einen Fischburger gegessen habe. Das wird jetzt geändert.

      Liebe Grüße,

      Tina

      Löschen
  26. Guten Morgen, Tina.
    Ich hab noch einen zweiten Burger für dich gebaut: Avocado-Hähnchen-Burger mit Beeren-Minz-Ketchup :)

    http://tulpentag.blogspot.de/2016/05/avocado-haehnchen-burger-mit-himbeer-minz-ketchup.html

    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenny,

      ich sage einfach nur WOW! Ich liebe aussergewöhnliche Ketchup-Variationen und mit deinem beeren-Ketchup hast du mir einen Floh ins Ohr gesetzt. Das probiere ich definitiv aus. Klasse Idee und eine tolle Kombination.

      Danke dir vielmals für dieses tolle Rezept.

      Liebe Grüße,

      Tina

      Löschen
  27. Feeeeertig!!

    Liebe Tina!

    herzlichen Glückwunsch nochmal zu Deinem Bloggeburtstag,... Hier, dier versprochene Burger, samt, äh,... Du weißt schon ;-)

    http://fraubpunkt.de/wordpress/geburtstagsburger-vom-gourmetnacken-konkuriert-mit-nackten-tatsachen/

    Ganz herzliche Grüße,
    Frau B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Martina,

      ich bin restlos begeistert und auch ziemlich gerührt ob deiner lieben Worte. Wie schön, dass Dir mein Blog so gut gefällt, wie schön, dass wir uns auf der Ambiente kennengelernt haben und wir uns direkt so gut verstanden.

      Und noch schöner ist dieser hammer-geile Burger. Kompliment an deinen Mann, der macht ja wirklich eine gute Figur hinter dem Burger in schwarz-weiß. Ich musste so schmunzeln, habe das Foto auch gleich meinen Kollegen gezeigt, die allesamt sehr begeistert waren.

      Ich danke Dir von Herzen für diesen wunderbaren Beitrag. Für dein Rezept und deine ermutigenden Worte.

      Fühl dich gedrückt,
      Tina

      Löschen
  28. Liebe Tina,

    herzlichen Glückwunsch nochmal zu deinem 2. Bloggeburtstag!
    Natürlich darf ich bei deinem Bloggeburtstagevent nicht fehlen. Auch wenn ich normalerweise Burger vermeide. Doch für dich habe ich einen besonderen Burger mitgebracht!

    http://wp.me/p6GO5w-Fd

    Tadaaaa - Der Fitness Burger! Mit rotem Bun, Pinien-Bohnen-Patty, Joghurt Minz Dip und dazu noch Thymian Limetten Fries! Lecker, was?

    Ich freu mich auf tolle weitere Rezepte von dir, und dass du mich immer wieder neu inspirierst!
    Viele herzliche Grüße
    Marcel :) ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boah Marcel - Du bist ja ein Künstler! Dein Burger sieht ja superkalifragelistigexpialigetisch aus! Geil - die Ofenfries, die Minzsoße, der rote Bun - ich bin hin und weg!

      Vielen, vielen Dank mein Lieber!

      Knutshcer, Tina

      Löschen
  29. Liebe Tina,

    herzlichen Glückwunsch! Bei diesem tollen Event bin ich auch gerne dabei. Das ist auch gleichzeitig mein erstes Blogevent. Daher hoffe ich, dass ich alles richtig gemacht habe. Ich habe für dich einen Köfte-Burger mit Joghurt-Minz-Dip und Auberginen-Dip. Lass es dir schmecken. http://sommermadame.com/?p=491#more-491
    Liebe Grüße, Gülsah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gülsah,

      oh wie toll, ich habe insgeheim schon auf eine türkische Variante gewartet, weil ich die türkische Küche liebe! Und dein Rezept für den Auberginen-Dip werde ich definitiv nachmachen - der klingt soooo lecker!

      Ich hoffe ihr hattet/habt noch einen tollen Vatertag. Wie schön, dass du bei meinem Event dabei bist!

      Liebe Grüße,

      Tina

      Löschen
  30. Liebe Tina,
    von mir auch einen herzlichen Glückwunsch zum 2. Bloggeburtstag :) Zur Feier des Tages habe ich dir einen bayerischen Burger mitgebracht,, mit Laugenbuns, Spiegelei und Speck:
    https://keksundkoriander.wordpress.com/2016/05/05/bayerische-burger-mit-spiegelei-speck-und-laugenbuns/

    Hoffe der ist nach deinem Geschmack :)

    Liebe Grüße
    Alexa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alexa,


      ahhhhh Heimatliebe! Ein Laugenbun und Bärlauchmayo - du triffst ja wirklich vollkommen meinen Geschmack. Vielen lieben Dank für dieses tolle Rezept und das Stück "Nationalstolz" - ein wahnsinnig leckere Kombination!

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  31. Liebe Tina,

    alles Liebe auch von mir zum 2. Blog-Geburtstag :)

    Als ich erfahren habe, dass du dir für deinen 2. Blog-Geburtstag das Thema ‚Burger & Co‘ ausgewählt hast war klar, dass ich jetzt endlich ein Rezept für glutenfreie Burgerbrötchen entwickeln muss. Das hatte ich nämlich schon viel zu lange vor mir her geschoben...

    Und hier präsentiere ich stolz wie Oskar mein Ergebnis: Meine Version des Gourmet Burgers mit gratiniertem Ziegenkäse, Candy-Bacon und Thymian. Im eigens für den Burger entwickelten, glutenfreien Quinoa-Sesam-Burgerbrötchen. <3 Das Rezept findest du hier: http://www.schuesselglueck.de/glutenfreier-gourmetburger-mit-ziegenkaese-candy-bacon-und-thymian/

    Ich bin schon gespannt was du meinst <3

    Liebe Grüße aus Frankfurt,
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebste Corinna,

      der sieht super super lecker aus. Zigenkäse und Bacon - klasse. Ich glaub ich lade mich jetzt mal glatt nach Frankfurt ein und wünsche mir genau diesen Burger von euch! ;-)

      Quinoa im Brötchen finde ich ja auch super spannend - zum Backen habe ich den nämlich noch nie verwendet. Wird ausprobiert!

      Liebste Grüße,

      Tina

      Löschen
  32. Hallo Tina,
    erst einmal wünsche ich dir noch alles Gute zum Zweiten Bloggeburtstag. :)
    Mach weiter so. :)
    Heute habe ich für dich auch noch einen gaaaanz leckeren Avocado Burger: http://schokoladenfee.net/avocado-burger/
    Ich freue mich schon auf die Zusammenfassung. :)
    Lieben Gruß, Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alex,

      yummy - sieht ja super lecker aus, was du da gezaubert hat. Avocadomayonaisse ist auch echt ne tolle Idee - und dabei so einfach?! Probiere ich aus, ich mag die grünen Früchtchen nämlich auch unheimlich gerne.

      Liebe Grüße,

      Tina

      Löschen
  33. Woohoo, ein Wahnsinn, was da schon an Burgern angekommen ist, einer genialer als der andere! Und so viele Veggieteile, das find ich natürlich noch cooler, hehe.
    Von mir gibts zum Abschluss noch ein zweites Rezept ^_^ Diesmal mit gerösteten Walnüssen, Camembert, Rucola und Preiselbeeren <3
    http://woszumessn.blogspot.de/2016/05/baam-walnuss-burger-mit-camembert.html
    Liebste Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,

      du triffst ja voll meinen Geschmack. Ich liiiiieeeebe Camembert und Preiselbeeren. Auf nem Burger?! Super Idee - probiere ich aus. Ich hab nämlich erst gestern Buns gebacken und werde in den nächsten Tagen wohl noch mehrere Varianten testen.

      Liebe Grüße,

      Tina

      Löschen
  34. Liebe Tina,

    ich habe es tatsächlich geschafft, noch einen zweiten Burger für dich zu zaubern. Wieder nichts im klassischen Sinne aber ich denke, du magst es trotzdem. Schließlich bist du ja auch so eine verrückte Küchennudel wie ich!

    http://inaisst.blogspot.de/2016/05/burger-indian-style-schneller-naan.html

    Bis bald zur Burgerverkostung
    Busserl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Liebe,

      wieder so eine tolle Idee. Das nächste Mal möchte ich bitte wissen, wann ich vorbei kommen soll zum Burgeressen! ;-)

      Fürhl dich gedrückt,

      Tina

      Löschen
  35. Huhuu liebe Tina,

    auch ich habe gerade noch rechtzeitig ein Rezept für dich! Bei mir wird es etwas unklassisch und zwar mit einem Frühstücksburger! :) Ich freue mich schon sehr auf die Zusammenfassung, den zu Burger kann man ja wirklich nicht nein sagen ;)

    http://papiliomaackii.blogspot.com/2016/05/blogevent-fruehstuecksburger.html

    Liebe Grüße, Anastasia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anastasia,

      einen Frühstücksburger - den würde ich ja am Liebsten jetzt gleich vernaschen. Tolle Idee die Buns aus Waffeln zu machen. Ich bin ja auch ein absoluter Waffelfan - mache ich nach!

      Danke für deine tolle Idee!

      Leieb Grüße,
      Tina

      Löschen
  36. Liebe Tina,

    alles gute zum Blog-Geburtstag und weiterhin viel Spaß und Freude damit.

    Mein Beitrag ist eine eher unbekannte Kombination aus Lachs, Algen, Gurke und Wassermelone. Aber kreativ! Und lecker! ;-)

    http://chefdecambuse.net/2016/5/6/fisherman-s-friend-lachs-burger-mit-algen-wassermelone-gurke-und-wasabi-mayonnaise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Frank,

      du bist ja ein wahrer Künstler! Dein Burger sieht aus wie ein teures Gemälde! Ich bin total beeindruckt und würde so gerne ein Stück davon kosten... ich bin nämlich ein totaler Algenfan und auf einm Burger habe ich diese noch nie gesehen!

      Danke für deine Inspiration!

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  37. Liebe Tina, ich habe dir einen süßen Burger gemacht. Nachdem er erst "Obstburger" hieß (laaaaangweilig) hat ihn meine Schwiegermutter zum Glück auf "Apfelwhopper" umgetauft. http://glueckamstueck.de/obstburger
    Herzliche Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wooohoooo - der erste süße Burger! Und dann auch noch so eine tolle Idee: ein Apfelwhopper! Ich bin bin begeistert und würde den doch glatt nach dem erkosten von allen anderen Burgern auch noch essen, weil der geht doch dann in den Nachtischmagen, oder?

      Vielen lieben Dank liebe Laura!

      Toll, dass du mitgemacht hast!

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  38. Hey Tina,
    klasse Website mit vielen tollen Bilder hast du hier. Habe mich gerade etwas auf der Seite verlaufen - du hast einfach zuviele Sachen die mir gut gefallen. Mal schauen was ich noch so nachkoche oder teste. Viele Grüße und weiterhin viel Erfolg wünscht dir Frank

    AntwortenLöschen