Freitag, 26. August 2016

Asia-Burger mit Paprika-Ingwer-Chutney und Thaibasilikum

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich bin ein absoluter Burger Fan. Vielleicht hat das der ein oder andere von Euch auch schon vermutet, nachdem ich meinen 2. Bloggeburtstag mit einem Burger Event gefeiert habe. Unglaubliche 42 Burger Variationen kamen dabei zusammen.
Als das Event lief habe auch ich mich an verschiedenen Burger Varianten versucht - klar da bekommt man ja auch einfach Hunger auf Burger, wenn man diese vielen verschiedenen Kreationen begutachtet. Ihr wollt auch? Ok, auf eigene Gefahr, hier kommt ihr zur Zusammenfassung aller Teilnehmer-Beiträge: KLICK
Und weil ich natürlich ann auch ständig Lust auf Burger hatte, habe ich auch ein wenig experimentiert. U.a. ist da der leckere Juicy Lucy Burger entstanden, bei dem der Käse im Fleisch verborgen ist. In eine ganz andere Richtung geht dafür dieser leckere Asia Burger - mit einem scharfen Paprika-Ingwer Chutney und frischem Thai-Basilikum ist der nämlich mein absoluter Favorit, und noch leckerer wird er natürlich mit selbst gebackenen Burger Buns.

leckerundco, Lecker, Foodblog, Blog, Blogger, Rezept, Burger, Burger Bun, Asiatisch, Asia, Burger, Brioche Burger Bun, Paprika, Ingwer, Curry, Thaicurry, BBQ, einfach, würzig, scharf, scharfer Burger



Das braucht ihr (pro Burger):

200 g Rinderhackfleisch
2 TL Sojasoße
2 TL Thai-Currypaste rot
4 - 6 Blätter Thaibasilikum
3 Salatblätter (Einfacher Blattsalat)
3 EL Paprika-Ingwer-Chutney
1 Burger Bun

Und so gehts:

Kocht zunächst das Paprika-Ingwer-Chutney. Dieses esse ich total gerne zu Gegrilltem und asiatischen Burgern.

leckerundco, Lecker, Foodblog, Blog, Blogger, Rezept, Burger, Burger Bun, Asiatisch, Asia, Burger, Brioche Burger Bun, Paprika, Ingwer, Curry, Thaicurry, BBQ, einfach, würzig, scharf, scharfer Burger, Chutney

Das Rezept habe ich schon mal veröffentlicht, also bitte einmal hier entlang: KLICK.

Dann vermischt ihr das Hackfleisch mit der Sojasoße und der Thai-Curry-Paste und formt daraus ein Patty. Dieses Bratet ihr in der Pfanne durch. Achtet darauf das Patty deutlich größer zu formen, als eure Burger Bun ist, denn das Fleisch zieht sich beim Braten zusammen.

leckerundco, Lecker, Foodblog, Blog, Blogger, Rezept, Burger, Burger Bun, Asiatisch, Asia, Burger, Brioche Burger Bun, Paprika, Ingwer, Curry, Thaicurry, BBQ, einfach, würzig, scharf, scharfer Burger

Schneidet euer Bun auf und röstet es im Ofen für ein paar Minuten an, dass die Oberfläche bräunt. Legt dann die Salatblätter auf das Unterteil, das Patty darauf, dann 3 EL vom Chutney und nocht die paar Blätter Thai-Basilikum. Fertig!

Lasst es euch schmecken, eure Tina.