Gemüse Quiche mit Kimchi

Ich bin ein richtiger Quiche-Fan. Ich habe über die Jahre unzählige Varianten ausprobiert. Seit ich Kimchi selbst mache hatte ich vor auch dieses mal in eine Quiche zu packen. Und das schmeckt einfach grandios. Das Kimchi macht die Gemüse Quiche würzig und leicht scharf.

Das braucht ihr:

1 Rolle Blätterteig

Für die Füllung:
200 g Sahne
2 Eier
100 g Kimchi (Mein Rezept: KLICK)
100 g Gemüse (Zucchini und Karotten)
Salz und Pfeffer

Und so gehts:

Schneidet den Blätterteig in 8 gleichgroße Quadrate und legt diese in eine Muffinform.

In einer Schüssel verquirlt ihr Sahne, Eier, Salz und Pfeffer. Schneidet die Zucchini und die Karotte in feine Streifen und verteilt sie auf die Muffinförmchen.  Verteilt ausserdem das Kimchi auf die Förmchen. Gießt dann die Masse in die Förmchen.

Backt die Gemüse Quiche bei 180°C Umluft für ca. 15 bis 20 Minuten im Ofen goldbraun.

Lasst es euch schmecken, eure Tina.

Save

Dein Kommentar macht meinen Blog lebendig. Vielen lieben Dank für dein Feedback.