Käsemuffins

Heute habe ich mal wieder ein Rezept für leckere Muffins für Euch: Käsemuffins. Ich dachte eine Käseplatte geht ja auch auf jedem Buffett. und diesmal gibt es dieses einfach in Form von Muffins – ihr könnt als Käse einfach euren Lieblingskäse verwenden. Ob Bergkäse oder Emmenthaler, Gouda oder Parmesan. Je nachdem wonach Euch der Sinn steht könnt ihr das Rezept anpassen.

Das braucht ihr:

250 g Mehl
170 g Käse gerieben (z.B. Emmenthaler)
180 g Frischkäse
45 g weiche Butter
1 Pck. Backpulver
2 Eier (M)
150 g Buttermilch
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
2 TL italienische Kräuter
4 Frühlingszwiebeln

Und so gehts:

Verrührt in einer Schüssel Frischkäse, Eier, Buttermilch, Butter, Mehl, Backpulver und die Kräuter zu einer homogenen Masse. Schneidet die Frühlingszwiebeln in feine Ringe hebt sie zusammen mit dem geriebenen Käse unter.

Teilt den Teig auf ca. 12 Muffinsförmchen auf und backt bei 160 °C Umluft für ca. 25 Minuten. Am Besten schmecken die Käsemuffins noch leicht warm.

Lasst es euch schmecken, eure Tina.

 

Merken

Save

Dein Kommentar macht meinen Blog lebendig. Vielen lieben Dank für dein Feedback.