Freitag, 9. September 2016

Lasst die Kürbisse rollen... {sponsored Blogevent | Werbung}


Es wird langsam Herbst... die Bäume verfärben sich schon langsam orange, die Temperaturen klettern nach unten und in der Gemüsetheke weichen die frischen Sommergemüse den Herbstzeitboten. Eines meiner Lieblingsgemüse zu dieser Zeit: Kürbis. Ich bin dabei ein absoluter Hokkaido-Fan - für mich der leckerste Kürbis.

Und weil ich so gerne neue Inspirationen und Ideen hätte, was man mit diesem leckeren Gemüse alles anstellen könnte dachte ich, ich frage einfach euch.
Was ist euer Lieblings-Kürbis-Rezept? Gemüse? Kuchen? Chutney? Ich bin ja soooo gespannt was euch alles einfällt.

Eure Mühen sollen aber natürlich nicht umsonst gewesen sein. Ich war fleißig und habe viel tolle Sponsoren mit an Board geholt, die sich, wie ich, schon auf eure Kreationen freuen und euch dafür mit großartigen Preisen belohnen.

Auf gehts, macht mit und Lasst die Kürbisse rollen...

Preise


Ihr seid bestimmt wahnsinnig gespannt darauf, was es zu gewinnen gibt oder? Viele tolle Sponsoren haben wunderschöne Dinge für euch bereit gestellt.

An dieser Stelle möchte ich mich auch schon mal bei meinen Sponsoren bedanken, die einen grandiosen Gabentisch für euch gedeckt haben. Das ist wahrlich nicht selbstverständlich und so freut es mich umso mehr, dass es immer wieder großartige Firmen, Online-Shops und Unternehmen gibt, die bereitwillig solche schönen Events unterstützen.

Am Liebsten würde ich die Sachen ja alle selbst behalten... und ich hoffe euch gefallen sie ebenso. Also dann, Bühne frei!


1. Platz: Kürbis Cocotte | Staub


Ich dachte ja erst ich seh nicht richtig als ich diese zauberhafte Cocotte in Form eines Kürbis von Staub entdeckt habe. Die passt ja wie die Faust aufs Auge zu meinem schönen Event, oder was meint ihr? Ich habe mich auf jeden Fall direkt verguckt in dieses tolle Stück und bin schon in Gedanken allerlei leckere Kürbisgericht durchgegangen, die ich darin zubereiten könnte... wie hübsch diese Cocotte auf einem festlich gedeckten Tisch aussehen wird.... hach... Einer von Euch darf sich auf jeden Fall auf dieses tolle Stück aus der Staub Familie freuen und ich beneide denjenigen jetzt schon!




2. Platz: 150 € Gutschein | wayfair



Wayfair steht für Vertrauen, Komfort und Spaß am Einrichten. Begonnen hat die Erfolgsgeschichte im Jahre 2002, als zwei College Freunde einen Online-Shop für Regale gründeten. Heute findet ihr alles, was das Herz begehrt in diesem Shop - vom Kochgeschirr bis hin zur Badezimmerausstattung. Mit dem 150 € Gutschein darf sich einer von Euch dann mit allerlei schönen Dingen eindecken - ich wünsche euch schon mal viel Spaß beim Shoppen.



3. Platz: Chroma type 301 - Design by F.A. Porsche | kochmesser.de

Messer sind das wichtigste Werkzeug in einer Küche, und Profis hüten sie wie ihren Augapfel. Man braucht sie täglich zum Schälen, Schneiden, Hacken oder Filetieren. Messerspezialist Christian Romanowski weiß: „Gutes Werkzeug ist nicht nur entscheidend für das Kochergebnis, die Arbeit geht damit wesentlich leichter von der Hand“. Das Besondere an den Messern der Chroma type 301 Serie ist, dass die Klingen ganz dünn ausgeschliffen werden. Das erleichtert das Schneiden von Fleisch, Fisch und Co., da das Messer durch die Feinheit der Klinge ohne Druck durch das Schneidgut gleitet. Ich bin schon jetzt ein bisschen neidisch auf den Gewinner dieses Messers mit der 20 cm Klinge, denn auch ich hätte so eines unheimlich gerne.



4. Platz: Bananarama Dörrrautomat | Klarstein

Der leistungsstarke Dehydrator von Klarstein trocknet Obst, Gemüse, Fleisch und andere Lebensmittel im Rekordtempo aus und stellt damit leckere, haltbare Snacks und Zutaten her. Auf insgesamt 6 Ebenen könnt ihr vitaminreiches Trockenobst wie Apfel- und Bananenchips oder gesundes Gemüse wie getrocknete Tomaten trocknen - jeder Geschmack wird vom Klarstein Bananarama souverän bedient.
Ich wünsche mir ja schon lange einen Dörrautomaten, weil ich immer Pilze sammle oder auch gerne Apfelringe zubereite. Auf meiner Wunschliste steht deshalb der Bananarama ganz oben - vielleicht lade ich mich dann einfach beim Gewinner mal auf ein gemeinsames Früchte Dörren ein?



5. Platz: Hobnail Cakestand medium in Ambre | Home of Cake


Vintage Cake Stand einer Glasmanufaktur aus Pennsylvania, USA. Diese Tortenplatte mit Fuß ist handgefertigt. In der 1930er bis 1950er Jahren war das traditionelle Muster – das sogenannte American oder Fenton Hobnail – das beliebteste Design im amerikanischen Geschirrschrank. Ende 1990 erlebte das Hobnail-Design eine bis heute anhaltende Renaissance.
Als ich diesen Cake Stand im Shop gesehen habe, hab ich mich direkt verliebt und schon in Gedanken allerlei leckere Kuchen darauf drapiert. Ich liebe diese Vintage Muster. Der kommt bei mir definitiv auf die Wunschliste - Weihnachten ist ja zum Glück nicht mehr weit.



6. Platz: Kulinarik Paket | Byodo


Schon seit 30 Jahren steht Byodo für Lebensmittel in Bio Qualität. Neben wahnsinnig leckeren Ölen und Balsamessigen umfasst das Sortiment Nudeln und Saucen, Dips und Senf. Mein Liebling ist der Honig Balsam! Über diesen und viele andere leckere Sachen, u.a. Kürbiskernöl, Nudeln, Balsam Essige, darf sich der Gewinner dieses Paketes freuen und schon mal Freunde zu einem leckeren Kochabend einladen.




7. Platz: Hebebodenform Cakecouture aus Emaille | Birkmann


Diese Kuchenformen aus Emaille sind wirklich einfach zauberhaft. Ich bin selbst ein riesen Fan und backe in dieser Form fast alles. Schnittfest und wunderhübsch, da kann man den Kuchen sogar in der Form auf den Tisch stellen. Einer von euch darf sich über diese tolle Form mit einem Durchmesser von 28 cm freuen und sich am Vintagelook erfreuen.



8. Platz: Etagére | Die Hochstapler

Ist es nicht einfach zauberhaft wie Diana und Michael altem Geschirr vom Flohmark neues Leben einhauchen? Dabei bringen Sie aber nicht einfach altes Geschirr von ihren ausgedehnten Touren über den  Flohmarkt mit, sondern vorallem auch Geschichten, die sich hinter den hübschen Stücken verbergen. Aus Tassen und Tellern werden Etagéren, die für Pralinen, Visitenkarten oder Schmuck genutzt werden können. Einfach zauberhaft! Für dieses Event sponsern die beiden eine orange-goldene Etagére im Herbstlook.



9. Platz: La Cucina - Die originale Küche Italiens | Callwey

Die italienische Küche steht nach wie vor ganz hoch im Kurs. Möglichst echt, möglichst nah am Original, halt Pasta wie bei la mamma. Das wünscht man sich aber nicht nur hierzulande, sondern auch in Italien selbst.
Im Kochbuch La Cucina findet ihr nicht weniger als 2.000 Rezepte! Die Einteilung erfolgt nach Vorspeisen, Suppen, Pasta, Fisch, Fleisch und Nachspeisen und alle Rezepte sind ausserdem den 20 Regionen des beliebten Nachbarlands zugeordnet.
Ich bin ein Fan der Kochbücher von Callwey und freue mich schon jetzt für den Gewinner, denn gerade die Dessertkreationen in diesem Buch sind einfach himmlisch.



Teilnahmebedingungen


Damit auch alles mit rechten Dingen zugeht hier ein paar Spielregeln:
  • Kreiert ein Rezept mit Kürbis - welche Sorte ihr verwendet, ob es süß oder salzig wird - völlig egal. Alles ist erlaubt.
  • Ihr dürft maximal zwei Beiträge einreichen.
  • Kreiert ein neues Rezept, Archivbeiträge sind nicht zugelassen.
  • Für alle Teilnehmer mit Blog: Bitte keine Kooperationsbeiträge - euer Beitrag sollte für mein Event erstellt werden und keine Werbung für andere Firmen enthalten. Integriert mein Eventbanner in euren Post und verlinkt zu diesem Post.
  • Habt ihr keinen Blog, aber eine Facebook-Seite ladet ihr bitte mein Eventbanner auf eurer Seite hoch und verlinkt zu meiner Facebook-Seite und diesem Eventpost.
  • Habt ihr keinen Blog und auch keine Facebook-Seite schickt ihr mir bitte einfach euer Rezept mit Bild per Email an tina[at]leckerundco.de mit dem Betreff "Rezept für Kürbis-Event".
  • Bitte hinterlasst mir einen Kommentar unter diesem Post, damit ich auch alle eure Beiträge finde.
  • Mit eurer Teilnahme stimmt ihr zu, dass ich ein Foto von eurem Rezept in einer Zusamenfassung verwenden darf. In dieser Zusammenfassung werde ich zu euren Blogs/Facebook-Seiten und dem eingereichten Rezept verlinken.
  • Für die Gewinnausschüttung braucht ihr eine Postadresse in Deutschland oder Österreich.
  • Habt ihr keinen Blog, veröffentliche ich euer Rezept nach Beendigung des Events direkt in der Zusammenfassung.
  • Nach Veröffentlichung der Zusammenfassung ist es an euch abzustimmen, welche Rezept euch am Besten gefallen. Die genauen Modalitäten gibt es dann in der Zusammenfassung.
  • Die ersten 5 Plätze werden abgestimmt, die Plättze 6 bis 9 dann noch unter allen, die abgestimmt haben, ausgelost.So hat grundsätzlich jeder die Chance auf einen Gewinn.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Dieses Event steht in keinerlei Verbindung zu Facebook oder anderen Social Media Kanälen.

Hier gibt´s noch die Eventbanner zum mitnehmen...

... als Bild...


... und html...

<a href="http://leckerundco.blogspot.de/2016/09/kuerbis.html" imageanchor="1" style="clear: left; float: left; margin-bottom: 1em; margin-right: 1em;"><img border="0" height="236" src="https://1.bp.blogspot.com/-FYmkvsm-2w4/V7RZ2FariBI/AAAAAAAAnxw/6cleEi-o6VEwZ1CZbU4ckcm2vLlH8I8AQCLcB/s640/banner.jpg" width="640" /></a>

... und einmal im Quadrat als Bild...


... oder html...

<a href="http://leckerundco.blogspot.de/2016/09/kuerbis.html" imageanchor="1" style="margin-left: 1em; margin-right: 1em;"><img border="0" height="268" src="https://2.bp.blogspot.com/-lvNaFj3iT2o/V7RaMz28z0I/AAAAAAAAnx0/RZ0ONYg5WoILo8tvgTnivIbUYQ-RRA6rgCLcB/s320/banner_quadratisch.jpg" width="320" /></a>


Jetzt bleibt mir eigentlich nur noch euch ganz viel Spaß zu wünschen. Ich freue mich schon jetzt auf eure Kreationen. Eure Tina.


Kommentare:

  1. Au ja! Ich habe ja richtig auf den Start gewartet! Bin schon eifrig am Überlegen, was ich Dir zu diesem tollen Thema schönes kreieren kann. Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich ja dann schon mal sehr gespannt, was du dir einfallen lässt! :-)

      Viele liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  2. Hi Tina, da bin ich auf jeden Fall dabei. Im Oktober gibt's bei mir sowieso "Kürbiswochen"
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manu,

      dann freue ich mich jetzt schon auf dein Rezept! :-)

      Lieben Gruß,
      Tina

      Löschen
  3. Ich wäre dann mal dabei mit: Ofenkürbis auf frischem Salatbeet
    http://www.theapricotlady.com/ofenkuerbis-auf-frischem-salatbeet
    Url zum Bild: http://www.theapricotlady.com/wp-content/uploads/2016/09/wp-1473724429358.jpg
    Die Verlinkung auf Facebook kommt dann in den nächsten Tagen ;)
    lG
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christina,

      mensch der sieht ja echt super lecker aus der Hokkaido - ich mache mir Kürbis auch gerne im Ofen. Yummy!

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  4. Oh, was für einen wundervollen Event Du da vorbereitet hast ��, habe eh vor Kürbisbrot und Kürbiskuchen zu backen, sobald meine Babyhokaidos hier groß genug zum ernten sind. Hoffe das das rechtzeitig klappt.

    Lieben Gruß
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonja,

      oh das hoffe ich auch - Kürbisbrot klingt toll! :-)

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
    2. Liebe Tina,
      erster Versuch zum Kürbisbrot ist gestern gescheitert. Es war so herbstlich kühl, das ich erstmal ein klassisches Kürbissüppchen kochen musste.....

      Aber heut, heut versuche ich nochmal einen Kürbis (oder 2) zu ver-backen ����. Für Dich und Deine Blogparade . Versprochen.

      Löschen
    3. Rezept Nr 1 ist fertig ������������ herzhafte pumpkin pie mit ��chen.

      https://www.facebook.com/notes/burgherrins-torten-und-meer/pumpkin-pie/727378557425169?ref=notif&notif_t=like&notif_id=1474720504742606

      Löschen
  5. Wieder ein tolles Event. Seit 2 Jahren will ich eine neue Kürbissuppe ausprobieren, jetzt habe ich auch die nötige Motivation dazu.Jetzt weiß ich, was ich am Wochenende koche.
    LG, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann ist doch jetzt die Gelegenheit da, liebe Diana. Ich freue mich schon auf dein Rezept.

      Viele Grüße,
      Tina

      Löschen
    2. Es ist soweit: mein Rezept ist online. Ich bringe eine Suppe mit.
      http://www.kochen-mit-diana.com/2016/09/butternuss-kuerbis-mandel-suppe.html
      LG, Diana

      Löschen
    3. Liebe Diana,

      fantastisch... diese lecuhtenden Farben! Ich bin hin und weg. Klignt wahnsinnig lecker - mit Cantuccini! Verückt! :D

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
    4. Liebe Tina,
      ich habe es geschafft noch ein 2tes Rezept für das Blogevent zu posten. Dieses mal Kürbisbrötchen:

      http://www.kochen-mit-diana.com/2016/10/kuerbis-broetchen.html

      LG, Diana

      Löschen
  6. Hallo liebe Tina,
    ein tolles Event :-)! Ich gehe dann mal mit dem Rezept von meinem geliebten Ostpreußischen Kürbisbrot (Rezept von meiner Mutter) ins Rennen.

    http://www.kuechenmomente.de/ostpreussisches-kuerbisbrot/

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für dich

    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,

      dieses Brot sieht ja wirklich fantastisch aus. So super fluffig - schickst du mir ein Stückchen rüber? ;)

      Ein tolles Rezept - vielen Dank dafür!

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  7. Hallo Tina,

    da bin ich doch gerne dabei. Vielleicht passt ja mein Pizzarezept mit Kürbispesto zum Blogevent? ;)

    http://tinainthemiddle.com/selbstgemachte-pizza-aus-karfiolteig-und-mit-kuerbispesto/

    LG, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,

      Karfiol habe ich ja noch nie gehört, da musste ich glatt googlen um festzustellen, dass es sich einfach um Blumenkohl handelt. nun bin ich wieder ein bisschen schlauer und finde dein Rezept einfach toll - Küprbispesto statt Tomatensoße ist eine tolle Idee.

      Blumenkohl-Pizzateig probiere ich auf jeden Fall mal aus. :-)

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  8. Liebe Tina,
    herzlichen Dank für dieses schöne Blogevent und deine Einladung. Da bin ich sehr gerne mit dabei. Ich möchte gerne mit einem Klassiker "Würz-Kürbis im Glas" an deinem Event teilnehmen.
    Das Rezept findest du hier:
    http://mimisfoodblog.de/2016/09/18/wuerz-kuerbis-im-glas/

    Viele liebe Grüße,

    Melanie von Mimis Foodblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melanie,

      der Würz-Kürbis klingt wirklich toll. Süß eingelegt kenne ich Kürbis auch noch gar nicht - klingt aber verführerisch!

      Danke, dass du mitgemacht hast.

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  9. Liebe Tina,

    irgendwie ging mein erster Eintrag verloren. Dann nochmal:D
    Dieses Event ist das 3. von deinen Blogevents, an dem ich teilnehme. Deine Themen machen einfach Spaß. Dieses Mal bin ich mit einem Kürbis-Risotto dabei, das wirklich super lecker ist. https://haferschleimhexenbein.wordpress.com/2016/09/19/hallo-herbst-kuerbis-risotto/

    Liebe Grüße
    Cynthia von Haferschleim & Hexenbein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cynthia,

      ich freue mich sehr, dass du wieder bei meinem Event dabei bist. Schön, wenn dir meine Themen so gut gefallen. Das freut mich natürlich umso mehr.
      Dein Kürbis-Risotto sieht einfach köstlich aus. Vielen Dank für dieses leckere Rezept.

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  10. Liebe Tina,
    Kürbis und Herbst - das gehört für mich zusammen wie Pech und Schwefel! Deshalb bin ich gerne bei deinem tollen Event dabei - es gibt Lendchen mit Kürbis Püree und Pflaumen Chutney :) Meinen Beitrag findest du hier: http://www.backina.de/lende-pflaumen-chutney-kuerbis-pueree
    Liebe Grüße,
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ina,

      ich sage einfach nur WOW - diese Kombination klingt so verrückt und so spannend, dass ich zugerne Mäuschen gespielt hätte, beim Verkosten.

      Vielen Dank für dieses tolle Rezept.

      Liebe Grüße,

      Tina

      Löschen
  11. Hallo liebe Tina,

    ich wäre auch gerne bei deinem tollen Event dabei. Ich schicke knallige Farben gegen das Herbstgrau ins Rennen: Kürbiscurry mit Cashewnüssen.
    Das Rezept findest du hier: http://www.zimtkringel.org/2016/09/17/knallfarben-gegen-herbstgrau-k%C3%BCrbiscurry-mit-cashewn%C3%BCssen/
    Bitte wundere dich nicht, falls du die selbe Meldung von mir mehrmals erhalten hast, irgendwas stimmt mit meinem gravatar nicht.
    In der Hoffnung, dass es jetzt geklappt hat, schicke ich dir
    liebe Grüße
    Simone von zimtkringel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Simone,

      dieses Curry ist wahrlich ein Farbtupfer auf dem Tisch - und mit asitatischen Gerichten kriegt man mich ja immer. Super lecker!

      Vielen Dank für dieses tolle Rezept.

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  12. Wunderbarer Eintrag, wirklich sehr schön <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA || INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  13. Ein Familienrezept für einen wunderbaren, weissen, blumenförmigen Kürbis namens Patisson: http://www.stadt-land-gnuss.ch/blog/patisson-salat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Patisson? Habe ich ja noch nie gehört, aber der Salat, den du daraus gemacht hast sieht echt toll aus. Mal was ganz anderes einen weißen Kürbis zu verarbeiten.

      Dankeschön für dieses aussergewöhnliche Rezept.

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  14. Hui.. da sind ja schon so einige tolle Rezepte dabei. Hier kommt meins:

    http://zauberhaftwohnen.blogspot.de/2016/09/kulinaria-es-wird-herbst-gefullter-und.html

    Es gibt einen leckeren gefüllten Butternut Kürbis..

    LG Haydee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Haydee,

      was für eine irre Kombintaion - Beete, Feta und Granatapfel in einen Kürbis zu packen klingt echt super kreativ. Ich bin begeistert.

      Vielen Dank für das Rezept.

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  15. Halli hallo du Liebe,

    was für ein tolles Thema! Tatsächlich bin ich bei Kürbis auch immer sehr ratlos.. da finde ich so eine Sammlung echt prima!
    Die Preise sind ja der Knaller. Tatsächlich gefallen mir die Preise 7-9 so so gut, da musste ich einfach mitmachen.

    Und da ich besser backen als kochen kann, gibts halt Torte, thihi :)

    http://fraeulein-zuckerbaeckerin.blogspot.de/2016/09/kurbistorte-mit-weier-schokolade-der.html

    Zuckersüße Grüße
    und hab es ganz fein.

    Tuba

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tuba,

      so eine zauberhafte Torte. Ich bin ganz begeistert - ich verstehe sehr gut, dass die Nachbarn da gnaz aus dem Häuschen waren. Vemrutlich wollten sie einfach ein Stück vom Kuchen abhaben?!

      Danke, dass du mitgemacht hast.

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  16. Liebe Tina,

    ich liebe Kürbis <3 und ich hoffe, du magst Trüffel? Beides zusammen harmoniert echt gut und somit ist mein Beitrag zu deinem Blogevent ein mit Trüffelpasta gefüllter Hokkaido :-)

    http://daskocherl.blogspot.com/2016/09/trueffelpasta-im-kuerbis.html

    Liebste Grüße vom Ammersee!
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,

      wooooow - sieht das fantastisch aus und Trüffel und Kürbis... was für eine geniale Kombination. Ich mache mich mal auf zum Ammersee und freue mich auf eine Portion. :-)

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  17. Liebe Tina,
    was für ein tolles Thema. Ich liebe Kürbis und kann ab dem Herbst nicht genug davon bekommen. Gerne nehme ich an deiner Blogparade teil und habe ein tolles Marmeladenrezept kreiert.

    https://pottgewaechs.de/hallo-herbst-apfel-kuerbis-marmelade/

    Fühl dich gedrückt
    Katti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Katti,

      wie zauberhaft diese Marmelade aussieht - da leuchtet der Kürbis ja richtig. Genial - die muss ich wohl nachkochen und damit mein Vorratsregal weiter strapazieren. :-)

      Liebste Grüße,
      Tina

      Löschen
  18. Liebe Tina,
    ich nochmal... Bei mir ist die Herbstküche zur Zeit Thema, und so ist nochmal etwas entstanden, was hier vielleicht rein paßt: Eine aus Kürbisbrot gebackene und gefüllte Ähre für den Erntedankkorb:
    http://www.zimtkringel.org/2016/09/20/k%C3%BCrbisbrot-%C3%A4hre-f%C3%BCr-den-erntedankkorb/

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Simone,

      wie schön, dass du auch noch an Erntedank gedacht hast. Und deine Ähren mit Kürbis klingen einfach perfekt für diesen Anlass.

      Vielen Dank für dieses tolle Rezept.

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  19. Liebe Tina,
    bei mir geht es heiter weiter mit dem 2. Kürbisrezept: kleine Tartes mit gerösteter Kürbiscreme, Pflaumen und Brie.
    (link: http://zauberhaftwohnen.blogspot.de/2016/09/pflaumentartes-mit-Kuerbiscreme.html).
    LG und eine sonnige Woche!
    Haydee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Haydee,

      wow ich bin total begeistert von deinen Tartes - die sehen wirklich großartig aus und klingen sowas von lecker.

      Vielen Dank für deinen zweiten Beitrag. :-)

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  20. Liebe Tina,
    bei mir gibt es Kürbis zum Mitnehmen für dich, nämlich in der Blätterteigtasche: https://keksundkoriander.wordpress.com/2016/09/27/takeawaytuesday-kuerbis-zum-mitnehmen-in-der-blaetterteig-tasche/
    Hoffe, der ist nach deinem Geschmack :)
    Liebe Grüße
    Alexa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alexa,

      deine Blätterteigtaschen mit Kürbis sehen ja wirklich toll aus. Schickst du mir da gleich ein paar rüber? Dann nehme ich die mit ins Büro. :-)

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  21. Hallo Tina!
    Ich habe dir was Süßse mitgebracht. Einmal Kürbismousse mit Zimtcroutons für alle :-)
    Danke für das schöne Event - da sind ja schon tolle Rezepte zusammen gekommen!
    Liebe Grüße, Cat
    http://schlemmerkatze.de/kuerbismousse-mit-zimtcroutons/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cat,

      ich bin hin und weg - eine sße Mousse aus Kürbis ist ja wirklich ein gewagtes Unterfangen. Aber, es klingt einfach wahnsinnig lecker. Vielen Dank für dieses tolle Rezept.

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  22. Ein Kürbisevent! Ich liebe Kürbis in allen Varianten und Formen. Ich freue mich ja schon mega, auf die Zusammenfassung mit den ganzen Rezepten =)
    Mein Beitrag: http://obelixherbstwald.blogspot.de/2016/09/pumpkin-pancakes-oder-einfach-kurbis.html

    Liebe Grüüße

    Helene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helene,

      ach... da träumt man sich ja direkt ein eine schöne Hütte, vor dessen Fenster bunter Laub liegt, wenn man dein Rezept liest. Klingt einfach wahnsinnig lecker und herbstlich gemütlich.

      Vielen Dank, dass du mitgemacht hast.

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  23. Liebe Tina,
    auch ich bin gerne bei deinem Blogevent dabei, bei Kürbis kann ich einfach nicht nein sagen ;) Und ich vermute es wird auch nicht bei diesem einen Rezept bleiben.

    Ich habe dir Kürbistaschen mit einem Joghurtkräuter Dip mitgebracht. Wirklich super lecker!
    http://papiliomaackii.blogspot.de/2016/09/kuerbistaschen.html

    Liebe Grüße und noch einen wundervollen Tag,
    Anastasia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anastasia,

      deine Kürbistaschen klingen wirklich total lecker. Die würde ich jetzt am Liebsten zum Lunch vernaschen.

      Vielen Dank für dieses tolle Rezept - auf ein zweites freue ich mich dann ja jetzt schon! :-)

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  24. Hallo Tina,
    auch wir bringen dir etwas leckeres mit: Kürbis-Ravioli mit einer Füllung aus karamellisierten Zwiebeln und Frischkäse.

    http://www.kinderkommtessen.de/kuerbis-ravioli-mit-karamellisierter-zwiebel-frischkaese-fuellung/

    Hach, ich liebe die Kürbiszeit <3

    Ganz liebe Grüße von Sarah (von Kinder, kommt essen!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow Sarah,

      ich bin hin und weg. Was für eine wahnsinns Idee Ravioli mit Plätzchenausstechern in Apfelform zu machen. Ich habe bisher nur Sternchen gemacht, aber man kann ja eigentlich wirklch alle Formen herstellen. Deine Kürbis-Ravioli sehen auf jeden Fall grandios aus und die Füllung klingt einfach schmackofatz.

      Danke, dass du mitmachst. :-)

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  25. Hallo Tina,
    Ein wirklich tolles Event :) Ich habe mal etwas nicht ganz so typisches gemacht. Ich hoffe dir gefällts :) Mir schmeckt es sehr gut!
    https://lilaplaetzchen.wordpress.com/2016/10/01/pumpkin-in-the-apple/
    Bin gespannt auf alle Beiträge.

    Liebe Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Kristina,

    was für eine tolle Idee - ein Cocktail mit Kürbis. Das habe ich ehrlich gesagt noch nie gesehen.. Klingt wahnsinnig spannend und die leuchtenden Farben machen echt Lust auf deinen Drink.

    Viele liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! So hat der zu warme Herbst ja noch was gutes ;) Freut mich, wenn ich eine neue Idee einbringen konnte!
      Und der lohnt sich tatsächlich mal auszuprobieren :)
      Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
      Kristina

      Löschen
  27. bin mit einer Kürbistarte mit dabei! Tolles Event von dir! Da bekommt man wirklich Lust auf Mehr! liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,

      dankeschön - wo ist denn der Link zu deiner Kürbistarte? Den brauche ich um das Rezept auch am Ende des Events zu finden.

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  28. http://www.unbelievable-cooking.de/2016/10/01/s%C3%BC%C3%9Fe-k%C3%BCrbistarte/

    Sorry, war zu schnell ;-) Danke dir und liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Eva,

      nun kann ich deine süße-rahmige Krübistarte auch in voller Pracht bewundern. :)

      Vielen Dank, dass du mitgemacht hast.

      Viele Grüße,
      TIna

      Löschen
  29. Liebe Tina,
    das ist ein tolles Blogevent :-)
    Lieben Dank dafür!
    Ich steuere einen Ofengebackenen Kürbis mit Hackfleisch und Feta bei.
    http://www.karambakarina.de/2016/10/ofengebackener-kurbis-mit-hackfleisch.html
    Lieben Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lecker, lecker, lecker liebe Karina.

      Sagst du mir das nächste Mal bitte vorher bescheid, dann komme ich zum Essen vorbei. :)

      Das Rezept liest sich wirklich total fein. Yummy.

      Danke, dass du mitgemacht hast.

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  30. Hallo Tina,

    ich bin auch wieder dabei und bringe eine leckere Kürbislasagne mit Spinat mit
    http://www.nurmalkosten.com/de/kuerbislasagne-mit-spinat-gesund-in-den-herbst-starten/

    Liebe Grüße
    Franziska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Franziska,

      deine Lasagne klingt nach dem perfekten Herbsttag. Frisch duftend und wärmend. Herrlich.

      Danke für dieses tolle Rezept. :-)

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  31. Ich will diese Kürbis-Form!!!! :-) Im Ernst, tolle Preise, die du da wieder organisiert hast.
    Und hier kommt der erste Beitrag. Ich hab dieses Mal nämlich zwei Sachen vorbereitet für dich <3 http://kochlie.be/2016/10/eingemachter-balsamico-kuerbis
    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Julia,

      hihi - das glaube ich sofort. Ich hätte die Form auch gerne, mal sehen, vielleicht behalte ich diese ja einfach! :-)
      Nein, natörlich nicht. Dein Kürbis klingt auf jeden Fall total lecker, toll, dass man ihn so auch noch im Winter genießen kann.

      Liebste Grüße,
      Tina

      Löschen
  32. Liebe Tina,

    auch ich möchte ein Rezept zu dieser tollen Sammlung beisteuern. Ich bin jetzt schon ganz begeistert von all den anderen Rezeptideen!
    Und die Preise sind wirklich der Knaller! Aber mein ganz persönlicher Hit ist auf jeden Fall der Dörrautomat. Damit könnte ich für meine kleine Tochter einfach super leicht gesunden Naschkram zaubern :)

    Mein Rezept sind Kürbisspätzle in Salbei Curry Butter
    http://breifreibaby.de/kuerbisspaetzle-mit-salbei-curry-butter/

    Aber keine Sorge... Das Rezept ist natürlich nicht nur für kleine breifrei Essanfänger sondern auch für große Esser gedacht!

    Liebe Grüße
    annina von breifreibaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annina,

      Kürbis-Spätzle - eine tolle Idee. Ich hab Spätzle schon in vielen Varianten gemacht aber mit Kürbis, darauf bin ich noch nicht gekommen. Schon alleine die Farbe macht Appetit.

      Vielen lieben Dank für deinen Beitrag. :-)

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  33. Liebe Tina, tolles Blogevent! kurz vor knapp schicke ich dir noch ein Rezept für orientalischen Kürbisspalten http://alexa089.blogspot.de/2016/10/orientalischer-ofenkurbis.html und klicke mich mal durch die tollen Rezepte. Liebe Grüße aus München Alexa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alexa,

      Ofenkürbis finde ich super - mache ich mir selbst öfter im Herbst. Auf orientalische Art gab es ihn aber bei mir noch nie. Probiere ich jetzt aber aus!

      Vielen Dank für dein Rezept :-)

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  34. Huhu Tina. Hier kommt mein zweiter Beitrag mit meinem zur Zeit liebsten Sirup, den ich überall drauf und reingebe: http://kochlie.be/2016/10/kuerbis-gewuerzsirup-fuer-pumpkin-spiced-latte
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,

      oh dein Sirup klingt ja echt fantastisch. Ich würde mir damit eine Spiced Pumpkin Hot Chocolate machen und diese dann auf dem Sofa schlürfen.... achja...

      Liebste Grüße,
      Tina

      Löschen
  35. Von mir kommt morgen kurz vor Schluss auch noch ein Rezept. Da beginnt meine Kürbiswoche. Liebe Grüsse Birgit

    AntwortenLöschen
  36. Hallo liebe Tina,

    ich finde ein Kürbis-Event ist eine fantastische Idee, denn ich liebe Kürbis in allen Varianten.

    Auf meinem Blog habe ich ein süßes Kürbisrezept gepostet und würde gerne an deiner tollen Rezeptsammlung teilnehmen.

    http://juli-und-die-welt.blogspot.de/2016/10/kurbis-gugelhupf-mit-schokoladenfullung.html

    So, auf dem letzten Drücke bin ich noch dabei! :-)

    Liebe Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Juli,

      super saftig und lecker schokoladig klingt dein Gugelhupf mit Schokoladenfüllung. Schickst du mir ein Stück rüber???

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  37. Liebe Tina,

    hier mein Beitrag zu deinem tollen Event:
    http://ausderlameng.blogspot.de/2016/10/kurbis-sukartoffel-lasagne.html

    Super, ich freu mich sehr dabei zu sein!

    LG, Simone von Aus der Lameng

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Simone,

      was für ein feines Lasagne-Rezept. Mein Freund liebt Lasagne - deine Variante muss ich ihm wohl bald mal vorsetzen. :-)

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  38. Liebe Tina, für dein schönes Kürbis-Blogevent habe ich ein Rezept auf meinem Blog www.allemeinekekse.de gepostet. Bei mir sind es immer lustige Tiere, die die Rezepte vorstellen. Schau doch mal, was Maulwurf Kurt, Igel Fips und Spitzmaus Moni für dich vorbereitet haben: http://www.allemeinekekse.de/2016-10-09/suesse-kuerbis-haeppchen/
    Viele liebe Grüße aus Dortmund schicken dir Lotte und die Tiere

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lotte,

      ach - ich bin hin und weg von deinem Artikel - von deinen Tierchen, Kurt, Fips und Moni und dem Kürbis-Rechen-Ratespiel. Es ist so schön, deinen Artikel mit einem Dauer-Grinsen im Gesicht zu lesen - ich konnte gar nicht anders kann.

      Vielen lieben Dank - du machst mit deinen Geschichten rund um die Rezepte das WWW ein Stückchen fröhlicher!

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  39. Guten Morgen liebe Tina,

    gerade noch geschafft... puhhh...

    Zur Kürbisparty haben wir ein Kürbis-Hackfleisch-Basisrezept mitgebracht, mit welchem man so das Ein oder Andere leckere anstellen kann. :)

    Hier gehts lang: http://www.amor-und-kartoffelsack.de/2016/10/kuerbis-hackfleisch-sosse.html

    Herzlichen Dank für dein kürbissiges Event!

    Liebe, verfrorene Grüße,

    Sonja und Clauco

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Sonja,

      mensch deine Kürbis-Hackfleisch Soße klingt ja mal wieder sowas von lecker! Ich komm heute Abend mal vorbei und hol mir am Besten gleich ein Glas. :-)

      Fühl dich gedrückt. :-)

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  40. Liebe Tina, hier ist er nun, mein Beitrag zu deinem Kürbisevent, kurz vor Schluss, aber doch noch rechtzeitig. Ich hoffe die Kürbis-Apfelschnecken finden Anklang.Sie sind der Start in meine Kürbiswoche.
    https://backenmitleidenschaftblog.wordpress.com/2016/10/10/kuerbis-apfelschnecken-ein-herbstlicher-genuss/
    Liebe Grüsse Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,

      Kürbis-Apfelschnecken mit Schokolade - da hast du mich ja sofort. Klingt nach einer tollen Kombination.

      Vielen Dank für dein süßes Rezept! :-)

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  41. Huhu nach meinem Event habe ich jetzt endlich Zeit an deinem Event teilzunehmen. Als nicht Kürbis Kennerin habe ich mich erst mal an einer klassischen Suppe probiert. Meine Schwester war so lieb und hat mir dabei geholfen.
    http://www.anisasleichtekueche.de/2016/10/08/kuerbissuppe-im-frischen-kuerbis-serviert/
    Ganz liebe Grüße,
    Anisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anisa,

      toll dieht diese Suppe im Kürbis aus. Habe ich selbst so noch nie serviert.
      Du bist jetzt hoffentlich auch ein Kürbisfan?

      Danke, dass du mitgemacht hast.

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  42. Liebe Tina,

    erstmal tolles Blogevent und richtig coole Preise! Ich hab es nun auch geschafft, ein Rezept zu erstellen - hier der Link für meine Kürbislasagne mit Mango - http://www.freshdelight.de/kuerbislasagne-mit-mango/

    Ich freue mich dabei zu sein!

    Liebe Grüße, Angelique

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angelique,

      eine Kürbislasagne mit Mango? Ich gebe zu, ich war beim Titel lesen doch sehr skeptisch, als ich dann aber deine Bilder gesehen habe und das REzept dazu gelesen habe... du hast mich überzeugt! Klasse Kombination!

      Danke, dass du mitgemacht hast! :-)

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  43. Hallo liebe Tina!
    Gerade noch rechtzeitig schicke ich dir meine kleinen, orangen Kürbis-Kuchies zu deinem tollen, herbstlichen Event.

    https://whatbakesmesmile.wordpress.com/2016/10/10/kuerbis-kuchies/

    Alles Liebe, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,

      Kuchies - wie süß. Man muss eben nur kreativ sein, die sehen echt total lecker aus und super fluffig.

      Ein schönes Rezept - vielen Dank!

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  44. Liebe Tina,

    hier noch ein tolles Kürbis-Rezept, jetzt bin ich wohl leicht im Kürbis-Wahn:
    http://ausderlameng.blogspot.de/2016/10/kurbis-flammkuchen-mit-pekanussen.html

    LG, Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Simone,

      was soll ich sagen, ausser: wow! Der Flammkuchen sieht fantastisch aus und klint noch leckerer!

      Vielen Dank für deinen Beitrag.

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  45. Huhuuu Tina,
    ich geister hier noch zu später Stunde herum und bringe noch ein Rezept vorbei! Es gab leckere Börekschnecke mit Kürbis-Zucchini-Füllung! Diesmal wieder mit Hokkaido, aber er war blau! :D
    Hier gehts zum Rezept: http://papiliomaackii.blogspot.de/2016/10/borekschnecke-mit-kurbis.html
    Und jetzt hoffe ich einfach auf diesen wundervollen Dörrautomat ♥ einfach echt schöne Preise! Mit Byodo hast du mich auch schon zum Fan gemacht, hehe.. also dann wünsche ich eine gute Nacht und bin schon super super gespannt auf die Zusammenfassung!
    Liebe Grüße, Anastasia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anastasia,

      deine Börekschnecke klingt ja sowas von toll! Ich habe sowas noch nie selbst gemacht, bin aber mehr als begeistert!

      Vielen lieben Dank für dein tolles Rezept.

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  46. Liebe Tina,
    auf den letzten Drücker bringe ich dir noch ein Rezept vorbei. Ganz leicht und schnell zuzubereiten. EInfach und einfach lecker :) Kürbispfannkuchen mit Kräuterquark...
    http://breifreibaby.de/kuerbispfannkuchen/
    Liebste kürbisorangene Grüße von
    annina von breifreibaby.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annina,


      Kürbispfannkuchen? Das Gute liegt oft so nah. Ein tolles Herbstgericht, das ich am liebsten dick eingenummelt auf einer Veranda genießen würde, wo vor meinem Haus die bunten Blätter auf dem Boden liegen.... hach....

      Vielen lieben Dank für dein Rezept!

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  47. Liebe Tina,
    ich hätte eigentlich bei deinem Event mitgemacht und dir am 10. Oktober einen Link zu meinem Pumpkin Pie geschickt, aber anscheinend ist der nicht durchgegangen :-( . Das ist echt doof.
    Ich vermute, dass ich nun nicht mehr dabei bin, schicke dir aber nochmals den Link, hier, https://ichmussbacken.com/2016/10/10/pumpkin-pie-amerikanischer-kuerbiskuchen/. Vielleicht drückst du ja ein Auge zu - und sonst ist´s halt wirklich dumm gelaufen!
    Liebe Grüße
    Eva (von ichmussbacken.com)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,

      ja, leider kam de rLink nie bei mir an. Aber natürlich habe ich dich mit deinem "traumatischen" Kuchenerlebnis noch mit in die Zusammenfassung aufgenommen. :-)

      Dein Pie sieht wirklich toll aus, danke, dass du mitgemacht hast.

      Viele liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
    2. Vielen Dank, dass du mich noch mitmachen lässt! Der Fehler lag wohl bei mir - ich habe nicht den kompletten Captcha-Durchlauf abgewartet, sondern nur auf Veröffentlichen gedrückt. Dann ging ich schlafen, weil krank und müde und überhaupt. Ich lern was draus, das passiert mir kein zweites Mal :-) !
      Liebe Grüße!

      Löschen
  48. Mist, sehe gerade diese coole Aktion und hätte sehr gern mitgemacht, bin leider etwas zu spät dran. Wir hätten sogar zwei Artikel, die gut zur Aktion passen, wobei ich echt ein Fan vom Ofenkürbis geworden bin. Sowas von einfach zu machen und derart aromatisch, das war wirklich überraschend.
    http://www.hamburg-schmackhaft.de/ofenkuerbis-butternuss-butternut-kuerbis-rezept-aus-dem-ofen/

    Wir werden auf jeden Fall der Seite weiter folgen, sieht spannend aus!

    Herzliche Grüße aus Hamburg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dass ihr zu spät dran seid. Euer rezept sieht wirklich lecker aus. .-)

      Aber, das nächste Blogevent kommt bestimmt.

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen