Mittwoch, 9. November 2016

Hildegard-Kekse | Backen mit Mama und Tchibo

Dieser Beitrag enthält Werbung. Tag zwei bei meinem Mutter & Tochter Plätzchen Special und auch heute gibt es noch ein Lieblingsrezept von meiner Mutter. Kennt ihr die Hildegard Kekse? Benannt nach Hildegard von Bingen, einer Benediktineräbtissin, die im 11. Jahrhundert nach Christus mit ihrer "Hildegard Medizin" als die Begründerin der weiblichen Ganzheitsmedizin gilt.
Naturheilmittel und ein ganzheitliches Ernährungsrezept entwarf sie, darunter finden sich Rezepte für Brote, Salatsaucen, Suppen gegen Hautreizungen und eben auch das Rezept für die Hildegard-Kekse, diese sollen gegen Depressionen helfen - und sind damit eigentlich das beste Rezept um die düsteren und grauen Wintertage mit guter Lauen zu überstehen. Ausserdem sollen die Kekse auch noch Glück bringen. Ein schönes Geschenk, für alle denen Ihr Glück und Gesundheit wünscht.

S, Lieblingsplätzchen, Kekse, Weihnachtskekse, Weihnachtsplätzchen, Weihnachten, Rezepte, Kekse, Rezept für Kekse, Christmas Cookies, Cookies, Foodblogger, Tina Kollmann, LECKER&Co, leckerundco, Lecker und co, Foodblog, Blog Rezept, Keks Rezept, Plätzchen Rezept, Christmasplätzchen, lecker, fein, leichtes Rezept, Zitronenplätzchen, Mamas Plätzchen, backen, Tchibo, Backen mit Tchibo, Hildegard von Bingen, Muskat, Nelken, Zimt, Hildegard

Das braucht ihr:

200 g Dinkelvollkornmehl
75 g Rohrzucker
1 Ei
125 g Butter
Prise Salz
100 g Mandeln
1/2 TL Backpulver
5 g frisch gemahlene Nelken
5 g frisch geriebene Muskat
10 g gemahlener Zimt
evtl. etwas Wasser

Und so gehts:

Verknetet das Mehl, Rohrzucker, Backpulver, Ei, Butter, Salz, Mandeln und die Gewürze zu einem glatten Teig. Wenn dieser bröselig ist, gebt einfach ein wenig Wasser hinzu, bis er geschmeidig ist. Klebrig sollte er allerdings nicht sein.

S, Lieblingsplätzchen, Kekse, Weihnachtskekse, Weihnachtsplätzchen, Weihnachten, Rezepte, Kekse, Rezept für Kekse, Christmas Cookies, Cookies, Foodblogger, Tina Kollmann, LECKER&Co, leckerundco, Lecker und co, Foodblog, Blog Rezept, Keks Rezept, Plätzchen Rezept, Christmasplätzchen, lecker, fein, leichtes Rezept, Zitronenplätzchen, Mamas Plätzchen, backen, Tchibo, Backen mit Tchibo, Hildegard von Bingen, Muskat, Nelken, Zimt, HildegardS, Lieblingsplätzchen, Kekse, Weihnachtskekse, Weihnachtsplätzchen, Weihnachten, Rezepte, Kekse, Rezept für Kekse, Christmas Cookies, Cookies, Foodblogger, Tina Kollmann, LECKER&Co, leckerundco, Lecker und co, Foodblog, Blog Rezept, Keks Rezept, Plätzchen Rezept, Christmasplätzchen, lecker, fein, leichtes Rezept, Zitronenplätzchen, Mamas Plätzchen, backen, Tchibo, Backen mit Tchibo, Hildegard von Bingen, Muskat, Nelken, Zimt, Hildegard

Rollt den Teig dann auf einer bemehlten Fläche aus und stecht Kekse aus. Wir haben relativ kleine Plätzchenausstecher gewählt, weil man ja nicht so viele der Hildegard Kekse an einem Tag essen sollte und wir essen lieber meherer kleine als eine großes Plätzchen.

S, Lieblingsplätzchen, Kekse, Weihnachtskekse, Weihnachtsplätzchen, Weihnachten, Rezepte, Kekse, Rezept für Kekse, Christmas Cookies, Cookies, Foodblogger, Tina Kollmann, LECKER&Co, leckerundco, Lecker und co, Foodblog, Blog Rezept, Keks Rezept, Plätzchen Rezept, Christmasplätzchen, lecker, fein, leichtes Rezept, Zitronenplätzchen, Mamas Plätzchen, backen, Tchibo, Backen mit Tchibo, Hildegard von Bingen, Muskat, Nelken, Zimt, Hildegard

Heizt dann euren Ofen auf 180 °C Umluft vor und backt die Kekse für ca. 15 Minuten. Wenn sie leicht gebräunt sind holt ihr sie heraus.

S, Lieblingsplätzchen, Kekse, Weihnachtskekse, Weihnachtsplätzchen, Weihnachten, Rezepte, Kekse, Rezept für Kekse, Christmas Cookies, Cookies, Foodblogger, Tina Kollmann, LECKER&Co, leckerundco, Lecker und co, Foodblog, Blog Rezept, Keks Rezept, Plätzchen Rezept, Christmasplätzchen, lecker, fein, leichtes Rezept, Zitronenplätzchen, Mamas Plätzchen, backen, Tchibo, Backen mit Tchibo, Hildegard von Bingen, Muskat, Nelken, Zimt, Hildegard

Wenn ihr möchtet könnt ihr die Kekse natürlich auch noch dekorieren, mit Zuckerglasur oder ähnlichem. Ich habe sie bewusst so pur gelassen. Traditionell eben.

S, Lieblingsplätzchen, Kekse, Weihnachtskekse, Weihnachtsplätzchen, Weihnachten, Rezepte, Kekse, Rezept für Kekse, Christmas Cookies, Cookies, Foodblogger, Tina Kollmann, LECKER&Co, leckerundco, Lecker und co, Foodblog, Blog Rezept, Keks Rezept, Plätzchen Rezept, Christmasplätzchen, lecker, fein, leichtes Rezept, Zitronenplätzchen, Mamas Plätzchen, backen, Tchibo, Backen mit Tchibo, Hildegard von Bingen, Muskat, Nelken, Zimt, Hildegard
S, Lieblingsplätzchen, Kekse, Weihnachtskekse, Weihnachtsplätzchen, Weihnachten, Rezepte, Kekse, Rezept für Kekse, Christmas Cookies, Cookies, Foodblogger, Tina Kollmann, LECKER&Co, leckerundco, Lecker und co, Foodblog, Blog Rezept, Keks Rezept, Plätzchen Rezept, Christmasplätzchen, lecker, fein, leichtes Rezept, Zitronenplätzchen, Mamas Plätzchen, backen, Tchibo, Backen mit Tchibo, Hildegard von Bingen, Muskat, Nelken, Zimt, Hildegard

Achtung Mit der Dosierung muss man etwas aufpassen, mehr als 5 dieser Kekse sollte man pro Tag nicht essen (vorallem gilt das für Kinder), weil sehr viel Muskat in ihnen enthalten ist und dieser ja bekanntlich in höheren Konzentrationen zu Halluzinationen führen kann. Lasst es euch schmecken, eure Tina mit Mama.

S, Lieblingsplätzchen, Kekse, Weihnachtskekse, Weihnachtsplätzchen, Weihnachten, Rezepte, Kekse, Rezept für Kekse, Christmas Cookies, Cookies, Foodblogger, Tina Kollmann, LECKER&Co, leckerundco, Lecker und co, Foodblog, Blog Rezept, Keks Rezept, Plätzchen Rezept, Christmasplätzchen, lecker, fein, leichtes Rezept, Zitronenplätzchen, Mamas Plätzchen, backen, Tchibo, Backen mit Tchibo, Hildegard von Bingen, Muskat, Nelken, Zimt, Hildegard, keksdose

Keksaustecher-Set: Tchibo
Keksdose mit Spieluhr: Tchibo
Baumwoll-Schürze: Tchibo 

1 Kommentar: