Freitag, 30. September 2016

Zwetschgen-Kuchen mit Mandelstreuseln

Wie lange hält die Zwetschgenzeit wohl noch vor? Laut Internet wohl noch bis Mitte Oktober... teilweise zumindest. D.h. aber auch, dass jetzt nochmal die leckersten Zwetschgenkuchen gebacken werden sollten. Typisch sind bei uns in Franken die Zwetschgen in einem Blechkuchen zu verarbeiten. Darauf dann noch leckere Streusel und fertig ist der Kuchengenuss. Ich persönlich mag es aber gerne ein bisschen nussig, also habe ich meinen Zwetschgen-Kuchen mit Mandeln verfeinert und bin ganz begeistert von dieser Kombination. Wer möchte kann sich noch frische Sahne schlagen und dazu schnabolieren, das passt besonders gut zu den leicht säuerlichen Zwetschgen.

Zwetschgen, Pflaumen, Blechkuchen, Zwetschgen Blech Kuchen, Blechkuchen, Hefeteig, Streuselkuchen, Zwetschgenstreusel, Zwertschgenstreuselkuchen, Pflaumenkuchen, Herbst, Rezept, Kuchen Rezept, einfach, Hefe, Mandelstreusel, Streusel, Herbstfrüchte, Foodblogger, LECKER&CO, Lecker und co, leckeurndco, Tina Kollmann

Donnerstag, 29. September 2016

Dinkelwaffeln

Waffeln sind ein absoluter Klassiker und letztes Wochenende versprach ich meinem Liebsten ihm mal wieder welche zum Frühstück zu machen. Apfelmus, Zimt&Zucker und natürlich Puderzucker sollte es dazu geben. Und natürlich noch ein bisschen Nutella. Ich bin also so lautlos wie möglich aufgestanden, habe den Teig angerührt und mein Süßer wurde dann vom feinen Duft der frisch gebackenen Waffeln geweckt. Yummy - solltet ihr auch mal wieder zum Start in den Tag machen.


Mittwoch, 28. September 2016

Vollkorn-Laugenbrezeln aus Dinkelmehl

O´zapft is! Das Oktoberfest läuft in München und auch bei Anisas leichte Küche feiern wir ein virtuelles Oktoberfest.


Montag, 26. September 2016

Spaghetti Carbonara

Spaghetti Carbonara - da spalten sich die Nationen. In Deutschland wird sie meist mit Sahne gekocht. Und wahrscheinlich war auch genau das der Grund warum mir dieses Gericht nie geschmeckt hat. Vor einem Jahr, als mein Arbeitskollege Stefano, seines Zeichens Italiener, zu seinem Geburtstag geladen hat und ankündigte Spaghetti carbonara zu servieren war ich zunächst wenig amused. Aber: die italienische Variante schmeckt einfach himmlisch! Keine Sahne - nur beste Zutaten: Speck, Parmesan/Peccorino, Ei und das Wichtigste: Nudelwasser, so wird es nämlich auch ohne Sahne super cremig.


Dienstag, 20. September 2016

Zwetschgen-Vollkorn-Kuchen

Ich liebe den Herbst.... er ist der Vorbote für den Winter, hat aber, bevor der weise Schnee fällt, noch ein paar Leckereien für uns parat. Klar, Kürbisse stehen momentan ganz hoch im Kurs, daher veranstalte ich auch gerade ein Blogevent zu diesem Thema. Jeder darf mir sein liebstes Kürbis-Rezept schicken und hat die Chance auf einen von 9 großartigen Preisen. Hier gehts zum Event: Lasst die Kürbisse rollen...
Aber, nicht nur herzhafte Herbstfrüchte sind mir willkommen, vorallem auf Zwetschgen freue ich mich jedes Jahr. Früher habe ich die mit meinem Papa auf dem Bauernhof seiner Eltern vom Baum gepflückt und dann gab es leckere Kuchen. Zwetschgendatschi z.B. oder Streuselkuchen. Heute habe ich mich aber mal an einer anderen Variante versucht: einem Kastenkuchen in dem die Zwetschgen versinken. Lecker - und der Kuchen ist auch noch Vollkorn.

Vollkornkuchen, Vollkorn, Zwetschgen, Pflaumen, Pflaumenkuchen, Kuchen, Kastenkuchen, Einfacher Kuchen, Rezept, Lecker und Co, LECKER&Co, leckerundco, Foodblog, Kuchen rezept, Zwetschge, Zwetschgen Kuchen, Vollkornkuchen

Donnerstag, 15. September 2016

Himbeer-Limetten-Limes

Also, diese Temperaturen machen einen fertig, ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich bin ein Winterkind durch und durch. Schon als ganz Kleine mochte ich den Schnee lieber als die Sonne. Aber, etwas Gutes hat der Sommer, man muss kreativ werden um sich feine Erfrischungen auszudenken, die hitzetauglich sind. Gerade, wenn das Thermometer an der 30° Marke kratzt mag ich persönlich gerne fruchtige Getränke, nicht zu süß und nicht zu schwer, zitrusnoten die erfrischen stehen da bei mir ganz hoch im Kurs. Limes sind dafür ja eigentlich perfekt, frische Früchte mit Alkohol vermischt - erfrischend und berauschend. Aber ist euch schon mal aufgefallen, dass man im Supermarkt nur Erdbeerlimes kaufen kann? Warum eigentlich? Es gibt doch noch so viele andere tolle Früchte, die man zu einem Limes verarbeiten kann wie z.B. Himbeeren. Nicht nur, dass die Farbe der absolute Knaller ist auch geschmacklich überzeugen mich diese kleinen Beeren vor allem in der Kombintation mit Limetten. Prost


Montag, 12. September 2016

Nudelauflauf mit Paprika, Feta und Zucchini

Wie steht ihr zu Aufläufen? Mein Liebster ist ja kein Fan, ich dafür umso mehr. Um ihn zu überzeugen, dass Nudelaufläufe total lecker sind habe ich mich mal wieder an einen gewagt - das war schon ein Glücksspiel, aber: es hat funktioniert. "Gar nicht schlecht!" sagte er dann und man sollte dazu sagen, dass das für die Franken schon ein großes Lob ist. ;-)
Nein, Spaß beiseite. Mit diesem leckeren Sommerauflauf konnte ich sogar meinen Nudelauflauf-Muffel-Freund überzeugen - wenn das kein Argument ist, das dafür spricht den mal nachzukochen, weiß ich auch nicht.


Freitag, 9. September 2016

Lasst die Kürbisse rollen... {sponsored Blogevent | Werbung}


Es wird langsam Herbst... die Bäume verfärben sich schon langsam orange, die Temperaturen klettern nach unten und in der Gemüsetheke weichen die frischen Sommergemüse den Herbstzeitboten. Eines meiner Lieblingsgemüse zu dieser Zeit: Kürbis. Ich bin dabei ein absoluter Hokkaido-Fan - für mich der leckerste Kürbis.

Und weil ich so gerne neue Inspirationen und Ideen hätte, was man mit diesem leckeren Gemüse alles anstellen könnte dachte ich, ich frage einfach euch.
Was ist euer Lieblings-Kürbis-Rezept? Gemüse? Kuchen? Chutney? Ich bin ja soooo gespannt was euch alles einfällt.

Eure Mühen sollen aber natürlich nicht umsonst gewesen sein. Ich war fleißig und habe viel tolle Sponsoren mit an Board geholt, die sich, wie ich, schon auf eure Kreationen freuen und euch dafür mit großartigen Preisen belohnen.

Auf gehts, macht mit und Lasst die Kürbisse rollen...

Mittwoch, 7. September 2016

Apfel-Holunder-Marmelade | vegan

Habt ihr in eurer Nähe auch Holundersträucher? Falls ja, solltet ihr JETZT unbedingt die violetten Früchte ernten. Sie sind nicht nur sehr gesund weil sie sehr reich an Vitaminen und Antioxidantien sind, sondern auch wunderbar lecker. Am liebsten mag ich Sie in Kombination mit Äpfeln als Marmelade. Die Äpfel geben die Konsistenz und die Säure, vom Holunder kommt der kräftige Geschmack. Zusammen mit Zucker und Agar Agar wird daraus ein toller Brotaufstrich, der jedes Frühstück zu etwas ganz Besonderem macht.


Dienstag, 6. September 2016

Zucchini | Antipasti | vegan

Antipasti gehen doch eigentlich immer, oder?! Der italienische Vorspeisenklassiker passt aber meiner Meinung nach nicht nur zu einem mediterranen Abend sondern auch wunderbar zum Grillen. Zu Fleisch, Fisch oder Käse gibt es eigentlich keine leckerere Beilage als Antipasti-Gemüse. Und ihr könnt auch wirklich jedes Gemüse so verarbeiten.Werdet kreativ und zaubert was euch schmeckt - da ich ein großer Zucchini-Fan bin zeige ich heute eben diese Variante.

Zucchini, Anti pasti, vorspeise, gemüse, beilagengemüse, zucchini gebraten, gebratene zucchini, vegan, vegetarisch, rezept, foodblogger, leckerundco, LECKER&Co, lecker und co, blogger, foodblog, rezept, zucchini rezept, vorspeise, zucchini vorspeise