Montag, 26. Juni 2017

Schwarze Nüsse | Fränkischer Trüffel

Heute möchte ich euch eine ganz besondere Deikatesse zeigen, die viele von euch wahrscheinlich gar nicht kennen. Die Schwarzen Nüsse sind, je nach Region, auch unter den Namen Pfälzer Trüffel, Fränkischer Trüffel, Johanni-Nüsse oder Kandierte Walnüsse bekannt. Johanni-Nüsse heißen sie, weil man sie eigentlich vor dem Johannistag, dem 24. Juni, erntet. Aber leider sind bei uns die Walnüsse noch nicht so weit und ziemlich spät dran, und solange sie noch keine Schale gebildet haben kann man sich auch noch bis Anfang/Mitte Juli ernten.
Vor zwei Jahren habe ich das erste Mal die Schwarzen Nüsse gemacht. Als ich die Nüsse das erste Mal in einem Restaurant gegessen habe, war ich total fasziniert von dem Gschmack und der aussergewöhnlichen Machart. Die Schwarzen Nüsse sind im Grunde nur kandierte unreife Walnüsse, die in einen süßen Gewürzsud eingelegt werden. Aber, das ist auch nur die halbe Wahrheit. Denn man muss die Nüsse gute zwei Wochen behandeln, bevor sie in einem Glas eingeweckt nach weiteren 6 Monaten ihren besonderen Geschmack entfalten.
Sie passen besonders gut zu Käse, dunklem Fleisch, Vanille-Eis oder auch Pasteten. Das klingt alles sehr weihnachtlich, oder? Da die Schwarzen Nüsse ganze 6 Monate lagern müssen, sind sie perfekt zur Weihnachtszeit fertig und dann bereit gegessen zu werden.
Etwas ganz besonderes, mit dem ihr euren Liebsten sicherlich eine riesen Freude machen werdet.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, walnüsse, walnuss, unreif, grün, pfälzer trüffel, tradition, altes rezept, delikatesse, kulinarischer schatz, vergessen, johanni nüsse, kandierte walnüsse, dessert, topping, käse beilage

Sonntag, 25. Juni 2017

Hollergelee | Holunderblütengelee mit und ohne Apfel

Gerade blüht er überall, der Holler - ihr kennt ihn wahrscheinlich unter dem Namen Holunder. In diesen weißen Blüten steckt allerhand: vorallem Geschmack. Holundergelee, Sirup, Küchle oder Likör, man kann einiges aus den fein duftenden Blüten machen. Deshalb war ich letze Woche mit meiner Mum Holunder sammeln und dieses Wochenende die Sirup und Gelee Produktion in vollem Gange.Beim Gelee habe ich zwei verschiedene Varianten gemacht: mit und ohne Apfel - beides ist sehr lecker, und der Apfel verleiht dem Ganzen noch eine fruchtige Note.
Und da ich auch keine Gelatine verwende ist dieses leckere Gelee sogar vegan.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, holunder, holunderblüte, holler, gelee, marmelade, sommer, einkochen, einwecken, apfel, blüten, einfach, natur, sammeln, Agar Agar, vegan

Samstag, 24. Juni 2017

Hollersirup | Sirup aus Holunderblüten

Nachdem ich euch vor ein paar Tagen das Rezept für die Hollerküchlein gezeigt habe, geht es heute gleich weiter mit dem nächsten Holunderblütenrezept. Diesmal in flüssiger Form zum Trinken. Für Hugo und/oder Mineralwasser braucht ihr den Sirup unbedingt. Ein absolutes Sommer-Must-Have.
Ich mache immer gleich mehrere Liter und verschenke den Sirup an meine Liebsten. Einfach lecker.
Ihr solltet jetzt aber schnell sein, denn der Holunder verblüht schon langsam. An schattigen Plätzen oder in kühleren Gebieten habt ihr aber noch gute Chancen.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, sirup, holler, holunder, holunderblüten, einkochen, einwecken, getränk, drinks, sommer

Mittwoch, 21. Juni 2017

Hollerküchlein | Frittierte Holunderblüten

Es ist heiß - so heiß! Im Büro hat es über 30 °C - in den Genuss einer Klimanlage kommen bei uns nämlich leider nur die Server.
Aus diesem Grund mache ich diese Woche auch ziemlich früh Feierabend - heute habe ich deshalb mit meiner Mum ausgemacht Hollerküchle zu machen. Frittierte Holunderblüten oder Hollerblüten, wie man sie bei uns auch nennt. Sowas leckeres! Holunderblütensirup habe ich schon öfter selbst gemacht, denn ich liebe den Geschmack der Hollerblüten. So blumig und duftend - einfach herrlich. Im Teig ausgebacken sind sie sogar noch leckerer. Ein tolles schnelles Dessert.
Aber ihr müsst schnell sein: Die Holunderblüten verblühen bei uns schon langsam. Gute Chancen habt ihr noch an schattigen Plätzchen oder in waldigen Gegenden.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, holler, holunder, holunderblüten, hollerblüten, hollerdolden, holunderdolden, blüten, küchlein, gebackene blüten, apfelmus, puderzucker, sommer, franken, blüten sammeln, holunder sammeln, fränkische küche, dessert, nachtisch

Dienstag, 20. Juni 2017

Malaysisches Hähnchen mit Mango-Kartoffelsalat

Ich liebe die asiatische Küche - eigentlich ist es schon fast egal, aus welcher Ecke Asiens die Gerichte kommen, die Gewürzvielfalt ist einfach umwerfend. Ich glaube es gibt kaum eine aromatischere Küche als die Asiatische. Deshalb könnte ich wohl auch jeden Tag asiatisch essen. Und weil bei uns der Grill momentan bei über 25°C nicht mehr still steht, haben wir am Wochenende mal asiatisch gegrillt. Ich entführe euch heute also in die Malaysische Küche und bringe würzig marinierte Hähnchenflügel mit Ingwer, Knoblauch und Honig mit. Dazu gibt es einen fein fruchtigen Kartoffelsalat mit Mango und Gurke, der mit frisch geröstetem Sesam getoppt wird.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, malaysia, indonesien, südostasian, asien, asiatische küche, hähnchen, hühnchen, huhn, geflügel, kartoffelsalat, mango, gurke, sesam, grillen, bbq, ofen

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, malaysia, indonesien, südostasian, asien, asiatische küche, hähnchen, hühnchen, huhn, geflügel, kartoffelsalat, mango, gurke, sesam, grillen, bbq, ofen


Sonntag, 18. Juni 2017

BBQ Spezial | 8 Rezepte für Saucen, Marinaden und Dips

Was esst ihr im Sommer am Liebsten? Für mich ist es eigentlich egal, solange es bom Grill kommt. Ich liebe es Fleisch, Fisch und Gemüse zu grillen und dieses mit Kräuterbutter und Dips zu würzen. Ich habe über die Jahre ein paar Lieblinge zum Grillen und genau diese möchte ich euch heute alle zeigen. Mit dabei ist mein Grünes Ketchup, das ich schon seit Jahren gern esse, vorallem zu Würstchen - ist auch viel leckerer als Senf. Und natürlich meine Asiatische Marinade zu der ich am liebsten mein Paprika-Ingwer-Chutney esse.
Acht verschiedene Rezept habe ich für euch in diesem BBQ Special zusammengetragen und ich hoffe ihr findet auch eurer Lieblingsrezept darunter.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, Chutney, Majo, Mayonaisse, kräuterbutter, marinade für fleisch, bier marinade, bbq marinade, bbq sauce, bbq, grillen, bündle, bauch, kräutermarinade, ketchup selber machen, kirsch bbq, inger, paprika, sommer,

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, Chutney, Majo, Mayonaisse, kräuterbutter, marinade für fleisch, bier marinade, bbq marinade, bbq sauce, bbq, grillen, bündle, bauch, kräutermarinade, ketchup selber machen, kirsch bbq, ingwer, paprika, sommer, senf


Mittwoch, 14. Juni 2017

Banana-Peanutbutter-Shake

Als ich letztes Jahr im November mit meinem Liebsten in Thailand war, haben wir in Chiang Mai ein zauberhaftes Café zum Frühstücken entdeckt. Neben leckeren Omeletts, selbstgemachten Müslis und frisch gepressten Säften gab es auch wunderbar leckere Shakes. Ich habe einmal einen Shake mit Banane und Erdnussbutter getrunken und ich hätte mich am liebsten da reingelegt. Gestern Nachmittag sah ich eine super reife Banane im Supermarktregal liegen und erinnerte mich an diesen feinen Smoothie, also packte ich noch einen Becher Buttermilch mit ein und mixte mir diese leckere Erfrischung.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, Erdnussbutter, banane, bananenshake, milchshake, milkshake, buttermilch, erdnuss, erdnussbutter, sommer, getränk, erfrischung, milch, smoothie


Montag, 12. Juni 2017

Grillbrot und Tzatziki

Der Wetterbericht für Sonntag war so gut, also war uns völlig klar, dass wir grillen möchten. Schon zwei Tage zuvor hatte ich dafür extra schon die Kartoffeln mitgekocht und gepellt, weil ich am Sonntag dann eigentlich meinen fränkischen Kartoffelsalat machen wollte.
Tja - leider hatten wir vergessen die Kartoffeln in den Kühlschrank zu stellen und bei diesen Temperaturen waren die gekochten und mühsam gepellten Drillinge leider verschimmelt. Ärgerlich und Brot hatten wir auch nicht im Haus und auch eigentlich keine Lust nochmal wegzufahren um welches zu holen.
Kurzerhand haben wir dann beschlossen einfach selbst Brot zu backen und dieses auf den Brill zu legen. Gesagt getan: wir haben einen Brotteig gemacht und kleine Brote gegrillt - mein Liebster hat noch seine liebste Tzatziki angerührt - mit frischen Gurken aus Elterns Garten und einer ordentlichen Portion Knoblauch. Total lecker! So ein frisch gebackenes, noch warmes Brot mit einer frischen Tzatziki ist schon was Feines - und es geht echt fix. Der Teig für die Brote ist in 10 Minuten angerührt. Und vom Geschmack her erinnert es mich total an Stockbrot, das wir als Kinder über dem Lagerfeuer grillten.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, grillen, bbq, Sommer, Brot, grillbrot, tzatziki, joghurtdip, gurke, Knoblauch, Stockbrot, Teig, selbst backen, beilage, brötchen

Freitag, 9. Juni 2017

Waffeln

Wenn ich am Wochenende mal richtig viel Zeit habe und keine Termine anstehen oder To-Do Listen abgearbeitet werden müssen, frühstücke ich gerne richtig ausgiebig. Dann backen wir uns mal Pancakes oder Pfannkuchen und ab und an auch mal Waffeln. Sirup drüber, Schokocreme drauf, frischen Früchte dazu oder gar mit Käse im Waffeleisen überbacken - Waffeln sind so super vielseitig. Für mich die Krönung: auf die süße Waffel etwas Frischkäse, ein Spritzer Zitrone und Räucherlachs - yummy.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, frühstück, dessert, picknick, sommer, nachtisch, süß, süßspeise, einfach, schnell, selbstgemacht, waffel, fluffig, weich, lecker

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, frühstück, dessert, picknick, sommer, nachtisch, süß, süßspeise, einfach, schnell, selbstgemacht, waffel, fluffig, weich, lecker


Montag, 5. Juni 2017

Grillsaucen und Dips von Tom Heinzle | Roast`n Roll Forever | Rezension

Dieser Beitrag enthält Werbung. Seit diesem Sommer bin ich eine regelrechte Grillnärrin, was sicherlich oder sogar hauptsächlich am neuen Grill von meinem Liebsten liegt. Seit er diesen nämlich hat, begrillt er mich regelmäßig und das genieße ich sehr. Gestern haben wir Florians Eltern zum gemeinsamen Grillen eingeladen und dafür wollte ich mal ein paar Sachen auf den Tisch stellen, die sie sonst nicht so essen. Die Eltern sind schon sehr festgefahren und es gibt zum Grillen immer das Gleiche, deshalb haben wir entschieden mal ganz andere Dinge zu grillen und für seine Eltern ungewöhnliche Dips und Saucen dazu zu reichen.
Also habe ich das neue Buch von Tom Heinzle, dem sympathischen Grillprofi aus dem Vorarlberg "Roast´n Roll" durchstöbert und ein paar Rezepte ausgesucht. Es gibt so viel Inspiration in dem Buch, dass die Wahl gar nicht so leicht fiel - im Endeffekt hätten wir wahrscheinlich nochmal 4 weiter Personen locker satt bekommen. Entschieden haben wir uns dann für eine Zitronen-Minze-Butter, die mit gegrillten Zitronenscheiben zubereitet wird - tolles intensives Aroma, das mich total überrascht hat. Außerdem die Basis-BBQ-Sauce, die mit Whisky zubereitet wird. Nachdem wir gerade aus unserem Schottland Urlaub zurück kamen, mein Liebster deshalb immer noch im Whiskyhimmel schwebt und wir ausserdem beim Grillen auch von unserem Urlaub erzählen wollten, war das natürlich super passend. Dann haben wir noch einen ganzen Saibling auf den Grill gelegt und dazu einen Apfel-Wasabi Dip gereicht - sehr aussergewöhnlich, aber nicht ganz meins. Für mich gab es ein Stück Seeteufel, weil ich, seit ich einmal eine Gräte verschluckt habe, eine Phobie vor ganzen Fischen habe. Echt schade, weil ich super gerne Fisch esse aber das auseinanderfiezeln mittlerweile einfach zu lange dauert, dass es für mich kein Genuss mehr ist.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, grillen, bbq, roast n roll, Tom Heinzle, roast n roll forever, Vorarlberg, grill, Sommer, vegetarisch, dies, Sauce, soße, Whisky, Rezension, dk verlag

Zuletzt gab es dann noch ein Rindersteak mit Tomaten-Feta-Creme aus dem Buch. Natürlich gab es auch noch Bratwürste, Nackensteak und ein wenig Salat, eben alles was man zum Grillen braucht.
Auf jeden Fall war es unheimlich lecker und von der BBQ-Sauce, der Zitrone-Minze-Butter und der Tomaten-Feta-Creme waren wir alle total begeistert. Die Rezepte sind wirklich einfach umzusetzen und super beschrieben, also auch was für nicht so ambitionierte Köche - für Männer, die am Grill mal ein wenig "angeben" wollen auf jeden Fall eine Empfehlung.
Zudem mag ich auch die Bilder im Buch sehr gerne - sie sind schlicht und etwas rustikal - irgendwie gemütlich und das Thema Grillen wird durch so schöne Details aufgegriffen, wie im folgenden Bild, auf dem die Saucen auf einem Grillfest fotografiert werden. Das gefällt mir sehr gut. Tom ist auch auf einigen Bildern in Action zu sehen und das gefällt mir - ich mag es, wenn Bücher menscheln.
Ich würde das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen!

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, grillen, bbq, roast n roll, Tom Heinzle, roast n roll forever, Vorarlberg, grill, Sommer, vegetarisch, dies, Sauce, soße, Whisky, Rezension, dk verlag



Freitag, 2. Juni 2017

Quarktorte mit Kerrygold Irish Cream Liquer

Dieser Beitrag enthält Werbung. Ich liebe Kuchen zu jeder Jahreszeit, aber gerade jetzt im Sommer mag ich gerne leichte Kuchen oder Torten, die nicht so schwer im Magen liegen. Daher mag ich einen luftigen Bisquitboden mit einer leichten Quarkcreme oben drauf besonders gerne. Aber, immer nur Früchte- oder Zitronencreme ist auf Dauer zu langweilig. Deshalb habe ich diesmal eine leckere Torte mit dem feinen Irish Cream Liquer von Kerrygold gemacht. Der Likör gibt ein tolles Aroma: vollmundig, ein bisschen herb durch den Irischen Whiskey und schokoladig. Letzteres finde ich besonders lecker und ist übrigens nicht nur für mich unerläslich bei einem Dessert. Alexander Herrmann hat das mal sehr schön formuliert, ich zitiere: "Dessert kann man machen, aber im Grunde zählt eh nur Schokolade." Hihi - wie recht er damit hat.
Und weil im Sommer ein kaltes Dessert besonders lecker ist, und man bei dem Wetter auch keine Lust hat stundenlang in der Küche zu stehen ist diese Torte ganz fix gemacht und der Kühlschrank erledigt den Rest. Für den extra Geschmackskick gebe ich zum Schluss dann nochmal eine extra große Portion Likör pur oben drauf.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, kerrygold, irish, whiskey, cream, liquer, whisky, kühlschranktorte, sommer, torte, quark, sahne, einfach, schnell, likör, dessert


Sonntag, 28. Mai 2017

Thunfisch Ceviche im Asia Style

Nicht nur rohes Fleisch steht bei mir ganz hoch im Kurs auch von rohem Fisch kann ich kaum genug bekommen. Da kam mir das neue Buch Geschmacksgeheimnisse von Alexander Herrmann gerade recht, denn in diesem fand ich nicht nur ein Rezept für ein super leckeres Rindertartar sondern auch die Anleitung wie man Ceviche macht.
Eigentlich ist das super einfach - mit Säure "gart" man den Fisch aussen etwas an. Das Eiweiß stockt nämlich durch den Kontakt mit Säure, das sieht man dann daran, dass der Fisch weiß wird. Innen bleibt dieser roh und zusammen mit einer würzigen Marinade ist es einfach ein Gedicht. Ich habe mich an einem Ceviche im Asia Style versucht und es war soooo lecker! Der perfekt Sommer Snack und auch eine wunderbare Vorspeise für die nächste Grillparty.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, ceviche, thunfisch, fisch, asiatisch, asia, chili, vorspeise, grillen, alexander herrmann, geschmacksgeheimnisse, frisch, sashimi qualität, frisch


Donnerstag, 25. Mai 2017

Schokoladenpudding

"Echt jetzt? Es gibt Schokopudding!?!?!?!?!"
"Oh lecker - Schokopudding!"
"Mega - Schokoladenpudding!!!!!"
"Coooooooool!!!"

Das waren die Reaktionen, als ich bei der Einweihungsfete meines Liebsten unseren Gästen erzählte, dass ich zum Dessert Schokoladenpudding gemacht hatte. Verrückt, dass man sich über so ein - anscheinend - banales Gericht so freuen kann. Vielleicht sind es die Kindheitserinnerungen? Mit Schokoladenpudding verbinde ich zumindest irgendwie meine Kindheit und schon als ganz Kleine liebte ich Schokopudding und es war das Größte, wenn ich diesen essen durfte. Wahrscheinlich geht es euch auch so?
Pudding geht halt einfach immer - und wenn man den Pudding noch heiß mit geraspelter Schokolade belegt bekommt man auch keine komische Puddinghaut, die mag ich nämlich so gar nicht, sondern einen leckeren und extra Schokoladigen Knack oben auf.
Also, Mousse au Chocolat ist zwar auch lecker, aber wenn ihr euren Gästen etwas Gutes tun wollt, dann gebt ihnen doch einfach mal Schokoladenpudding!

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, schokopudding, schokolade, pudding, selbermachen, einfaches rezept, pudding ohne haut, keine haut, dessert, kinder, nachtisch, kalt, milch kochen


Mittwoch, 17. Mai 2017

Tartar | Geschmacksgeheimnisse von Alexander Herrmann | Rezension

Dieser Beitrag enthält Werbung und eine Hommage an Tartar. Ich liiiiebe rohes Fleisch! Mettbrötchen, Tartar oder ein blutiges Steak - ich bin dabei! Deshalb fand ich es total klasse, dass in dem neuen Buch von Alexander Herrmann "Geschmacksgeheimnisse" gleich mehrerere Rezepte für Tartar zu finden sind.
Vor zwei Wochen wurde ich zur Buchpräsentation eingeladen und war schon gespannt, was Alex über sein Buch so erzählen würde.
Erst mal ging es aber gar nicht ums Buch. Alex erzählte uns von seinem Heimatdorf Wirnsberg "Wir sind hier in Wirsberg nicht am A.... der Welt, aber wir können ihn von dort aus sehen." und seiner Oma, die immer noch jeden Abend an der Bar im Restaurant sitzt und den Gästen Geschichten erzählt.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, rindertartar, tartar, alexander herrmann, geschmacksgeheimnisse, buch, rezension, wirnsberg, franken



Sonntag, 14. Mai 2017

Maiwipfelsirup | Honig aus Fichtenspitzen

Was macht ihr heute am Muttertag? Ich hätte da eine Idee für euch. Ab in den Wald! Warum? Na um Maiwipfel zu pflücken. Die feinen Triebe enthalten nämlich viel Vitamin C und wertvolle ähterische Öle und daraus kann man einen wirlich feinen "Honig" kochen.
Früher haben die ärmeren Leute so gemacht, deshalb sagt man auch "Arme Leute Honig" zum Sirup aus den Fichtenspitzen. Honig war sehr teuer und für viele nicht erschwinglich, aber einen süßen Aufstrich aufs Brot mochte jeder gerne. Also ging man in den Wald, zupfte die feinen hellgrünen Triebe der Fichten und kochte diese in Zuckerwasser aus.
Der Geschmack des Waldes zieht dabei in das Zuckerwasser ein (ein bischen harzig und leicht nussig) und durch das Eindicken eben dieses Zuckerwassers erhält man letzlich einen dunkelbraunen Sirup der sehr an Waldhonig erinnert. Natürlich nicht exakt, aber es kommt schon na ran.
Ausserdem soll der Wipfelsirup auch noch gegen Erkältungen (vorallem gegen Husten) helfen. Könnte man sich also dann im Winter statt Tabletten zu nehmen einfach ein Maiwipfelsirup-Brot schmieren?! Tolle Vorstellung, oder?!

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, fichten, tannen, mai, frühling, honig, sirup, fichtenhonig, hustensirup, räusperchensirup

Freitag, 12. Mai 2017

Rhabarber-Blechkuchen mit Mandelbaiser

Liebt ihr Rhabarber auch so sehr? Ich könnte momentan jeden Tag Rhabarberkuchen essen. Ganz besonders mag ich unkomplizierte Blechkuchen mit dem Stangengemüse. Letztes Jahr habe ich schon mal einen Rhabarber Blechkuchen mit Kokosbaiser gebacken. Kokos und Rhabarber harmoniert einfach wunderbar. Aber auch Mandeln sind einfach super lecker zu Rhabarber - vorallem in der Kombination mit Amaretto.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, amaretto, rhabarber, mandel, baiser, blechkuchen, kuchen, rührkuchen, frühling, rosen, zweige, foodstyling


Dienstag, 9. Mai 2017

Dinkel-Hirse Brötchen mit Sonnenblumenkernen

Fürs Sonntagsfrühstück backe ich gerne meine Brötchen selbst. Dabei verwende ich gerne unterschiedliche Getreide um den Brötchen damit einen besonderen Geschmack zu verleihen - Hirse eignet sich für den Start in den Tag ideal, weil der Geschmack so fein ist, das er mir jgelichem Belag harmoniert. Die Sonnenblumenkerne geben dann noch den gewissen Knack beim Reinbeissen, am nächsten Tag schmecken die Brötchen auch noch lecker, sodass man sie auch gleich als Pausensnack fürs Büro oder die Schule nutzen kann.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, dinkel, hirse, brötchen, frühstück, selber backen, homemade, sonnenblumenkerne, semmeln, weckla, weggla, breakfast, backen, vollkorn, wollwert

Sonntag, 7. Mai 2017

Guacamole

Vor einigen Monaten waren mein Liebster und ich gemeinsam bei einem Grillevent bei dem ein Steak mit Guacamole und einem Mexiko Salat serviert wurden.
Wir waren beide total begeistert von diesem Gericht, dass wir seit dem relativ häufig eine Guacamole machen. Nicht immer gibt es Steak dazu - meistens dippen wir Tortilla Chips, Knäckebrot oder Gemüsesticks dazu, aber auch das finden wir richtig lecker.
Letzten Samstag feierten wir die Einweihungsfete von seiner Wohnung und da mussten wir auch unbedingt das "Steak Caucho Style" servieren - klar, das Wichtigste dafür war die Guacamole und unser Rezept habe ich euch heute mitgebracht.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, avocado, dipp, dip, grillen, bbq, vegan, vegetarisch, rezept, einfach

Mittwoch, 3. Mai 2017

Apfel-Streuselküchle mit Füllung vom Grill mit Vanillesoße | Bayern grillt

Dieser Beitrag enthält Werbung. Seit dem 30.04. laufen die Grills heiß, denn 16 Foodblogger haben sich zusammen getan und die leckersten Grillrezepte für euch kreiert. In den nächsten Tagen werden die feinen Rezepte vorgestellt, wenn ihr nichts verpassen wollt, schaut ihr am Besten auf der Facebookseite von Bayern grillt vorbei, da findet ihr alles.
Wir haben natürlich schon alle vorher geplant, was es geben soll und so kann ich euch sagen, dass euch viele feine Rezept erwarten werden. Viel herzhaftes ist dabei, deshalb habe ich mich auch entschieden etwas Süßes fü euch zu machen. Ich finde es toll bei einem schönen Grillabend auch das Dessert vom Grill zu servieren. Der Klassiker ist dabei ja die Banane mit Schokolade, aber für einen bayerischen Grillabend muss es schon etwas besonderes sein. Also, warum nicht kleine Apfelkuchen vom Grill kredenzen? Die Apfelküchle mit Vanillesoße haben bei uns in Bayern eine große Tradition - sozusagen ein Evergreeen. Vom Grill kannte ich ihn bisher noch nicht und dabei ist das sooo lecker. Die leicht rauchigen Aromen zusmmen mit den säuerlichen Äpfeln und den süßen Streuseln. Herrlich. Am Besten probiert ihr es einfach selbst aus.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, apfelküchle, apfel, streuselkuchen, vanillesauce, vanillesoße, bbq, grillen, bayern grillt, dessert, streuselküchle, apfelküchle

Montag, 1. Mai 2017

Schoko-Bisquitrolle mit Himbeerfüllung

Vor ein paar Wochen habe ich die Bisquit-Rollen für mich entdeckt und bin seit dem ein Fan. Der Bisquit ist super schnell gebacken und dann sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Mit der Füllung kann man wirklich experimentieren. Mein erstes Rezepte enthielt Erdbeeren: KLICK - und gleich zwei Tage nach der Erdbeer-Rolle habe ich diese hier mit Himberen gebacken. Jetzt fehlt dann eigentlich nur noch eine Variante mit Zitrusfrüchten, eine Kokos-Ananas-Rolle, eine Schokorolle mit Schokocreme, ein Nussbisquit mit Nussfüllung.. - hach ja... da könnte ich jetzt noch ewig so weiter machen. Aber, am Besten zeige ich euch jetzt einfach mal mein Rezept.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, bisquit, himbeeren, schokobisquit, kakao, mascarpone, gebäck, kuchen, bisquitrolle, kuchenrolle, creme, füllung, hausgemacht, selbstgemacht, einfach

Donnerstag, 27. April 2017

Gefüllte Avocado mit Ei und Speck | Low Carb Frühstück

Mittlerweile esse ich fast jeden Tag meine Overnight Oats mit Obst und Nüssen (Rezept: KLICK) zum Frühstück aber ab und an habe ich auch mal Lust auf eine herzhafte Alternative. Deshalb habe ich mir neulich diese gefüllten Avocados gemacht. Hinein kommen Ei und Käse und dazu noch knusprige Bacon Chips.
Ein toller Low Carb Start in den Tag. Die Avocado liefert gesunde Fette und das Ei das nötige Eiweiß.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, avocado, low carb, frühstück, gesund, healthy food, fit food, breakfast


Freitag, 21. April 2017

Tiramisu mit selbstgebackenem Bisquit

Vielleicht fragt ihr euch schon lange, warum ich noch nie ein Rezept für ein klassisches Tiramisu mit Kaffee gepostet habe... nun, letzterer ist der Grund dafür. Es gibt wohl kaum einen Geschmack den ich so wenig mag, wie Kaffee. Und zwar wirklich in jeder Form - egal ob Cappucino oder Dessert. Aber, mein Liebster wünschte sich schon so lange ein Tiramisu und letztes Wochenende musste ich diesem Wunsch einfach nachkommen. Er war begeistert, vorallem weil der selbstgebackene Bisquit besonders lecker und fluffig ist. Auf der Geburtstagsparty, auf der wir dann am Samstag Abend eingeladen waren, war es dann auch ganz schnell aufgefuttert und ich habe viele Komplimente dafür bekommen.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, Foodbloggercamp, kochen, backen, tiramisu, bisquit, espresso, kaffee, dessert, sommer, rezept, italien, italienisches dessert


leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, Foodbloggercamp, kochen, backen, tiramisu, bisquit, espresso, kaffee, dessert, sommer, rezept, italien, italienisches dessert


Mittwoch, 19. April 2017

Rote Beete Nudeln mit Bärlauch und Ziegenkäse

Passend zu Ostern, zur Bärlauchzeit, zum Frühling, zur immer währenden Pastaliebe hat meine Freundin Ina zum Oster-Blogevent geladen: zur gemeinsamen NudelfeierEi sollen wir unsere liebsten Nudelrezepte einreichen. Ich hatte einige Ideen von Carbonara über Nudelsalate bis hin zu Low Carb Nudelvarianten, aber eines war klar: schön bunt sollte es sein. Eben wie ein Osternest. Bunte Nudeln kann man doch toll mit Gemüsesaft färben dachte ich mir und mit Rote Beete wird es schön bunt - dazu dann noch der knallgrüne Bärlauch und drei Scheiben weißer feiner Ziegenkäse oben drauf - kann man sich ja mit viel Fantasie, dass das die weißen Eier sind, die im bunten Nest liegen, oder?

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, nudeln, pasta, bärlauch, ziegenkäse, rote beets, pink, einfaches Rezept, Frühling, bunt, lecker
 

Dienstag, 18. April 2017

Übernacht Müsli mit Apfel und Cranberries | Overnight Oats

Vor drei Wochen war ich mit meiner Freundin Franzi in einem ganz bezaubernden Café in Nürnberg frühstücken. Dort gab es zum ausgiebigen Frühstücksbuffet u.a. ein super leckeres Müsli aus Haferflocken und verschiedenem Obst, das mir so gut schmeckte, dass ich das nun auch zu Hause ausprobieren wollte. Das genaue Rezept haben sie natürlich nicht verraten - macht aber nix, denn ich probiere ja eh lieber selbst aus.
Morgens allerdings bin ich dann doch, das muss ich leider zugeben, meistens zu faul mir ein frisches Müsli zu mischen und mit den Geschmäckern zu experimentieren, denn dann ist es ja immer noch so gemütlich mit meinem Liebsten im Bett - da koste ich jede Minute aus. Deshalb finde ich ein Müsli, das man am Abend vorher anrührt eine tolle Idee. Dieses hier könnt ihr sogar schon für zwei Tage im Voraus anrühren

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, pokkula, müsli, overnight oats, haferflocken, gesundes frühstück, apfel, Nüsse, beeren, gesund, healthy food, start in den tag


leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, pokkula, müsli, overnight oats, haferflocken, gesundes frühstück, apfel, Nüsse, beeren, gesund, healthy food, start in den tag



Montag, 17. April 2017

Rhabarber Cheesecake Tarte mit Baiserhäubchen

Rhabarberzeit - endlich! Ich liebe dieses Gemüse - ja richtig, eigentlich ist der Rhabarber ein Gemüse. Das hindert ihn aber nicht daran immer wieder der Star in den feinsten Gebäcken zu sein. Meine Mum hat mich letzte Woche gebeten einen Kuchen für ein Bürofrühstück zu backen - Rhabarber wollten alle gerne essen und Baiser liebt meine Mum sowieso. Also habe ich einen Cheesecake gebacken mit einem leckeren Rhabarberkompott Topping und süßer Baiserhaube - geschmeckt hat der Kuchen allen, sodass ich für das nächste Frühstück schon wieder engagiert wurde. Wäre der Kuchen auch was für euch im Büro?

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, rhabarber, baiser, mürbteig, cheesecake, käsekuchen, kompott, pink, säuerlich, süß, tarte, kuchen














Donnerstag, 13. April 2017

Pfirsich-Quark-Plunder | Süße Spiegeleier

Noch 6 Tage bis Ostern und mich hat das Backfieber gepackt. Ich wollte unbedingt noch etwas österliches für euch kreieren. Meine Mama hat vor einigen Wochen mal kleine Plunderbrezeln gemacht und dabei Blätterteig und Mürbteig kombiniert - das war so unsagbar lecker, dass ich das nachmachen wollte.
Aber irgendwie sollte es ja österlich werden, also sollten es Plunderstücke in Form eines Ei werden. Also schnitt ich den Blätterteig zurecht, verdrillte die Teigstränge miteinander und legte die hübsche Eiform - dann noch die Quarkfüllung hinein und eine Pfirsichhälfte darauf gelegt. Tja, und dann gingen die Teilchen im Ofen auf und die Eiform war irgendwie futsch... ich hab wohl die Enden nicht fest genug miteinander verdrillt, aber gut. Jetzt sind es eben Spiegeleier - ist doch auch festlich, oder? *lacht

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, Foodbloggercamp, kochen, backen, plunder, gebäck, pfirsich, quarktasche, quarkplunder, ostern, oster, feiertage, tulpen


Mittwoch, 12. April 2017

Zusammenfassung ... lecker Risotto schlemmen...

Die Gewinner

Herzlichen Glückwunsch an:

Ina von Ina Isst (Nummer 19) - du darfst dich über den tollen Risottotopf von Lagostina freuen.

Risotto, Blogevent, Kochen, leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, Lagostina


Katti von Pottgewächs (Nummer 2) - du bekommst leckeren Wein bon Belvini geschickt.


Risotto, Blogevent, Kochen, leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, Belvini

Julia von Kochlie.de (Nummer 9) - dein Vorrat wird von Reishunger nun erst mal aufgestockt.


Risotto, Blogevent, Kochen, leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, Reishunger

Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit euren Gewinnen!

**********************

Leckere 6 Wochen liegen hinter uns in denen wir uns durch die feinsten Risotto Rezepte geschlemmt haben. 19 verschiedene Varianten habt ihr gekocht und es sind wirklich wahnsinnig tolle Kombinationen dabei heraus gekommen. Vielen Dank für eure großartigen Inspirationen!



Dienstag, 11. April 2017

Marmorkuchen mit Eierlikör

Seit gut einer Woche steht Eierlikör ja wieder ganz hoch im Kurs - ob das an dem bevorstehenden Osterfest liegt?  Vielleicht nicht nur, denn Eierlikör ist ja auch echt total lecker. Laut meinem Liebsten backe ich viel zu selten damit, denn seit ich diesen super fluffigen Eierlikör-Gugelhupf gebacken habe (=> KLICK) ist das Erste, was mein Liebster zu einem neuen Kuchen sagt: "Aber mit Eierlikör wäre es leckerer...!"
Das hat mich jetzt dann doch so sehr "genervt", dass ich ein neues Rezept für einen Rührkuchen mit Eierlikör ausprobiert haben: einen Marmorkuchen. Und siehe da, den fand mein Liebster einfach super - und ich auch. Wahnsinnig saftig durch den Likör und eine super schokoladig-dunkle Schicht. Und da ich ihn gleich drei Tage nachdem ich den ersten gebacken habe (gleich nochmal in den Ofen schub (so schnell war der nämlich aufgefuttert), gibt es auch Fotos von zwei Fotosessions für euch.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, Foodbloggercamp, kochen, backen, eierlikör, marmorkuchen, rührkuchen, Ostern, Sonntagskuchen, saftig, kakao, schokolade





Montag, 10. April 2017

Bärlauch-Pesto mit Möhrengrün

Bärlauchzeit und ich hatte mal wieder total Lust auf Pesto. Meine Mum sammelt den Bärlauch immer im Wald und macht immer gleich viele Gläser Pesto auf Vorrat. Mir hat sie auch einen großen Strauß Blätter vorbei gebracht. Und weil mich Vera von NICEST things mit ihrem Radieschengrün-Pesto inspiriert hat auch mal das zu verarbeiten, was ich sonst immer wegwerfe habe ich dieses Mal das Möhrengrün mit ins Pesto gegeben. Das ist wirklich lecker - man schmeckt es zwar nicht heraus, aber dadurch, dass man etwas weniger Bärlauch verwendet ist das Pesto nicht so scharf sondern eher würzig mild. Besonders lecker ist das Pesto übrigens zu Karottenspiralnudeln.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, Foodbloggercamp, kochen, pesto, bärlauch, möhrengrün, karottengrün, pinienkerne, parmesan, pasta, nudeln, spaghetti, olivenöl, nowaste, reste verwerten, vegetarisch, gesund, healthyfood

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, Foodbloggercamp, kochen, pesto, bärlauch, möhrengrün, karottengrün, pinienkerne, parmesan, pasta, nudeln, spaghetti, olivenöl, nowaste, reste verwerten, vegetarisch, gesund, healthyfood


Samstag, 8. April 2017

Bärlauch Risotto mit grünem Spargel und Bacon

Dieser Beitrag enthält Werbung. Heute möchte ich euch das dritte leckere Risotto zeigen, dass ich im Rahmen unseres Blogevents ".. lecker Risotto schlemmen..." kreiert habe. Bis morgen könnt ihr übrigens noch ein Rezept einreichen und mit etwas Glück diesen wunderschönen Risotto-Topf von Lagostina gewinnen - alle Infos und Preise findet ihr hier: KLICK

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, Foodbloggercamp, kochen, backen, Risotto, bärlauch, Spargel, grüner Spargel, reis, lagostina, topf, Bacon, Rezept,frühling, spargelzeit

Da momentan ja überall der Bärlauch sprießt und auch der Spargel auch noch Saison hat, wollte ich gerne diese beiden Geschmäcker kombinieren, schon alleine die Farben dieser beiden macht ja Lust auf Frühling finde ich. Dabei ist der Bärlauch schön würzig aber nicht zu dominant, sodass man auch den Geschmack des Spargels noch wahrnehmen kann.

Donnerstag, 6. April 2017

Blaubeertörtchen zum 3.Geburtstag

Happy Birthday to me.... trallallallalla... ja stimmt, heute habe ich Geburtstag, also eigentlich mein Blog. Denn am 06.04.2014 habe ich meinen aller ersten Beitrag auf LECKER&Co veröffentlicht: Juni-Käfer Muffins (KLICK). Seit dem hat sich viel getan. Vorallem Bildertechnisch - ihr habt meine Entwicklung verfolgt. Ich habe viel ausprobiert und herum experimentiert, viele verschiedene Fotografien betrachtet und nun endlich meinen Stil gefunden. Ich hoffe euch gefallen meine "neuen" Bilder - ich liebe sie.
Aber nicht nur bei den Bildern hat sich was getan. Anfangs habe ich noch so alleine vor mich hingebloggt... und mit der Zeit habe ich viele tolle Menschen über das Bloggen kennengelernt. Freundschaften sind entstanden die über das Bloggen hinausgehen.
Ich habe so viele tolle Eindrücke gesammelt, hatte die Möglichkeit hinter Kulissen zu schauen, wo ich sonst nicht hingekommen wäre.
Über eure Kommentare freue ich mich jedes Mal sehr. Genau das macht meinen Blog lebendig und ich DANKE EUCH dafür, dass ihr immer da seid, jeden Tag bei mir vorbei schaut, euch inspirieren lasst und meine Rezepte auf Herz und Nieren prüft.
Dass Bloggen macht mir so viel Spaß und heute vielleicht sogar noch mehr als zu Anfang... ihr dürft euch also auf jede Menge weitere Rezepte freuen.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, Foodbloggercamp, kochen, backen, blaubeeren, kuchen, torte, törtchen, naked cake, schokolade, bisquit, sahnetorte, bluberries, geburtstag, bloggeburtstag
Zu diesem besonderen Tag habe ich ein Torte für euch gebacken - ich lade euch an meinen virtuellen Kaffeetisch ein und spendiere euch eine Runde Blaubeertörtchen.

Mittwoch, 5. April 2017

Kartoffeln mit Radieschenquark und Kresse

Ich liebe Pellkartoffeln mit Quark! Das ist so ein einfaches aber vielseitiges Gericht und man kann alles Gemüse verwenden, das man gerne isst und so ganz viele verschiedene Variationen kreieren. Mich haben gestern die Radieschen so angelacht, dass ich unheimlich Lust hatte damit zu kochen. Diese kleinen magenta-roten Rettiche sind für mich echte Frühlingsboten und ich freue mich jedes Jahr auf sie.
Mit Kresse und erfrischender Gurke ergibt das Ganze dann einen erfrischenden Quark der herrlich leicht und frisch zu Pellkartoffeln schmeckt.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, Foodbloggercamp, kochen, kartoffeln, quark, radieschen, kresse, gurken, pellkartoffeln, kräuterquark, dip, schmand, frühling, schnell, einfach, vegetarisch



Sonntag, 2. April 2017

Bisquitrolle mit Erdbeeren und Quarkfüllung

Nachdem ich nun endlich umgezogen bin und meinen Balkon aufgeräumt habe genieße ich es total, wenn die Sonne morgens durchs Fenster in meine Küche scheint... da habe ich dann auch richtig Lust ausgiebig zu frühstücken... am Liebsten auch mit etwas Kuchen, frischem Obst, Eiern, feinen Brötchen... eben allem, was zu einem richtig guten Frühstück gehört.
Eine feine Bisquitrolle mit frischen Erdbeeren passt da für mich einfach wunderbar zu einem Sonntagsfrühstück. Mit einer fluffigen Quarkcreme und frischen Erdbeeren ist sie auch nicht zu süß und schmeckt locker und leicht.





Samstag, 1. April 2017

Mini Cheesecake in der Eierschale | Verlosung von Raab Vitalfood

Dieser Beitrag enthält Werbung. Habt ihr schon Ideen, was ihr für Ostern besonderes auf den Tisch stellen wollt? Ich habe mir da auch ein paar Gedanken gemacht und hatte die Idee von einem Frühstücksei im Kopf, das eigentlich gar keines ist. Die hübschen kleinen aufgeschlagenen Eier beherbergen nämlich einen super feinen und fluffigen lowcarb Mini Cheesecake ohne Zucker.
Gerade an Ostern, wo man sowieso so viel Süßes isst, finde ich eine zuckerfreie Nascherei besonders gut.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, Foodbloggercamp, kochen, backen, Raab, Vitalfood, gesund Rezept, curcuma, Alterna Sweet, Mandel Protein, Cheesecake, Käsekuchen, Ostern, Ostertafel, Festtag, Verlosung, Quark, Kuchen, Minikuchen, Eierschale, Lowcarb, Low Carb




Donnerstag, 30. März 2017

Pilz Quiche mit Petersilie

Ich liebe Quiche und habe für meine Geburtstagsparty im Januar meine Gäste mit verschiedensten Quiche Variationen verwöhnt. Langsam aber sicher wird es auch wirklich Zeit, dass ich euch diese alle zeige: los geht es mit einer Pilz Quiche mit Petersilie.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, Foodbloggercamp, kochen, backen, Pilze, Champignons, Petersilie, Quiche, Tarte, vegetarisch, Gesunde Küche, Rezept, Egerlinge





Montag, 27. März 2017

Kohlchips aus Wirsing

Wart ihr schon mal Essen und anschließend so geflachst von den Gerichten und unglaublichen Aromen, dass ihr stundenlang ach was sage ich tagelang nur noch davon geredet habt? Mir ging es neulich so... vor ca. 3 Wochen war ich mit meinem Liebsten und meiner Mum im Sosein essen. Der ganze Abend war eine absolute Offenbarung für mich. Ich habe noch nie zuvor, auch nicht in anderen Sternelokalen, in einfach jedem Gang eine Zutat geschmeckt die ich so noch nicht kannte oder irgendwo anders auch nur annähernd so gut gegessen hatte. Das Erste was uns im sogenannten Prolog serviert wurde waren dreierlei Kohlchips, die sowas von knusprig und leicht waren. Einfach unfassbar lecker. Dann gab es dieses unglaublich Brot mit der knusprigsten Kruste überhaupt - da dachte ich sofort an den Film Ratatouille - ihr wisst schon, der mit der kochenden Ratte Rémy - indem Colette dem Küchenjunge Linguini erklärte dass man gutes Brot am Klang der Kruste erkennt... oder das Dessert aus verschiedenen Gewürzblüten mit Fichtenspitzensorbet - also, ich könnte jetzt noch stundenlang so weiter schwärmen...
Etwas, das mich total faszinierte waren diese Kohlchips. Frittiert und gedörrt werden diese verriet mir Felix, der Küchenchef. Das musste ich auch unbedingt probieren, also bestellte ich mir noch am selben Abend (ENDLICH!) einen Dörrautomaten, mit dem ich schon länger liebäugelte, und legte am Wochenende mit der Chips Produktion los...

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, Foodbloggercamp, kochen, backen, Sosein, Wirsing, Chips, Gemüsechips, Kohlchips, Kohl, Snack, dörren, frittieren, Knabbern, Foodstyling, lowcarb, savoy, cabbage


Sonntag, 26. März 2017

Sauerkraut-Quiche mit Bacon-Chips

Was macht man an einem Sonntag, wenn der Liebste beruflich am anderen Ende der Welt verweilt? Genau, man backt und kocht schon mal für die kommende Woche vor um 1. unter der Woche keinen Stress zu haben und 2. um für euch neue Rezepte zu kreieren. Also zumindest ich mache das so... einen ganzen Tag lang in der Küche werkeln macht mir einfach Spaß und ich habe das schon lange nicht mehr getan.
Eine Quiche mit Sauerkraut stand auch schon lange mal wieder auf dem Plan. Vor bestimmt einem Jahr habe ich schon mal eine Sauerkrautquiche gemacht und dann - aus Versehen - Ziegenkäse zum Überbacken oben drauf gestreut, ich dachte es wäre Emmenthaler. Die Quiche war auf jeden Fall ungenießbar, der Ziegenkäse passte überhaupt nicht dazu. So konnte ich euch die auf keinen Fall zeigen. Diesmal habe ich einfach auf Käse verzichtet, den braucht man bei Sauerkraut im Brotteig auch gar nicht. Aber knusprige Bacon-Chips, die braucht man schon - und da diese separat gebraten werden und mit der Quiche gar nicht in Berührung kommen ist sie auch super für Vegetarier oder Vegetarier-Fleischesser-Pärchen geeignet.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, Foodbloggercamp, kochen, backen, bacon, speck, quiche, sauerkraut, senf, tarte, brotteig, kümmel, fenchel, rezept

Sonntag, 19. März 2017

Nuss-Nougat Muffins

Ich hatte mal wieder so Lust auf eine kleine Köstlichkeit in Kuchenform aber eigentlich kaum Zeit welche zu backen. Es musste also richtig schnell gehen, weil ich sie in der Früh backen und direkt mit ins Büro nehmen wollte.
Auf der Suche nach einer Füllung sprang mir dann mein riesiges Nuss-Nougat-Creme Glas ins Auge. Ich wollte eh schon lange mal Muffins mit Nougat machen also ergriff ich die Gelegenheit und bringe euch heute dieses feine Rezept mit.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, backen, Nutella, Nougat, Nussnougat, Muffins, Minikuchen, Kuchen, Puderzucker, gefüllt, Cupcakes

Freitag, 17. März 2017

Weißwein Risotto mit Steinpilzen

Dieser Beitrag enthält Werbung. Geht ihr auch gerne selbst Pilze sammeln? Ich liebe es, die Wälder nach diesen zu durchstreifen. Vor ein paar Jahren habe ich dann sogar eine Steinpilzstelle entdeckt und seit dem trockne ich mir immer die Pilze, die ich nicht direkt frisch essen kann.
Am Wochenende hatte ich dann so Lust auf ein Steinpilzrisotto, dass ich mir glatt mal eine Hand voll der Pilze geschnappt und einen feinen Weißwein geöffnet habe und ein würziges Risotto kochte - ganz zur Freude meines Liebsten. Wir haben dann noch frisch geriebenen Parmesan oben drauf gestreut - sooo lecker.


Mittwoch, 15. März 2017

Saftige Zitronen Mini-Gugel

Diese leckeren Mini-Gugelhüpfchen habe ich das erste Mal im Juli 2014 gebacken und verbloggt, weil sie aber schon lange online sind und die Fotos einfach nicht sooo hübsch waren, verstaubten die kleinen Küchlein im Archiv. Schade eigentlich, denn sie sind sooo lecker und einfach gemacht.
Extra viel Zitrone ist drin, und nicht nur das macht sie so super saftig und zitronig - fast schon erfrischend und deshalb können wir uns auch guten Gewissens einreden, dass sie total gesund sind und wir uns mit einem kleinen Gugel die tägliche Dosis Vitamin C holen könnten... frei nach dem Motto: "One Gugel a day, keeps the doctor away!"

eckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, backen, zitronenkuchen, gugelhupf, minigugel, zitrone, ostern, minikuchen, rezept


Montag, 13. März 2017

Rote Beete Risotto mit Feta und Kresse

Dieser Beitrag enthält Werbung. Gestern habe ich das erste Mal ein Risotto mit Roter Beete gekocht und ich finde nicht nur die Farbe einfach einmalig: dieses Pink springt einen ja direkt an, oder?!
Feta und Kresse passen für mich einfach wunderbar zur Roten Beete, weil letzere etwas erdig und vollmundig schmeckt - das gleichen die leicht scharfe Kresse und der frische-saftige Feta einfach wunderbar aus.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, Risotto, rote Beete, feta, Kresse, pink, Rezept, einfach, gesund, vegetarisch

Freitag, 10. März 2017

Kirschamännla | Brotauflauf mit Kirschen und Vanillesoße

Kennt ihr Kirschamännla? Die meisten von euch kennen dieses Gericht vermutlich unter dem Namen Kirschmichel. Alte Brötchen mit Milch, Ei, Zucker und Kirschen. Dazu eine selbst gekochte Vanillesoße. Als Kind habe ich das geliebt, wenn meine Mama das für mich gekocht hat. Und, als ich neulich mit meiner Mum über Kindheitserinnerungen sprach, fiel uns auch dieses Gericht wieder ein. Klar, das musste ich glatt nochmal kochen. Und während ich den Kochlöffel schwinge erinnere ich mich auch wieder daran, wie damals die Küche gerochen hat... nach etwas Zimt und Vanille, irgendwie süß und leicht buttrig - hach einfach herrlich.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, Foodbloggercamp, kochen, backen, kirschmichel, vanillesauce, kirschen, auflauf, dessert, kinderessen, rezept für kinder

Freitag, 3. März 2017

Chili Jam | Nam Prik Pow

Letztes Wochenende war ich auf dem Foodbloggercamp in Reutlingen und habe zusammen mit 60 anderen Foodbloggern das ganze Wochenende gekocht, geschlemmt und gefachsimpelt. Von Knödeln, über Bratwurst, Cupcakes und Curry zu Indischem Naan und Schwäbischen Maultaschen. Wir haben uns über Pinterest, Instagram und SEO unterhalten und ich habe - wie immer eigentlich - wieder eine Menge Input mit nach Hause genommen.
Abgesehen von den Inhalten ist so ein Camp wie ein riesiges Klassentreffen. Viele liebe Menschen, die meisten kennt man schon, aber jedes Mal sind auch wieder neue Geischter dabei und es macht einfach Spaß sich über alles, was mit Kochen und Backen zu tun hat auszutauschen.
Am Samstag Abend habe ich eine Session zum Thema Thailändische Küche gemacht, abgesehen von einer feinen Grünen Currypaste und dem Grünen Curry haben wir eine Scharfe Chili Jam gekocht. Die gibt einfach jedem Gericht eine tolle würzige Note.

Jam, Asien, Chili, scharf, spicy, Thai food, Thailand, Knoblauch, zwiebeln, leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, Foodbloggercamp


Mittwoch, 1. März 2017

... lecker Risotto schlemmen... | Blogevent

ACHTUNG - verlängert bis 09.04.2017

Dieser Beitrag enthält Werbung. Ihr habt euch bestimmt schon gefragt, wann es auf LECKER&Co endlich mal wieder ein tolle Event zum mitmachen gibt, oder?! Ich darf verkünden: heute ist es soweit! Und das allerbeste ist, dass ich diesmal nicht alleine bin sondern zusammen mit zwei ganz tollen Bloggern eure liebsten Risotto Rezepte suche, mit Pilzen oder Fleisch, Fisch oder Gemüse. Hauptsache lecker!

... lecker Risotto schlemmen... 

Risotto, Blogevent, Kochen, leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics

Freitag, 24. Februar 2017

Thailändisches Grünes Curry | Green Curry Paste

Letztes Jahr war ich im November zusammen mit meinem Liebsten für zwei Wochen in Thailand. Dort haben wir auch zwei Kochkurse gemacht und gelernt, wie man selbst die feinen Curry Pasten herstellt. Über einen Fakt war ich total verwundert: in einem Curry ist gar kein Ingwer drin... statt dessen Galgant, Zitronengras und Kaffirlimettenblätter. Galgant ist etwas süßlich, Lemongras und Kaffirlimette geben den zitronigen Geschmack. Ich liebe diese Aromen einfach!
Ein Curry ist wirklich schnell gekocht, und am leckersten wird es, wenn ihr die Curry Paste auch selbst macht, viel besser als die fertige aus dem Glas, ist aber auch ein größere Aufwand. Ich mache mir einfach ca. 500 g Paste auf einmal und friere diese ein. Dabei streiche ich die Paste im Gefrierbeutel glatt, so kann ich mir immer die gewünschte Menge dann bei Bedarf abbrechen.

Thai Food, Curry, Green Curry, Curry Paste Grünes Curry, Sweet Basil Thai Basilikum, Thai Curry, grüne curry paste, gesund, thai rezept, leckerundco, lecker & co, lecker&co, tina kollmann, foodblog nürnberg, foodblog mittelfranken, nürnberg, foodfotografie nürnberg, foodfoto nürnberg, foodfoto mittelfranken

Mittwoch, 22. Februar 2017

Zwiebelkuchen mit Speck

Beim Zwiebelkuchen scheiden sich die Geister: macht man ihn mit oder ohne Speck? Kommt ganzer Kümmel mit rein oder nicht? Wird er mit Käse gebacken oder ohne? Fragen über Fragen... ich habe diese füpr mich beantwortet. Ich lege den Speck in dünnen Scheiben oben drauf, mörsere den Kümmel vorher, weil ich nicht auf die Körner beissen möchte und Käse brauche ich absolut nicht dazu. Wie macht ihr euren Zwiebelkuchen?

Zwiebeln, Kuchen, Tarte, Quiche, Zwiebelkuchen Rezept, Kümmel, Fenchelsamen, Brotteig, Rezept, Zwiebelkuchen backen, Tina Kollmann, Foodblogger, Foodblog Nürnberg, Nürnberg, LECKER&Co, leckerundco, lecker co,  lecker, leckerundco.de, Speck, Zwiebel mit Speck