Freitag, 20. Januar 2017

Nachos | Überbackene Tortilla Chips mit Chipotle Salsa und Sour Cream

Neulich war ich mit meinem Liebsten in einem Mexikanischen Restaurant essen. Zur Vorspeise haben wir uns Nachos gegönnt: Tortilla Chips mit verschiedenen Dips. Ich finde das einen tollen Start in einen kulinaischen Abend und auch während man die Hauptgerichte schlemmt kann man immer mal wieder einen chrunchy Chip knabbern. Mein Lieblingsdip war und ist schon immer die Chipotle Salsa - auch im Kino mag ich das total gerne und lasse dafür sofort jedes Popcorn stehen. Die Salsa ist in ein paar Minuten angerührt bzw. gemixt und schmeckt einfach herrlich frisch.

Tortilla, Tortilla Chips, Nacho, Chipotle, Chipotle Salsa, Sals, Sour Cream, Dip Mexiko, Mexikanisches Essen, Rezept, Chipotle rezept, TIna Kollmann, LECKER&Co, leckerundco, lecker co, foodblog, nürnberg, fürth, tortilla, chips

Wusstet ihr eigentlich, dass Nachos gar nicht der Name der Chips ist, sondern des ganzen Gerichtes? Also die Kombination aus mit Cheddar überbackenen Tortilla Chips, Salsa und Sour Cream. Wie es zu dem Namen kam ist auch eine ziemlich witzige Geschichte.
Ein paar Frauen kamen nach Küchenschluss in ein Mexikanisches Restaurant, in dem die Küche geschlossen hatte und der Koch nicht mehr anwesend war. Der Kellner Ignacio improvisierte und servierte den Damen mit Käse überbackene Tortilla Chips mit Sour Cream und Salsa. Die Damen wollten wissen, wie das Gericht heißt, der Kellner jedoch verstand, dass sie wissn wollen, wie er heißt: "Nacho" sagte er, denn das ist in Mexiko der Spitzname für Ignacio. Und so kamen die Nachos zu ihrem Namen - eine schöne Geschichte oder? Da schmeckt es doch gleich nochmal so gut...
Tortilla, Tortilla Chips, Nacho, Chipotle, Chipotle Salsa, Sals, Sour Cream, Dip Mexiko, Mexikanisches Essen, Rezept, Chipotle rezept, TIna Kollmann, LECKER&Co, leckerundco, lecker co, foodblog, nürnberg, fürth, tortilla, chips

Das braucht ihr:

Für die Cipotle Salsa:
30 g Schalotten
300 g Tomaten
30 g Honig
1/2 bis 1 Chilischote (je nach Schärfewunsch)
1/2 TL Meersalz
1 TL getrockneter Oregano

Außerdem:
300 g Tortilla Chips
200 g würzigen Cheddar
1 Becher Saure Sahne
1 Becher Schmand oder Creme fraiche

Und so gehts:

Für die Chipotle Salsa gebt ihr alle Zutaten in einen Mixer und püriert alles zu einer Soße. Je nachdem wie scharf ihr die Salsa möchtet gebt ihr mehr oder weniger Chili hinzu.


Verteilt die Tortilla Chips auf einem Backblech und verteilt den geriebenen Cheddar darüber. Backt die Chips im Ofen für ein par Minuten be Oberhitze, bis der Käse geschmolzen ist.

Verrührt die Saure Sahne zusammen mit dem Schmand. Serviert die Dips mit den Chips, lasst es euch schmecken. Eure Tina.

Tortilla, Tortilla Chips, Nacho, Chipotle, Chipotle Salsa, Sals, Sour Cream, Dip Mexiko, Mexikanisches Essen, Rezept, Chipotle rezept, TIna Kollmann, LECKER&Co, leckerundco, lecker co, foodblog, nürnberg, fürth, tortilla, chips

Kommentare:

  1. Schönen guten Morgen liebe Tina,

    hört es sich für dich sehr schlimm an, wenn ich dir gestehen muss, dass ich dank deines schönen Blogbeitrages nun schon morgens Lust und Appetit auf Nachos habe?
    Sehr lecker sieht das bei dir aus - wie immer eben.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!
    Viele Grüße,
    Mimi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tina,

    Das hört sich ziemlich lecker an dein "Hüftgold"-Rezept. Ich habe aber noch eine Frage zu deiner Salsa. Sollten die Tomaten nicht vorher gehäutet und entkernt werden, bevor man alle Zutaten im Mixer püriert? Liebe Grüße Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Moni,

      ich hab etwas recherchiert, wie man eine Chipotle Salsa traditionell zubereitet und die Kerne werden explizit mitverarbeitet. Auch vom Tomaten Häuten habe ich bei der Herstellung nichts gelesen. Wenn du das aber lieber magst, kannst du das natürlich machen. So ist die Salsa nicht so schwer, das finde ich in Verbindung mit der Sour Cream und dem Cheddar auch wirklich lecker.

      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen