Montag, 26. Juni 2017

Schwarze Nüsse | Fränkischer Trüffel

Heute möchte ich euch eine ganz besondere Deikatesse zeigen, die viele von euch wahrscheinlich gar nicht kennen. Die Schwarzen Nüsse sind, je nach Region, auch unter den Namen Pfälzer Trüffel, Fränkischer Trüffel, Johanni-Nüsse oder Kandierte Walnüsse bekannt. Johanni-Nüsse heißen sie, weil man sie eigentlich vor dem Johannistag, dem 24. Juni, erntet. Aber leider sind bei uns die Walnüsse noch nicht so weit und ziemlich spät dran, und solange sie noch keine Schale gebildet haben kann man sich auch noch bis Anfang/Mitte Juli ernten.
Vor zwei Jahren habe ich das erste Mal die Schwarzen Nüsse gemacht. Als ich die Nüsse das erste Mal in einem Restaurant gegessen habe, war ich total fasziniert von dem Gschmack und der aussergewöhnlichen Machart. Die Schwarzen Nüsse sind im Grunde nur kandierte unreife Walnüsse, die in einen süßen Gewürzsud eingelegt werden. Aber, das ist auch nur die halbe Wahrheit. Denn man muss die Nüsse gute zwei Wochen behandeln, bevor sie in einem Glas eingeweckt nach weiteren 6 Monaten ihren besonderen Geschmack entfalten.
Sie passen besonders gut zu Käse, dunklem Fleisch, Vanille-Eis oder auch Pasteten. Das klingt alles sehr weihnachtlich, oder? Da die Schwarzen Nüsse ganze 6 Monate lagern müssen, sind sie perfekt zur Weihnachtszeit fertig und dann bereit gegessen zu werden.
Etwas ganz besonderes, mit dem ihr euren Liebsten sicherlich eine riesen Freude machen werdet.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, walnüsse, walnuss, unreif, grün, pfälzer trüffel, tradition, altes rezept, delikatesse, kulinarischer schatz, vergessen, johanni nüsse, kandierte walnüsse, dessert, topping, käse beilage

Sonntag, 25. Juni 2017

Hollergelee | Holunderblütengelee mit und ohne Apfel

Gerade blüht er überall, der Holler - ihr kennt ihn wahrscheinlich unter dem Namen Holunder. In diesen weißen Blüten steckt allerhand: vorallem Geschmack. Holundergelee, Sirup, Küchle oder Likör, man kann einiges aus den fein duftenden Blüten machen. Deshalb war ich letze Woche mit meiner Mum Holunder sammeln und dieses Wochenende die Sirup und Gelee Produktion in vollem Gange.Beim Gelee habe ich zwei verschiedene Varianten gemacht: mit und ohne Apfel - beides ist sehr lecker, und der Apfel verleiht dem Ganzen noch eine fruchtige Note.
Und da ich auch keine Gelatine verwende ist dieses leckere Gelee sogar vegan.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, holunder, holunderblüte, holler, gelee, marmelade, sommer, einkochen, einwecken, apfel, blüten, einfach, natur, sammeln, Agar Agar, vegan

Samstag, 24. Juni 2017

Hollersirup | Sirup aus Holunderblüten

Nachdem ich euch vor ein paar Tagen das Rezept für die Hollerküchlein gezeigt habe, geht es heute gleich weiter mit dem nächsten Holunderblütenrezept. Diesmal in flüssiger Form zum Trinken. Für Hugo und/oder Mineralwasser braucht ihr den Sirup unbedingt. Ein absolutes Sommer-Must-Have.
Ich mache immer gleich mehrere Liter und verschenke den Sirup an meine Liebsten. Einfach lecker.
Ihr solltet jetzt aber schnell sein, denn der Holunder verblüht schon langsam. An schattigen Plätzen oder in kühleren Gebieten habt ihr aber noch gute Chancen.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, sirup, holler, holunder, holunderblüten, einkochen, einwecken, getränk, drinks, sommer

Mittwoch, 21. Juni 2017

Hollerküchlein | Frittierte Holunderblüten

Es ist heiß - so heiß! Im Büro hat es über 30 °C - in den Genuss einer Klimanlage kommen bei uns nämlich leider nur die Server.
Aus diesem Grund mache ich diese Woche auch ziemlich früh Feierabend - heute habe ich deshalb mit meiner Mum ausgemacht Hollerküchle zu machen. Frittierte Holunderblüten oder Hollerblüten, wie man sie bei uns auch nennt. Sowas leckeres! Holunderblütensirup habe ich schon öfter selbst gemacht, denn ich liebe den Geschmack der Hollerblüten. So blumig und duftend - einfach herrlich. Im Teig ausgebacken sind sie sogar noch leckerer. Ein tolles schnelles Dessert.
Aber ihr müsst schnell sein: Die Holunderblüten verblühen bei uns schon langsam. Gute Chancen habt ihr noch an schattigen Plätzchen oder in waldigen Gegenden.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, holler, holunder, holunderblüten, hollerblüten, hollerdolden, holunderdolden, blüten, küchlein, gebackene blüten, apfelmus, puderzucker, sommer, franken, blüten sammeln, holunder sammeln, fränkische küche, dessert, nachtisch

Dienstag, 20. Juni 2017

Malaysisches Hähnchen mit Mango-Kartoffelsalat

Ich liebe die asiatische Küche - eigentlich ist es schon fast egal, aus welcher Ecke Asiens die Gerichte kommen, die Gewürzvielfalt ist einfach umwerfend. Ich glaube es gibt kaum eine aromatischere Küche als die Asiatische. Deshalb könnte ich wohl auch jeden Tag asiatisch essen. Und weil bei uns der Grill momentan bei über 25°C nicht mehr still steht, haben wir am Wochenende mal asiatisch gegrillt. Ich entführe euch heute also in die Malaysische Küche und bringe würzig marinierte Hähnchenflügel mit Ingwer, Knoblauch und Honig mit. Dazu gibt es einen fein fruchtigen Kartoffelsalat mit Mango und Gurke, der mit frisch geröstetem Sesam getoppt wird.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, malaysia, indonesien, südostasian, asien, asiatische küche, hähnchen, hühnchen, huhn, geflügel, kartoffelsalat, mango, gurke, sesam, grillen, bbq, ofen

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, malaysia, indonesien, südostasian, asien, asiatische küche, hähnchen, hühnchen, huhn, geflügel, kartoffelsalat, mango, gurke, sesam, grillen, bbq, ofen


Sonntag, 18. Juni 2017

BBQ Spezial | 8 Rezepte für Saucen, Marinaden und Dips

Was esst ihr im Sommer am Liebsten? Für mich ist es eigentlich egal, solange es bom Grill kommt. Ich liebe es Fleisch, Fisch und Gemüse zu grillen und dieses mit Kräuterbutter und Dips zu würzen. Ich habe über die Jahre ein paar Lieblinge zum Grillen und genau diese möchte ich euch heute alle zeigen. Mit dabei ist mein Grünes Ketchup, das ich schon seit Jahren gern esse, vorallem zu Würstchen - ist auch viel leckerer als Senf. Und natürlich meine Asiatische Marinade zu der ich am liebsten mein Paprika-Ingwer-Chutney esse.
Acht verschiedene Rezept habe ich für euch in diesem BBQ Special zusammengetragen und ich hoffe ihr findet auch eurer Lieblingsrezept darunter.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, Chutney, Majo, Mayonaisse, kräuterbutter, marinade für fleisch, bier marinade, bbq marinade, bbq sauce, bbq, grillen, bündle, bauch, kräutermarinade, ketchup selber machen, kirsch bbq, inger, paprika, sommer,

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, Chutney, Majo, Mayonaisse, kräuterbutter, marinade für fleisch, bier marinade, bbq marinade, bbq sauce, bbq, grillen, bündle, bauch, kräutermarinade, ketchup selber machen, kirsch bbq, ingwer, paprika, sommer, senf


Mittwoch, 14. Juni 2017

Banana-Peanutbutter-Shake

Als ich letztes Jahr im November mit meinem Liebsten in Thailand war, haben wir in Chiang Mai ein zauberhaftes Café zum Frühstücken entdeckt. Neben leckeren Omeletts, selbstgemachten Müslis und frisch gepressten Säften gab es auch wunderbar leckere Shakes. Ich habe einmal einen Shake mit Banane und Erdnussbutter getrunken und ich hätte mich am liebsten da reingelegt. Gestern Nachmittag sah ich eine super reife Banane im Supermarktregal liegen und erinnerte mich an diesen feinen Smoothie, also packte ich noch einen Becher Buttermilch mit ein und mixte mir diese leckere Erfrischung.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, Erdnussbutter, banane, bananenshake, milchshake, milkshake, buttermilch, erdnuss, erdnussbutter, sommer, getränk, erfrischung, milch, smoothie


Montag, 12. Juni 2017

Grillbrot und Tzatziki

Der Wetterbericht für Sonntag war so gut, also war uns völlig klar, dass wir grillen möchten. Schon zwei Tage zuvor hatte ich dafür extra schon die Kartoffeln mitgekocht und gepellt, weil ich am Sonntag dann eigentlich meinen fränkischen Kartoffelsalat machen wollte.
Tja - leider hatten wir vergessen die Kartoffeln in den Kühlschrank zu stellen und bei diesen Temperaturen waren die gekochten und mühsam gepellten Drillinge leider verschimmelt. Ärgerlich und Brot hatten wir auch nicht im Haus und auch eigentlich keine Lust nochmal wegzufahren um welches zu holen.
Kurzerhand haben wir dann beschlossen einfach selbst Brot zu backen und dieses auf den Brill zu legen. Gesagt getan: wir haben einen Brotteig gemacht und kleine Brote gegrillt - mein Liebster hat noch seine liebste Tzatziki angerührt - mit frischen Gurken aus Elterns Garten und einer ordentlichen Portion Knoblauch. Total lecker! So ein frisch gebackenes, noch warmes Brot mit einer frischen Tzatziki ist schon was Feines - und es geht echt fix. Der Teig für die Brote ist in 10 Minuten angerührt. Und vom Geschmack her erinnert es mich total an Stockbrot, das wir als Kinder über dem Lagerfeuer grillten.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, grillen, bbq, Sommer, Brot, grillbrot, tzatziki, joghurtdip, gurke, Knoblauch, Stockbrot, Teig, selbst backen, beilage, brötchen

Freitag, 9. Juni 2017

Waffeln

Wenn ich am Wochenende mal richtig viel Zeit habe und keine Termine anstehen oder To-Do Listen abgearbeitet werden müssen, frühstücke ich gerne richtig ausgiebig. Dann backen wir uns mal Pancakes oder Pfannkuchen und ab und an auch mal Waffeln. Sirup drüber, Schokocreme drauf, frischen Früchte dazu oder gar mit Käse im Waffeleisen überbacken - Waffeln sind so super vielseitig. Für mich die Krönung: auf die süße Waffel etwas Frischkäse, ein Spritzer Zitrone und Räucherlachs - yummy.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, frühstück, dessert, picknick, sommer, nachtisch, süß, süßspeise, einfach, schnell, selbstgemacht, waffel, fluffig, weich, lecker

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, frühstück, dessert, picknick, sommer, nachtisch, süß, süßspeise, einfach, schnell, selbstgemacht, waffel, fluffig, weich, lecker


Montag, 5. Juni 2017

Grillsaucen und Dips von Tom Heinzle | Roast`n Roll Forever | Rezension

Dieser Beitrag enthält Werbung. Seit diesem Sommer bin ich eine regelrechte Grillnärrin, was sicherlich oder sogar hauptsächlich am neuen Grill von meinem Liebsten liegt. Seit er diesen nämlich hat, begrillt er mich regelmäßig und das genieße ich sehr. Gestern haben wir Florians Eltern zum gemeinsamen Grillen eingeladen und dafür wollte ich mal ein paar Sachen auf den Tisch stellen, die sie sonst nicht so essen. Die Eltern sind schon sehr festgefahren und es gibt zum Grillen immer das Gleiche, deshalb haben wir entschieden mal ganz andere Dinge zu grillen und für seine Eltern ungewöhnliche Dips und Saucen dazu zu reichen.
Also habe ich das neue Buch von Tom Heinzle, dem sympathischen Grillprofi aus dem Vorarlberg "Roast´n Roll" durchstöbert und ein paar Rezepte ausgesucht. Es gibt so viel Inspiration in dem Buch, dass die Wahl gar nicht so leicht fiel - im Endeffekt hätten wir wahrscheinlich nochmal 4 weiter Personen locker satt bekommen. Entschieden haben wir uns dann für eine Zitronen-Minze-Butter, die mit gegrillten Zitronenscheiben zubereitet wird - tolles intensives Aroma, das mich total überrascht hat. Außerdem die Basis-BBQ-Sauce, die mit Whisky zubereitet wird. Nachdem wir gerade aus unserem Schottland Urlaub zurück kamen, mein Liebster deshalb immer noch im Whiskyhimmel schwebt und wir ausserdem beim Grillen auch von unserem Urlaub erzählen wollten, war das natürlich super passend. Dann haben wir noch einen ganzen Saibling auf den Grill gelegt und dazu einen Apfel-Wasabi Dip gereicht - sehr aussergewöhnlich, aber nicht ganz meins. Für mich gab es ein Stück Seeteufel, weil ich, seit ich einmal eine Gräte verschluckt habe, eine Phobie vor ganzen Fischen habe. Echt schade, weil ich super gerne Fisch esse aber das auseinanderfiezeln mittlerweile einfach zu lange dauert, dass es für mich kein Genuss mehr ist.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, grillen, bbq, roast n roll, Tom Heinzle, roast n roll forever, Vorarlberg, grill, Sommer, vegetarisch, dies, Sauce, soße, Whisky, Rezension, dk verlag

Zuletzt gab es dann noch ein Rindersteak mit Tomaten-Feta-Creme aus dem Buch. Natürlich gab es auch noch Bratwürste, Nackensteak und ein wenig Salat, eben alles was man zum Grillen braucht.
Auf jeden Fall war es unheimlich lecker und von der BBQ-Sauce, der Zitrone-Minze-Butter und der Tomaten-Feta-Creme waren wir alle total begeistert. Die Rezepte sind wirklich einfach umzusetzen und super beschrieben, also auch was für nicht so ambitionierte Köche - für Männer, die am Grill mal ein wenig "angeben" wollen auf jeden Fall eine Empfehlung.
Zudem mag ich auch die Bilder im Buch sehr gerne - sie sind schlicht und etwas rustikal - irgendwie gemütlich und das Thema Grillen wird durch so schöne Details aufgegriffen, wie im folgenden Bild, auf dem die Saucen auf einem Grillfest fotografiert werden. Das gefällt mir sehr gut. Tom ist auch auf einigen Bildern in Action zu sehen und das gefällt mir - ich mag es, wenn Bücher menscheln.
Ich würde das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen!

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, grillen, bbq, roast n roll, Tom Heinzle, roast n roll forever, Vorarlberg, grill, Sommer, vegetarisch, dies, Sauce, soße, Whisky, Rezension, dk verlag



Freitag, 2. Juni 2017

Quarktorte mit Kerrygold Irish Cream Liquer

Dieser Beitrag enthält Werbung. Ich liebe Kuchen zu jeder Jahreszeit, aber gerade jetzt im Sommer mag ich gerne leichte Kuchen oder Torten, die nicht so schwer im Magen liegen. Daher mag ich einen luftigen Bisquitboden mit einer leichten Quarkcreme oben drauf besonders gerne. Aber, immer nur Früchte- oder Zitronencreme ist auf Dauer zu langweilig. Deshalb habe ich diesmal eine leckere Torte mit dem feinen Irish Cream Liquer von Kerrygold gemacht. Der Likör gibt ein tolles Aroma: vollmundig, ein bisschen herb durch den Irischen Whiskey und schokoladig. Letzteres finde ich besonders lecker und ist übrigens nicht nur für mich unerläslich bei einem Dessert. Alexander Herrmann hat das mal sehr schön formuliert, ich zitiere: "Dessert kann man machen, aber im Grunde zählt eh nur Schokolade." Hihi - wie recht er damit hat.
Und weil im Sommer ein kaltes Dessert besonders lecker ist, und man bei dem Wetter auch keine Lust hat stundenlang in der Küche zu stehen ist diese Torte ganz fix gemacht und der Kühlschrank erledigt den Rest. Für den extra Geschmackskick gebe ich zum Schluss dann nochmal eine extra große Portion Likör pur oben drauf.

leckerundco, lecker co, lecker & co, lecker, leckerundco.de, foodblog, nürnberg, foodfotografie, mittelfranken, tina kollmann, foodpics, kochen, backen, fotografie, rezept, kerrygold, irish, whiskey, cream, liquer, whisky, kühlschranktorte, sommer, torte, quark, sahne, einfach, schnell, likör, dessert