Mango-Kartoffelsalat mit Sesam | vegan

Kartoffelsalat mag ich zum Grillen besonders gerne, aber Abwechslung muss trotzdem sein. Diese asiatische Variante finde ich besonders lecker. Durch die Mango ist der Salat total fruchtig und passt z.B. wunderbar zu Curry-mariniertem Fleisch, Fisch oder Gemüse.

Das braucht ihr:

1/2 Gurke
1/2 Mango
500 g Kartoffeln (besonders lecker sind: Bamberger Hörnchen)
1 Schalotte
je 2 EL Orangensaft und weißer Balsamico (oder 4 EL Orangenessig)
2 – 3 gestr. TL Meersalz
4 EL Neutrales Öl
2 TL Sesam ungeschält

Und so gehts:

Kocht die Kartoffeln in Salzwasser und pellt sie anschließend. Schneidet die Mango in Würfel. Entfernt die Kerne aus der Gurke, bevor ihr diese ebenso würfelt.
Die Schalotte in kleine Würfel schneiden und kurz in Wasser blanchieren, dann zum Salat geben.
Verrührt Öl, Essig, Orangensaft und Salz miteinander und mariniert den Salat damit. Röstet den Sesam in der Pfanne an und streut ihn darüber.

Besonders lecker zu diesem Salat schmeckt übrigens das malaysisch marinierte Hähnchen. Zum Rezept: KLICK

Lasst es euch schmecken, eure Tina.

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Save

Merken

Save

Save

Save

Mit deinem Kommentar machst Du meinen Blog lebendig - vielen Dank!