Zwetschgen Rührkuchen mit Streuseln

Ich kann es nicht oft genug sagen: ich liebe Zwetschgen und nutze die Zeit, in der es die leckeren Früchte gibt voll aus. Am Sonntag früh habe ich auf die schnelle einen Kuchen gebacken: Versunkener Zwetschgenkuchen mit Rührteigboden. Und ich war total begeistert davon. Leider war der Zwetschgenkuchen aber auch genauso schnell wieder weg und da kam ich nicht dazu ihn für euch zu fotografieren.

Also, habe ich diesen Zwetschgenkuchen nochmal gebacken, damit ich ihn euch noch zeigen kann, bevor die Saison vorbei ist. Aber mal ehrlich – wohin mit dem ganzen Kuchen? Es traf sich ganz gut, dass gestern Abend meine Freundin Ina zum Grillen zu Besuch kam. Kurzerhand habe ich ihr gleich noch den halben Zwetschgenkuchen eingepackt. So habe ich nämlich wieder die Möglichkeit nochmal eine andere Variante auszuprobieren und für eich zu verbloggen.

Das braucht ihr:

Für den Rührteig:
130 g Zucker
150 g weiche Butter
3 Eier (L)
1 TL Bourbon Vanille
2 TL Backpulver
180 g Mehl
Prise Salz

Für die Streusel:
90 g Butter
90 g Zucker
90 g Mehl
1/2 TL Zimt
1/2 TL Bourbon Vanille

1 kg Zwetschgen

Und so gehts:

Rührt Butter mit Zucker und Salz schaumig und gebt anschließend die Eier hinzu – weiterhin schaumig rühren. Gebt dann die restlichen Zutaten hinzu und verrührt zu einem glatten Teig. Streicht diesen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (30×30 cm).

Halbiert die Zwetschgen, entfernt die Kerne und legt diese nebeneinander auf den Teig.

Verrührt die Zutaten für die Streusel in einer Schüssel miteinander. Ich mache das mit dem Rührgerät solange bis ich kleine Brösel erhalte. Verteilt diese auf dem Kuchen.

Backt den Kuchen bei 180°C Umluft für ca. 30 Minuten auf mittlerer Schiene.

Besonders lecker ist frisch geschlagene Sahne, oder auch Vanilleeis zum Kuchen.

Lasst es euch schmecken, eure Tina.

Mögt ihr noch mehr Zwetschgen Rezepte? Dann klickt euch doch mal durch:

Topfenstrudel mit Zwetschgen
Zwetschgenkuchen mit Streuselboden
Zwetschgen Vollkornkuchen
Zwetschgenkuchen mit Mandelstreuseln
Zwetschgenkuchen mit Streuseln
Zwetschgendatschi
Milchreis mit Zwetschgenkompott

 

Stück Zwetschgen Rührkuchen mit Streuseln auf grauem Keramikteller auf grauem Untergrund.

Merken

Save

Save

2 Comments

    1. Tina

      Danke meine Liebe – ich hab auch ehrlich gesagt schon wieder Lust diesen Kuchen zu backen. Muss mich aber ein bisschen zügeln… 😉

      Fühl Dich gedrückt

Mit deinem Kommentar machst Du meinen Blog lebendig - vielen Dank!