Brownie Gugelhupf mit Cheesecake Swirl und einer Vase mit Rosen auf einem Tisch

GUGELSONNTAG #7 Brownie Gugelhupf mit Cheesecake-Swirl

Endlich wieder ein GUGELSONNTAG. Habt ihr ihn schon vermisst?

Nach Weihnachten habe ich mal ein bisschen Pause von Süßkram gebraucht und deshalb die ganze Zeit keine Lust gehabt zu backen. Diese Woche packte es mich allerdings. Nachdem sich ein paar Weihnachtsmänner über die Weihnachtszeit angesammelt hatte, wollte ich diese verwerten und dachte spontan an einen Schokoladenkuchen. Heraus kam ein Brownie Gugelhupf mit Cheesecake-Swirl.

Den Brownie habe ich mit Butter und Joghurt gebacken, das macht die Masse schön saftig und locker. Ausserdem habe ich statt normalem Weizenmehl Vollkornmehl verwendet. Kann man sich ja dann zumindest einreden, dass der Kuchen total gesund ist! *lacht

Der Cheesecake-Swirl ist zudem nicht nur ein optischer Hingucker: so ein bisschen Cheesecakemasse ist einfach göttlich lecker.

Jetzt wünsche ich euch erst mal einen schönen GUGELSONNTAG und viel Spaß beim nachbacken.

Übrigens: hier findet ihr alle Gugelhupf-Rezepte, die ich bisher auf
LECKER&Co veröffentlicht habe: KLICK

Das braucht ihr:

Für den Teig:
250 g weiche Butter
100 g Zucker
4 Eier (M)
Prise Salz
150 g Joghurt (3,5%)
200 g geschmolzene Schokolade (Zartbitter und/oder Vollmilch)
140 g Vollkornmehl
60 g Kakaopulver
1 Pck. Backpulver

Für den Cheesecake-Swirl:
90 g Quark (40%)
120 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
Abrieb einer Bio-Orange
20 g Zucker
1 Ei (M)

Und so gehts:

Schlagt die weiche Butter mit dem Zucker schaumig und rührt nacheinander die Eier unter. Nun kommen alle restlichen Zutaten hinzu. Füllt die Masse in eure Gugelhupfform (vielleicht müsst ihr diese vorher einfetten und bemehlen). Streicht nun mit dem Löffel eine Vertiefung in den Teig.

Verrührt die Zutaten für den Cheesecake-Swirl miteinander. Füllt die Masse in die Vertiefung im Schokoladenteig.

Backt den Brownie Gugelhupf bei 160°C Umluft für 60 Minuten. Macht vor dem Herausholen den Stäbchentest. Der Gugelhupf sollte für mindestens 30 Minuten auskühlen, bevor ihr ihn aus der Form löst.

Lasst es euch schmecken, eure Tina.

Brownie Gugelhupf auf Tisch und STrauss Rosen

Brownie Gugelhupf Kuchenstück

Brownie Gugelhupf mit Cheesecake Swirl aufgeschnitten

One Comment

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

DSGVO-Checkbox | Durch das Anhaken dieser Checkbox erlaube ich leckerundco.de die Speicherung meiner Daten. Detaillierte Informationen zu diesem Thema findest Du in meiner Datenschutzerklärung.