Rhabarber Galette mit Quark-Füllung auf Tisch und vintage Sofa

Rhabarber Galette mit Quark-Füllung

Am Sonntag hatte ich so Lust auf Rhabarber Kuchen, dass ich gleich früh morgens, als mein Liebster noch schlief, in die Küche geschlichen bin und eine Rhabarber Galette mit Quark-Füllung gebacken habe.

Schon lange sehe ich die hübschen Flechtmuster aus Rhabarber – das wollte ich unbedingt auch mal ausprobieren. Ich habe also etwas im Internet recherchiert und einige Anleitungen gefunden. Bei allen ist eine Sache gleich: die Spargelstangen werden blanchiert – teilweise in Zuckerwasser um die Säure aus dem Rhabarber zu neutralisieren. Das habe ich bewusst nicht gemacht, denn ich mag genau diese Säure am Rhabarer so gerne.

Habt ihr auch ein Lieblings-Rhabarber-Rezept? Dann macht doch bei meinem Blogevent „LABER RHABARBER“ mit und gewinnt mit etwas Glück einen der tollen Preise >> KLICK

Wer von Euch kein Flechtmuster legen will kann den Rhabarber aber natürlich auch einfach in kleine Stücke schneiden – dann muss er natürlich vorher nicht blanchiert werden.

Das braucht ihr:

Für den Mürbteig:
150 g Mehl
110 g Butter
Prise Salz
1 Eigelb
1 TL gemahlene Bourbon Vanille (alternativ: 1 Pck. Vanillezucker)
50 g Zucker

Für die Quarkfüllung:
200 g Topfen oder Quark (20% Fett)
100 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
2 Eier
1 Eiweiß (übrig vom Mürbteig)

Für das Rhabarber-Geflecht:
3 Stangen Rhabarber
großer Topf
Wasser
Backpapier

Und so gehts:

Rhabarberstangen waschen und jeweils in 3 gleich dicke Stränge schneiden. In einem großen Topf Wasser zum kochen bringen und den Rhabarber darin für ca. 30 Sekunden blanchieren. Er sollte so weich sein, dass man ihn biegen kann. Nun auf einem Küchentuch abkühlen lassen.

Rhabarber Galette mit Quark-Füllung

Zutaten für den Teig verkneten und auf einem Backpapier zu einem ca. 30 cm großen Kreis ausrollen. Dabei das Backpapier und den Teig mit etwas Mehl bestäuben. Es macht nichts, wenn der Kreis nicht perfekt aussieht.

Die Eier für die Quarkfüllung mit dem Zucker schaumig schlagen. Dann die restlichen Zutaten hinzugeben. Quarkmasse auf dem Teig möglichst kreisrund auftragen – ca. 5 bis 7 cm Rand freilassen.

Die Rhabarberstangen halbieren und auf einem Backpapier ein Flechtmuster legen. Das Geflecht auf ein Brett umstürzen und dann auf die Quarkmasse stürzen. Die Ränder des Teiges umschlagen.

Nun die Rhabarber Galette bei 170°C Umluft für 30 Minuten backen. Lasst die Rhabarber Galette mit Quark-Füllung noch auskühlen – gut gekühlt schmeckt sie nämlich noch besser.

 

Lasst es euch schmecken, eure Tina.

 

Flechtmuster aus Rhabarberstangen - Rhabarber Galette mit Quark-Füllung

Rhabarber Galette mit Quark-Füllung in Vintage Set

Ein Stück Rhabarber Galette mit Quark-Füllung

Angeschnittene Rhabarber Galette mit Quark-Füllung

Angeschnittene Rhabarber Galette mit Quark-Füllung

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

DSGVO-Checkbox | Durch das Anhaken dieser Checkbox erlaube ich leckerundco.de die Speicherung meiner Daten. Detaillierte Informationen zu diesem Thema findest Du in meiner Datenschutzerklärung.