Frauen Hände halten Teller mit Spargel Blätterteig Tarteletts

Spargel Blätterteig Tarteletts

Lust auf ein fixes Abendessen, solange die Spargelsaison noch läuft? Dann probiert doch mal meine Spargel Blätterteig Tarteletts – die sind richtig lecker, und variabel  belegbar.

Endlich komme ich dazu, dieses Rezept zu posten. Warum endlich? Weil ich diese Spargel Blätterteig Tarteletts schon vor einem Jahr, zubereitet und fotografiert habe. Seit dem liegt das Rezept bei meinen Entwürfen auf Eis und wartet darauf, veröffentlich zu werden.

Ich weiß nicht, ob ich die Einzige bin, die oft Rezepte in petto hat?! Meine foodbloggenden Freunde schlagen auf jeden Fall immer die Hände über dem Kopf zusammen, wenn ich ihnen sage, wie viele Rezepte bei mir auf Halte liegen, weil ich a) entweder zwei oder drei Sachen an einem Tag gekocht/gebacken habe und dann nicht dazu kam es zu verbloggen oder b) ich mal wieder die passende Saison verpasst habe. Denn, mal ehrlich: es macht ja keinen Sinn ein Spargelrezept im Dezember zu posten, wenn es diesen nicht zu kaufen gibt.

Achja, es sind momentan so um die 50 Rezepte, die ich schon fertig fotografiert und aufgeschrieben habe. Aber, jetzt kommt die krux. Ein paar der Rezepte sind schon 2 Jahre alt, dementsprechend sehen auch die Fotos aus. Nichts, was ich euch heute noch zeigen würde. Also: müssen diese Rezepte nochmal bei gekocht und fotografiert werden. Eine heiden Arbeit… aber, ich bin dran. Denn da sind einige richtig tolle Dinge dabei, die ich euch nicht vorenthalten will.

Zunächst gibts aber erst mal die Spargel Blätterteig Tarteletts für Euch.

Das braucht ihr:

1 Rolle Blätterteig
1 Ei
100 g Frischkäse
2 EL geriebener Parmesan
250 g grüner Spargel
1 Karton Kresse
Salz & Pfeffer
optional: 100 g Lachsschinken

Und so gehts:

Trennt das Ei und vermischt das Eiweiß mit dem Frischkäse und dem Parmesan. Würzt mit Pfeffer und ggfs. mit Salz.

Schneidet den Blätterteig in Quadrate und bestreicht die Ränder mit dem Eigelb. Gebt den Frischkäse in die Mitte.

Schneidet den grünen Spargel klein, ich habe die Spargelstangen gedrittelt. Belegt die Fladen mit dem Spargel und backt sie im Ofen bei 180°C Umluft für ca. 20 Minuten.

Zuletzt noch mit frischer Kresse und Lachsschinken belegen.

Lasst es euch schmecken, eure Tina.

 

Grüner Spargel mit Lachsschinken auf Blätterteig

TEILEN MIT:
FacebookGoogle+PinterestWhatsAppFlipboardPrint

Schreibe einen Kommentar