Ich will (k)eine Schokolade… | Blogevent

Dieser Beitrag entählt Werbung für meine wunderbaren Sponsoren, ohne die es keine Preise für Euch geben würde.

Endlich ist es wieder soweit! Ein Blogevent auf LECKER&Co. Als echter Schokoholic schwebte mir schon lange ein Schokoladenthema im Kopf herum… höchste Zeit diese Leidenschaft mit euch zu teilen!

Da ich vermutlich nicht der einzige Fan dieses Hüftgoldes bin rufe ich euch auf mir eure liebsten Rezepte zu schicken (vom 15.10. bis 30.11.2018). Ob herzhaft oder süß, gekocht oder gebacken, gemixt oder verrührt – alles ist erlaubt. Ich wünsche mir von Euch einfach die leckersten Rezepte mit Schokolade. Zartbitter, Weiß, Vollmilch oder Ruby, oder auch „nur“ Kakaopulver – erlaubt ist was schmeckt und Schokolade enthält.

 

Blogevent

Ich will (k)eine Schokolade…

Ihr kennt bestimmt alle ds berühmte Lied von Trude Herr: „Ich will keine Schokolade, ich will lieber einen Mann. Ich will einen der mich küssen und um den Finger wickeln kann!“ Ich muss jedes Mal schmunzeln, wenn ich dieses Lied höre und genau deshalb ist es auch perfekt als Motto für mein Schokoladen-Blogevent geeignet.

Natürlich habe ich auch diesmal viele großartige Preise für Euch. Und genau diese könnte ich Euch ohne meine vielen großartigen Sponsoren gar nicht zur Verfügung stellen. An dieser Stelle schon mal vielen Dank liebe Sponsoren, dass ihr meinen Gabentisch so reicht gedeckt habt.

Damit ihr alle ausserdem die gleichen Chancen auf einen Preis habt habe ich mich entschieden die Preise einerseits durch Abstimmung, durch Verlsoung und ganz neu: durch Jury-Voting zu vergeben.

Nach Beendigung des Events dürft ihr alle eine Woche lang abstimmen und eure Favoriten nennen. Nur wer abstimmt kommt auch in den Lostopf für die Verlosenpreise.

Ihr seid bestimmt schon gespannt, was ihr alles gewinnen könnt?! Also gut, los gehts!

Die Jury

Dieses Mal gibt es eine Neuerung. Da ich dieses Mal einen absoluten Knaller-Hauptpreis habe, dachte ich mir, könnte ich doch mal eine Jury zusammenstellen die dann entscheiden darf, wer diesen tollen Preis gewinnt.

oben links Berit Gerl (links, Product Line Managerin SDA) und Eva-Maria Götz (rechts, Digital Marketing Specialist) bilden das Team AEG. Da beide dafür verantwortlich sind, dass ihr überhaupt die wunderbare Küchenmaschine KM7300 gewinnen könnt, werden sie ganz genau hinschauen, welche Kreation ihre Stimme verdient hat.

oben rechts Diana Burkel, Spitzenköchin und Küchenchefin des Würzhaus in Nürnberg. Seit ich das erste Mal bei Diana gegessen habe bin ich verliebt in ihre Küche. Bodenständig aber aussergewöhnlich, dabei immer kreativ und überraschend. So würde ich ein Menü im Würzhaus beschreiben. Diana freut sich schon darauf, eure Kreationen unter die Lupe zu nehmen.

unten links Meine Mama! Sie ist „schuld daran“, dass ich die Liebe zum Kochen und backen entdeckt habe, denn Fertiggerichte hat sie mir nie vorgesetzt. Immer frisch und lecker zu kochen habe ich von ihr gelernt. Da ist es nur logisch, dass meine Mum sich auch für ihre Favoriten entscheidet.

unten rechts Ich. Ja, auch ich werde meinen persönlichen Favoriten wählen und dann zusammen mit den anderen Jury Mitgliedern heiß diskutieren, wer am Ende die schöne Küchenmaschine mit nach Hause nehmen darf.

 

1. Preis | Küchenmaschine KM7300 von AEG

Jury-Abstimmung | 1,4 PS, 10 Geschwindigkeitsstufen und reichlich Zubehör bietet die Küchenmaschine KM7300 von AEG. Mit diesem Maschinchen werdet ihr Profis in der Küche. Sogar schwerer Brotteig ist dank des innovativen TruFlowTM Knethakens kein Problem. Ausserdem bekommt ihr direkt noch eine 5,7 l Schüssel mit dazu, damit ihr direkt ohne Umfüllen weiter arbeiten könnt. Die KM7300 hat einen UVP von 650€ und ihr könnt sie für eine Schokoladenkreation gewinnen – wenn das mal kein Knaller ist?!

 

Preise durch Abstimmung

 

2. Preis | Spiegelau Perfect Serve Collection Whisky Set von SPiegelau

Dieses Whisky-Set ist einfach perfekt um den Lieblings-Whisky oder feine selbstgemachte Liköre würdevoll zu genießen. Die Karaffe fasst 750 ml. Aus den dazu passenden Tumblern schmecken eure Getränke dann nochmal so gut.  „Die Gläser zeigen dank speziellem Schliffdekor eine einmalige Lichtbrechung und Brillanz. Die Bargläser sind in Größe und Gewicht perfekt ausbalanciert und passen zum Vorkühlen in handelsübliche Froster. Die Kristallgläser sind extrem kratzresistent, robust und spülmaschinenfest.“

 

3. Preis | Bratpfanne mit Holzgriff von STAUB

Ich bin echter STAUB Fan. Am liebsten würde ich mir ein ganzes Zimmer voller Cocottes, Schüsselchen, Schalen, Servierplatten und Auflaufformen einrichten. „In der runden Bratpfanne von STAUB zaubert ihr viele köstliche Gerichte. Sie besteht aus Gusseisen und eignet sich damit ebenso gut für Fleisch und Fisch wie auch für leckere Gemüsegerichte. Gusseisen hat außerdem den Vorteil, dass es Hitze lange speichert. Für Speisen, die etwas länger brauchen, ist die 20 cm große Bratpfanne, die sich durch viele schöne Extras auszeichnet, daher ebenfalls ideal.“

 

4. Preis | Kuchenbox und Springform von RBV Birkmann

Meine liebste Transportbox? Ganz klar die Metallkuchenbox von Birkmann. Die ist aber auch hübsch, oder?! „Egal ob ihr eure Freundin bei der nächsten Kaffeerunde unterstützen wollt und einen Kuchen mitbringen oder Geburtstag habt und eure lieben Kollegen mit einer selbstgebackenen Torte erfreuen wollt. Mit der stylischen Transportbox bringt ihr Ihre Meisterwerke sicher und unbeschadet ans Ziel.Und damit ihr auch direkt die passende Kuchenform habt, gibt es zu der tollen Transportbox auch noch eine 26er Springform dazu.“

 

5. Preis | Essig & Öl Paket von Byodo

Essig und Öl satt bietet Euch Byodo. Ganze 12 Flaschen feinster Bio-Feinkost landet bei Euch, wenn ihr diesen Preis gewinnt. Getreu dem Motto: „Bio schmeckt einfach besser und das ist oft das beste Argument, Gourmets dauerhaft für Bio-Produkte zu gewinnen.“ dürft ihr euch selbst von der Qualität überzeugen und euch Balsamessige und feinste Nussöle schmecken lassen.

 

6. Preis | Malhou Geschirr-Set von Urbanara

Ich selbst finde die Schalen einfach wunderschön. Das ist genau der Stil an Geschirr, den ich momentan über alles liebe. „Ein mattes Finish und schlichte Silhouetten schenken unserer Geschirr-Kollektion Malhou die minimalistische Eleganz, die Tischdecken zum Design-Erlebnis werden lässt. Leicht unperfekte, organische Formen sind das Resultat echter Handarbeit und geben Malhous klaren Stil einen natürlichen Touch.“

Preise durch Verlosung

 

7. Preis | Salzpaket mit Mühle von saldoro

Mein Lieblings-Salz aus Deutschland, aus über 500 m Tiefe gefördert und zig Millionen Jahre alt. Dabei naturbelassen und für Euch aus dem Berg geholt. Ich durfte mich selbst im Salzbergwerk von SALDORO umsehen und war total begeistert. Ihr bekommt ein Paket mit meinen Lieblingssorten und einer wunderschönen Salzmühle von WMF. Übrigens: Der Name SALDORO leitet sich aus dem Begriff „Sal“ für Salz und „Oro“ für Gold ab. Das „Goldene Salz“ ist Hommage an die längst vergangenen Handelszeiten mit dem weißen Gold.

 

8. Preis | Osteria von callwey

 

 „Das Besondere an diesem Buch: alle Gerichte sind Originalrezepte der besten Trattorien, Osterien und Ristoranti – von Südtirol bis Sizilien. „Osteria“ ist das ideale Buch für jeden Koch und jeden Italien-Liebhaber, der die Geheimnisse der italienischen Küche direkt von der Quelle erfahren will.“

 

9. Preis | Weihnachten in den Bergen von Callwey

„Einmal Weihnachten inmitten verschneiter Berge, gepuderzuckerten Bäumen und in absoluter Ruhe feiern. Festliche Dekoration, alpine Interior-Ideen, weihnachtliche Rezepte und dazu diese ganz besondere Stimmung fühlen – all das transportiert dieses Weihnachtswohnbuch. In stimmungsvollen Texten wird der Leser mitgenommen in diese einzigartige Weihnachtswelt. Vielseitige DIY- und Bastel-Ideen sowie traumhafte Berg- und Winter-Fotografien, die großformatig für weihnachtliche Atmosphäre sorgen, runden dieses Buch ab.“

 

10. & 11. Preis | 2 Salzpakete von Saldoro

Mein Lieblings-Salz aus Deutschland, aus über 500 m Tiefe gefördert und zig Millionen Jahre alt. Dabei naturbelassen und für Euch aus dem Berg geholt. Ich durfte mich selbst im Salzbergwerk von SALDORO umsehen und war total begeistert. Ihr bekommt ein Paket mit meinen Lieblingssorten. Übrigens: Der Name SALDORO leitet sich aus dem Begriff „Sal“ für Salz und „Oro“ für Gold ab. Das „Goldene Salz“ ist Hommage an die längst vergangenen Handelszeiten mit dem weißen Gold.

 

12. Preis | BiOTONi & Bioabfall-Tüten von Aktion Biotonne Deutschland

Der BiOTONi ist die kleine Biotonne für die Küche. Bunt und hip passt er in jede Küche und hilft euch dabei die Bioabfälle zu treffen. Denn die enormen Massen von kompostierbaren Küchenabfällen in unseren Küchen und die Gartenabfälle sind wertvolle Rohstoffe, um Kompost sowie Strom und Energie herzustellen. Jedoch landen rund ein Drittel der kompostierbaren Abfälle in der schwarzen Restmülltonne. Durch die Aktion Biotonne Deutschland soll diese Verschwendung nun endlich aufhören.

 

13. Preis | Lindor Schokoladenpaket von Lindt

Meine Lieblingsschokolade von Lindt? Ganz klar die Lindor Kugeln. Am allerbesten finde ich die mit Kokosfüllung – einfach perfekt für den Sommer. Gerade im Herbst/Winter aber mag ich lieber dunkle Schokolade. „Wenn die feine Chocoladenhülle bricht, verführt die unendlich zartschmelzende Füllung eure Sinne und trägt euch sanft davon – ein Moment puren Chocoladenglücks.“

 

Teilnahmebedingungen

Damit auch alles mit rechten Dingen zugeht hier die Spielregeln:

  • Kreiert ein Rezept mit Schokolade – ob süß oder herzhaft, fest oder flüssig. Alles ist erlaubt.
  • Euer Rezept muss entweder Kakaopulver oder Zartbitter, Vollmilch, Ruby oder Weiße Schokolade enthalten.
  • Vom 15.10. bis zum 30.11.2018 um 23:59 Uhr habt ihr Zeit euer Rezept zu veröffentlichen.
  • Ihr dürft maximal zwei Beiträge einreichen. Für jeden Beitrag gibt es ein Los im Lostopf.
  • Kreiert ein neues Rezept, Archivbeiträge sind nicht zugelassen.
  • Die Bildrechte müssen bei Euch liegen. Mit eurer Teilnahme versichert ihr mir, dass es keine Rechte Dritter an euren Bildern gibt.
  • Für alle Teilnehmer mit Blog: Bitte keine Kooperationsbeiträge – euer Beitrag sollte für mein Event erstellt werden und keine Werbung für andere Firmen enthalten. Integriert mein Eventbanner in euren Post und verlinkt zu diesem Blogpost.
  • Habt ihr keinen Blog, aber eine Facebook-Seite ladet ihr bitte mein Eventbanner auf eurer Seite hoch und verlinkt zu meiner Facebook-Seite und diesem Eventpost.
  • Habt ihr einen Instagramaccount? Dann ladet mein Eventbanner auf eurem Account hoch und verlinkt zu meinem Instagramaccount mit @leckerundco.
  • Habt ihr keinen Blog und auch keine Facebook-Seite schickt ihr mir bitte einfach euer Rezept mit Bild per E-mail an tina[at]leckerundco.de mit dem Betreff „Rezept für Ich will (k)eine Schokolade“.
  • Bitte hinterlasst mir in jedem Fall, egal auf welchem Wege mich eure Rezept erreicht, einen Kommentar hier auf dem Blog unter diesem Blogpost, sobald ihr einen Beitrag eingereicht habt, damit ich auch alle eure Beiträge finde.
  • Mit eurer Teilnahme stimmt ihr zu, dass ich ein Foto von eurem Rezept in einer Zusamenfassung auf meinem Blog verwenden darf. In dieser Zusammenfassung werde ich zu euren Blogs/Facebook/Instagram-Seiten und dem eingereichten Rezept verlinken und zum Abstimmen aufrufen.
  • Für die Gewinnausschüttung braucht ihr eine Postadresse in Deutschland oder Österreich.
  • Habt ihr keinen Blog/Facebook-Seite/instagram-Account, veröffentliche ich euer Rezept nach Beendigung des Events direkt in der Zusammenfassung.
  • Nach Veröffentlichung der Zusammenfassung ist es an euch abzustimmen, welche Rezept euch am Besten gefallen. Ihr habt dann bis zum 12.12.2018 Zeit mir per E-Mail eure drei Favoriten zu schicken. Alle genaueren Infos gibt es dann in der Zusammenfassung.
  • Der Hauptpreis wird durch die oben genannte Jury bestimmt. Jedes Jury Mitglied hat dabei seine eigenen Kriterien nach denen sie ihre Favoriten auswählen.
  • Abstimmliste: diese Plätze werden von Euch abgestimmt
  • Verlosenliste: diese Preise werden unter allen, die abgestimmt haben, ausgelost. So hat grundsätzlich jeder die Chance auf einen Gewinn.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Dieses Event steht in keinerlei Verbindung zu Facebook oder anderen Social Media Kanälen.

Hier gibt´s noch das Eventbanner zum mitnehmen…

TEILEN MIT:
FacebookGoogle+PinterestWhatsAppFlipboardPrint

85 Comments

    1. Tina

      Guten Morgen liebe Anastasia,
      vielen lieben Dank – an dem Banner habe ich insgesamt ca. 4 Stunden herumdesignt. Ich liebe ihn auch!

      Ich freue mich schon auf dein Rezept!

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Vielen lieben Dank Stephie,

      ich freue mich schon auf dein Rezept!

      Ja genau, den habe ich in Canva erstellt. Aber: es gab keine Formvorlagen. Ich habe den Banner aus Rechtecken und Dreiecken zusammengesetzt. Das war wirklich aufwendig…

      Liebe Grüße,
      Tina

  1. Siggi

    Hi Tina!
    Ich bin nicht bei fb und auch nicht auf instagram. Ich habe dir 2 email geschickt und hoffe das du sie erhalten hast! Ich wünsche dir ein schönes we! Liebe Grüße siggi

  2. Juliane

    Liebe Tina,

    was für ein wunderbar süßes Event! Ich bin total begeistert und habe gleich einige schokoladige Ideen 🙂 Ich werde mich die Tage ausprobieren und schauen, dass ich etwas schönes beisteuern kann.

    Herzliche Grüße, Juliane

    1. Tina

      Liebe Tina,

      deine Crostata sieht einfach traumhaft aus! Wie bekomme ich denn nun ein Stück davon zum Frühstück?

      Vielen Dank für dieses leckere Rezept.

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Liebe Eva,

      deine Schokoladen Explosion sieht wirklich grandios aus und obwohl ich kein Fan von Baiser bin: in deiner Variante würde ich ihn sofort wegschnabolieren!

      Danke für deinen schönen Beitrag!

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Hallo Doreen,

      Du hast Recht – da stimmt was nicht. Ich habe den html Code nun entfernt. Bitte kopiere dir einfach die Bilddatei.

      Ich bin schon gespannt, was Du gezaubert hast. 🙂

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Liebe Britta,

      woher hast Du gewusst, dass ich Schokolade und Orange zusammen einfach unwiderstehlich finde? Die Orangenmarmelade in den Kuchen zu streichen ist eine tolle Idee. ich kann mir richtig gut vorstellen, wie lecker saftig dieser Kuchen sein muss.

      Danke, dass Du mitgemacht hast.

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Liebe Doreen,

      einfach grandios, dass mich dein Beitrag aus Portugal erreicht und Du direkt eine große Potion Sonne mitschickst.

      Birne, Schokolade und Mandel sind wirklich grandios zusammen und dein Kuchen sieht sooo lecker aus! Ein Stück davon, jetzt zum Frühstück wäre genial.

      Danke, dass Du dabei bist!

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Liebe Simone,

      schon die Tasse zaubert einem ein Lächeln ins Gesicht, aber dann noch diese köstliche Füllung: Heiße Schokolade mit Mini-Marshmallows.

      Vielen lieben Dank für deinen Beitrag.

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Liebe Caro,
      Du hast sowas von Recht: Schokolade und Rotwein sind eine grandiose Kombi. Nicht umsonst ist Rotweinkuchen mit Schokolade einer meiner Liebsten. Obwohl ich schon viele Jahre selbst Pralinen herstelle habe ich Rotwein tatsächlich noch nie verwendet. Wird aber wirklich Zeit!

      Vielen lieben Dank für deinen schönen Beitrag!

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Liebe Caro,
      woher hast du gewusst, dass ich Rotweinkuchen liebe?
      Dein Rezept klingt wirklich richtig lecker. Ordentlich Butter, Schokolade und Rotwein machen einen Kuchen eben deliziös!

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Liebe Antonella,

      deine Beschreibung als Schokoladen-Bomber finde ich sehr passend. Schoko-Schokoladig – herrlich! Dazu ein kaltes Glas Milch und ich bin im Cookie Himmel!

      Danke, dass Du mitgemacht hast.

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Liebe Diana,
      deine Kekse klingen einfach grandios – oder bessser gesagt Dani´s Cookies. Dinkelmehl mag ich auch in Cookies besonders gerne. Ich habe das Gefühl sie geben den Cookies etwas mehr Biss.

      Danke für das leckere Rezept und das schöne Foto!

      Liebe Grüße,
      Tina

  3. Alexandra

    Hallo Tina,
    was für ein schönes Event. Ich bin ein absoluter Schokoholic und kann nur sehr schwer nein zu Schokolade sagen. Da musste ich unbedingt bei dem Event mitmachen.

    Bei mir gibt es einen Schoko-Mandel-Kuchen aus dem Thermomix. Ruck zuck zusammen geführt und nach 40 Minuten Backzeit kann er auch schon genossen werden. Den Beitrag findest du unter: https://meins-mitliebeselbstgemacht.de/2018/11/05/schoko-mandel-kuchen-der-beste/

    Liebe Grüsse aus der Küche,

    Alexandra

    1. Tina

      Liebe Chrissy,

      ach deine Tarte sieht so schön aus! Mein Freund hat gleich eine bei mir bestellt!

      Danke Dir für deinen feinen Beitrag zu meinem Blogevent.

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Liebe Martina,
      willkommen im Club der Weihnachtsstreber – was für ein schöner Begriff. Auch ich fange immer schon Monate vorher an Geschenke zu planen und mir Plätzchensorten zu überlegen.
      Deine Chocolate-Chunk-Salted-Macadamia-Cookies klingen einfach köstlich – vor allem, da ich ein riesen Fan von salzig und süß Kombinationen bin.

      Danke für deinen Beitrag.

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Liebe Jessi,
      ich verstehe deinen Großvater sehr gut – auch ich finde es geht nix über einen leckeren Marmorkuchen. Ausser vielleicht Marmorkuchen mit Kirschen. Aber deine Torte: Wow! Ein echter Schokoholic-Traum!

      Vielen lieben Dank für deinen Beitrag.

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Liebe Anika,

      dein Cheesecake sieht wirklich köstlich aus!

      Ich liebe ja kalte Kuchen zu jeder Jahreszeit! Ob Winter oder Sommer!

      Schön, dass Du mitgemacht hast!

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Lieber Alex,

      vielen lieben Dank für dein Kompliment. Deine Muffins sehen ja wirklich toll aus und schmecken bestimmt großartig – ein Glück für deine Kollegen!

      Banane und Schokolade ist eine super Kombination.

      Danke, dass Du mitgemacht hast!

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Liebe Ilka,

      ich musste gerade so schmunzeln, bei deiner Erklärung des Namens! Deine Kekse klingen richtig sündig lecker!

      Danke, dass Du dabei bist!

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Liebe Ina,

      deine Maroni-Tarte sieht soooo lecker aus! Der perfekte Kuchen um sich auf die Adventszeit einzustimmen.

      Vielen lieben Dank für dein schönes Rezept!

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Liebe Stefanie,
      dein RIndergulasch klingt sooo toll. Die feine Schokoladennote und die Pflaumen sind wirklich eine grandiose Idee und passen sicherlich wunderbar zum Fleisch!

      Danke für dein leckeres Rezept!

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Liebe Patricia,
      deine Kuchen klingt wirklich wunderbar lecker! Ich liebe Schokolade und Birnen – das ist eine der besten Kombinationen überhaupt!

      Vielen Dank, dass Du mitgemacht hast.

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Hallo liebe Susanne,
      deine Kekse klingt ja wirklich sehr sehr lecker! Kakaonibs verwende ich tatsächlich viel zu wenig.

      Danke für dein leckeres Rezept.

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Liebe Alexa,
      deine Brownies sehen wirklich köstlich aus! Wie schön, dass du ein solch leckeres Rezept zu meinem Event einreichst.

      Aber sag mal, warum mischst du denn Backpulver und Natron? Ist das ein Geheimtipp? Gibt es eine besondere Textur oder ist es besonders effektiv beide Backtriebmittel zu mischen? Bin neugierig.

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Liebe Stephanie,

      deine Milchhörnchen klingen wirklich fantastisch und ich liebe deine Bilder!

      Eine ganz wichtige Frage habe ich aber: wie komme ich jetzt zum Frühstück zu einem solchen feinen Hörnchen?

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Wow, wow, wow liebe Maren. Ich bin total begeistert von deiner wunderschönen Torte! Und: ich bin ein riesen Tonkabohnen Fan!
      Warum mag eigentlich jeder Schokolade… das weiß ich ehrlich gesagt auch nicht. Auch egal, hauptsache ich bekomme ein Stück von deiner wunderschönen Torte!

      Vielen Dank, dass Du mitgemacht hast.

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Liebe Cat,

      wie wunderbar deine Cantuccini aussehen. Soll ich dir was verraten? Cantuccini sind seit einigen Jahren unsere liebsten Kekse – die gibt es bei uns nicht nur zu Weihnachten sondern fast das ganze Jahr.

      Ich hätte mich übrigens auch über Krümel gefreut… *lacht*

      Vielen lieben Dank, dass Du mitgemacht hast!

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Liebe Nina,

      deine kleinen Lebkuchenkerlchen sehen wirklich entzückend aus. Und dein Trick mit der selbst gemachten Schokoladenglasur ist ja wirklich der Knaller. Warum habe ich das noch nie gemacht? Ich habe mich immer gewundert, warum im Biomarkt im Kühlregal immer Kakaobutter steht. Jetzt weiß ich auch wofür.

      Lieben Dank für dein leckeres Rezept!

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Was für eine leckere Idee liebe Christine!

      Ich kenne den Begriff Corish Pasties gar nicht, und hatte zuallererst Empanadas im Kopf, als ich deine Fotos sah. Wie perfekt du die gefalten hast! Respekt! Sieht wirklich toll aus! Und die Birnen Schokoladen Füllung ist einfach yummy – ich liebe diese Kombination!

      Lieben Dank für dein leckeres Rezept.

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Liebe Caronline,

      ich freue mich sehr über deinen Zebrakuchen – ich weiß ehrlich gesagt schon gar nicht mehr, wie lange ein solcher Kuchen schon auf meiner To-Bake Liste steht!
      Auf jeden Fall sieht der richtig lecker aus, und ich finde es schade, dass man keine Kuchenstücke durchs Web schicken kann.

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Liebe Lynn,

      ich kann einfach nur sagen wow: deine Sterne sehen ja wirklich auch wie gemalt. Und ei Kombination klingt sowas von köstlich. Magst Du mir nicht eine Probierpackung schicken?

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Liebe Bettina,

      ich freue mich jedes Jahr auf die Weihnachtszeit, weil es dann wieder Kakaomandeln zu kaufen gibt. Dass man die so einfach selbst machen kann hätte ich nicht gedacht – spornt mich jetzt aber an! Vielen lieben Dank für dein Rezept.

      Liebe Grüße,
      Tina

  4. Michael

    Liebe Tina,

    ich freue mich Teil deines Blogevents zu sein und es doch noch geschafft zu haben, dir meine Trilogie von Schokolade zuzusenden, wirklich ein Genuss. Ich bin gespannt, was bei diesem tollen Thema alles zusammen gekommen ist.

    Viele liebe Grüße aus Köln, Michi

    1. Tina

      Lieber Michi,

      deine Schokoladenkreation: einfach nur Wow! Warum nur sitze ich so viele Kilometer weit weg?! Ich würde mir so gerne einen von diesen grandiosen Tellern genehmigen!

      Lieben Dank für dein tolles Rezept!

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Liebe Isabelle,

      dein Kuchen sieht wirklich fantastisch aus. Ich habe das schon öfter gesehen, dass man Schokoladenkuchen mit Roter Bete backen kann, aber sag mal: schmeckt man die wirklich nicht heraus? Oder unterstreicht sie mit ihrem erdigen Aroma sogar noch die Schokolade?
      In jedem Fall macht sie eine herrliche Farbe… dieses leichte Kaminrot im Schokokuchen sieht wirklich toll aus!

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Liebe Julia,

      ich liebe gebrannte Mandeln. Bin selbst schon seit 2 Wochen dabei immer wieder neue Kreationen zu testen. Sie anschließend noch mit Zartbittereschokolade zu überziehen ist aber ja mal deluxe: Dekadenz hoch 2 und bestimmt ultra lecker!

      Liebe Dank für deinen Beitrag – und: wo bekomme ich so ein schnuckeliges Auto und solche Bäumchen her?

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Liebe Ina,
      deine Nocken sehen ja wirklich fantastisch aus! Eine grandiose Idee aus Quinoa eine Trüffelmasse zu machen. Das habe ich so noch nie gesehen!

      Küsschen, Tina

    1. Tina

      Liebe Ingrid,

      Schokoladenkuchen geht einfach immer! Und deiner sieht ja wirklich sowas von lecker aus! Schickst Du mir ein Stück???

      Lieben Dank für dein Rezept!

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Wow liebe Jimena,

      ich habe noch nie Mole Sauce gekoch, weil ich immer dachte ich brauche bestimmte Zutaten, die es nicht in Deutschland zu kaufen gibt. Aber jetzt kann ich ja loslegen! Vielen lieben Dank für dein Rezept – das kommt definitiv auf meine To Cook Liste!

      Liebe Grüße,
      Tina

Schreibe einen Kommentar