pellkartoffeln sprossen quark vegetarisch veggie gesund einfach schnell feierabend

Pellkartoffeln mit Sprossenquark

Ihr habt euch von mir auch mal ganz einfache Rezepte gewünscht. Immer wieder hadere ich mit mir, ob ich denn aber trotzdem so richtige easy-peasy Rezepte wie diesen Sprossenquark mit Euch teilen soll?! Denkt ihr Euch da nicht: „Also, dafür hätte es doch nun wirklich kein Rezept gebraucht!“

Im Gespräch mit ein paar anderen Bloggern kamen wir sehr schnell darauf, dass es ja eigentlich verrückt ist solche Rezepte nicht zu posten. schließlich eignen sie sich wunderbar für unter der Woche, wenn man abgehetzt aus dem Büro kommt, keine Lust hat lange zu kochen aber trotzdem etwas Gesundes und Leckeres zu sich nehmen will.

Mich würde eure Meinung wirklich interessieren. Sind solche Rezepte wie dieses hier zu simpel für einen Blog? Oder ist es eine willkommene Abwechslung?

Egal wie ihr antwortet, heute zeige ich Euch diesen leckeren ratz-fatz Sprossenquark. Vielleicht bin ich ja nicht die Einzige die immer zu viele Sprossen zu Hause hat, weil die gekauften Sprossen immer in so großen Mengen abgepackt sind, dass sie für ein Gericht einfach zu viel sind.

Und je nachdem, wie euer Feedback ausfällt werde ich in Zukunft mehr oder weniger meiner ratz-fatz und easy-peasy Rezepte für den Blog aufbereiten.

Zutaten:

250 g Quark (20%)
2 EL gehackte Petersilie
1/2 Karton Radieschensprossen
3 EL Erbsensprossen
2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
2 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
6 mittelgroße Kartoffeln

Zubereitung:

Kocht die Kartoffeln im Salzwasser gar und pellt sie anschließend.

Hackt die Petersilie, Radieschensprossen und die Erbsensprossen grob und gebt sie zusammen mit Olivenöl, Pfeffer, Salz und Zitronensaft zum Quark. Verrührt alles miteinander und lasst den Quark bei Raumtemperatur ziehen solange die Kartoffeln kochen.

Serviert die Kartoffeln mit dem Sprossenquark. Garniert mit etwas Sprossen und Kresse.

Lasst es euch schmecken, eure Tina.



TEILEN MIT:
FacebookPinterestWhatsAppFlipboardPrint

Schreibe einen Kommentar