Double Chocolate Chip Muffins Schokolade Schokoholic Cupcakes Kuchen einfach lactosefrei einfach schnell saftig

Double Chocolate Chip Muffins

Samstag Morgen, mein Liebster schläft noch und ich habe Lust zu backen. Mal wieder… *lacht* Da ich ein echter Schoko-Junkie bin war eigentlich klar, was ich backen will: Schokoladen Muffins. Aber, nicht einfach nur ein bisschen Kakaopulver rein und fertig, nein – es sollte die totale Schokoladendröhnung werden. Also, Kakao mit Schokolade kombiniert und da waren sie: die saftigsten und schokoladigsten Double Chocolate Chip Muffins.

Wir haben sie dann direkt noch lauwarm genossen. Ich mit einem Glas kalter Milch und mein Liebster mit einer Tasse Kaffee. So kann das Wochenende starten, oder?!


Ich backe eigentlich am liebsten in der Früh. Das Problem ist: wenn ich vergessen habe, am Abend zuvor die Butter rauszustellen bzw. wenn ich morgens spontan entscheide etwas backen zu wollen muss ich auf die Butter warten. Da musste ich heute Morgen dann schnell umplanen… und mein blick fiel auf eine Flasche Distelöl. Das habe ich immer zu Hause, weil ich damit koche und brate. Damit gebacken habe ich aber noch nie.

Allerdings habe ich mal – irgendwo – gehört, dass man Muffins eigentlich mit Öl und Cupcakes mit Butter backt. Stimmt das?! Eigentlich egal, aber diese Erinnerung kam mir gerade Recht, denn so konnte ich mein Backexperiment mit Öl starten. Und soll ich euch was sagen? Diese Double Chocolate Chip Muffins mit Öl statt Butter sind die Besten Schokoladen Muffins, die ich je gebacken habe!

Zutaten:

150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Prise Salz
2 Eier (Größe M)
150 ml neutrales Öl (Distelöl)
50 ml Milch
1/2 Pck. Backpulver
180 g Mehl
55 g Kakaopulver
170 g Schokoladendrops (70% Kakao)

Zubereitung:

Die angegebene Menge ergibt 12 Muffins.

Heizt den Ofen auf 160°C Umluft vor.

Schlagt die Eier mit Zucker, Vanillezucker und der Prise Salz schaumig. Gebt dann Öl und Milch hinzu und verrührt zu einer glatten Masse.

Nun Mehl, Kakao und Backpulver hinzugeben und glatt rühren.

Zum Schluss hebt ihr die Schokoladendrops mit einem Löffel unter.

Verteilt den Teig auf 12 Muffinförmchen und backt die Muffins für ca. 23 Minuten.

Lasst es euch schmecken, eure Tina.

Ihr habt noch nicht genug und möchtet noch mehr Schokolade? Dann probiert doch mal diese feinen Rezepte aus:

>> Schokoladenpudding

>> Schokoladen-Kirsch-Gugelhupf

>> das weltbeste Schokoladeneis

>> Schokoladen Baileys Gugelhupf

TEILEN MIT:
FacebookPinterestWhatsAppFlipboardPrint

Schreibe einen Kommentar