Heidelbeer Käsekuchen Würfel Blaubeere weiße Schokolade Sommer Cheesecake Kuchenschnitten Dessert Mürbeteigboden

Heidelbeer Käsekuchen

Es ist wieder ein Monat vergangen und schon steht der nächste National Food Day an. Diesmal haben wir uns in unserer feinen Runde für den Pick a Blueberry Day entschieden. Es gibt also geballte Blaubeer Power auf unseren Blogs zu entdecken. Bei mir gibts einen erfrischenden Heidelbeer Käsekuchen mit weißer Schokoladenglasur und in Würfel geschnitten.

Dass ich einen Käsekuchen backen werde, stand für mich relativ schnell fest, denn im Sommer ist das für mich der erfrischendste Kuchen. Am Besten noch direkt aus dem Kühlschrank und dazu ein Glas kalte Milch. Göttlich!

Letztes Jahr habe ich die Heidelbeeren im Wald, zusammen mit meiner Mum, selbst gepflückt. Und dabei wurden wir von den Stechmücken regelrecht aufgefressen. Leider sind die Blaubeeren in unseren Wäldern noch nicht so weit… die brauchen noch etwas.

Heidelbeer Käsekuchen Würfel Blaubeere weiße Schokolade Sommer Cheesecake Kuchenschnitten Dessert Mürbeteigboden

Blaubeere vs. Heidelbeere

Vielleicht habt ihr Euch das auch schon mal gefragt: gibt es einen Unterschied zwischen Heidelbeeren und Blaubeeren? Nein, den gibt es nicht. So wie es für Buletten auch die Bezeichnungen Fleischpflanzerl oder Frikadelle gibt, so heißt die Blaubeere von Region zu Region unterschiedlich. Einheitlich ist lediglich der lateinische Name unter den Botanikern: Vaccinium myrtillus.

Bei uns in Franken heißt die Blaubeere eher Heidelbeere. Wie heißt sie bei Euch? Es scheint ja noch allerlei andere Namen für die Beere zu geben, wie z.B. Heubeere, Schwarzbeere, Waldbeere oder Bickbeere. Aber egal, wie sie genannt wird, wir sind uns einig: die Blaubeere ist einfach richtig lecker und daher gibt es heute ganze 9 feine Rezepte für Euch mit den kleinen blauen Beeren.

9 leckere Heidelbeer Rezepte

  1. moey´s kitchen: Blueberry Cheesecake Ice Cream – Blaubeer-Käsekuchen-Eis
  2. Ina Is(s)t: No bake Cheesecake im Glas mit Blaubeer Kompott
  3. Meine Küchenschlacht: Blaubeer Streusel Schnecken
  4. Baketotheroots: Erdbeeren & Blaubeeren Charlotte
  5. Nom Noms food: Crostini mit Camembert, Blaubeeren und fruchtigem Blaubeer-Balsamico-Essig
  6. SalzigSüssLecker: Triple Blueberry-Muffin Cakes
  7. Zimtkeks und Apfeltarte: Blueberry Almond Galette – Blaubeer-Galette mit Marzipan und Mandeln
  8. 1x umrühren bitte aka kochtopf: Blaubeer-Cookies mit Milk Crumbs
  9. LECKER&Co: Heidelbeer Käsekuchen

Heidelbeer Käsekuchen mit weißer Schokoladenglasur

Heidelbeer Käsekuchen Würfel Blaubeere weiße Schokolade Sommer Cheesecake Kuchenschnitten Dessert Mürbeteigboden

Zutaten

Für den Mürbeteig:

  • 280 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • Prise Salz
  • 1 Ei
  • 150 g Butter

Für den Heidelbeer Käsekuchen:

  • 400 g Schmand
  • 350 g Magerquark
  • 30 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 1 Zitrone
  • 150 g Heidelbeeren
  • 100 ml Milch
  • 20 g Stärke

Zusätzlich:

  • 2 EL Paniermehl
  • 200 g weiße Kuvertüre

Zubereitung

  • Die angegebene Menge ergibt einen Käsekuchen mit Heidelbeeren vom Blech. Mein Blech hat eine Größe von 25×35 cm.

Mürbteig zubereiten

  • Verknetet alle Zutaten für den Mürbteig miteinander. (Ich nutze immer gerne weiche Butter und stelle den Teig anschließend nochmal in den Kühlschrank. So finde ich ihn leichter zu verarbeiten.)
  • Heizt den Ofen auf 200°C Umluft vor.
  • Legt euer Backblech mit Backpapier (Tipp: Knüllt euer Backpapier erst zusammen, danach lässt es sich einfacher in die Form drücken.) aus und drückt den Teig gleichmäßig hinein. Stellt ihn nun nochmals für 30 Minuten in den Kühlschrank. Stecht ihn dann mehrmals mit einer Gabel ein und backt ihn für 10 Minuten blind.
  • Stellt den Ofen auf 150°C und bestreut dann den gebackenen Teig mit dem Paniermehl

Käsekuchenmasse vorbereiten

  • Püriert die Heidelbeeren mit der Milch und der Stärke, reibt die Zitronenschale ab und presst den Saft aus. Verrührt alle Zutaten für die Füllung miteinander.
  • Füllt die Käsekuchenmasse auf den Teig und backt nun bei 150°C Umluft für ca. 30 Minuten.
  • Öffnet die Ofentür und lasst den Käsekuchen im offenen Ofen auskühlen.

Heidelbeer Käsekuchen verzieren

  • Schmelzt die Kuvertüre und bestreicht den den Käsekuchen damit. Stellt ihn zum Abkühlen in den Kühlschrank.
  • Die Kuchenwürfel schneidet ihr dann mit einem angewärmten Messer, damit die Schokolade nicht bröckelt. Haltet dazu das Messer zwischen den Schnitten unter heißes Wasser und lasst es durch die Schokoladenschicht gleiten.
  • Ich habe den Heidelbeer Käsekuchen in 5 cm große Würfel geschnitten.

Lasst es euch schmecken, eure Tina.

Heidelbeer Käsekuchen Würfel Blaubeere weiße Schokolade Sommer Cheesecake Kuchenschnitten Dessert Mürbeteigboden

Lust auf noch mehr Heidelbeer Rezepte?

TEILEN MIT:
FacebookPinterestWhatsAppFlipboardPrint

16 Kommentare

    1. Steffi


      Wir, in der Oberpfalz, nennen sie auch Heubala (also ähnlich wie Heubeeren)!
      Und dieser Käsekuchen sieht einfach fantastisch aus – zum reinbeißen! 🙂
      Liebe Grüße
      Steffi

  1. Maja

    Was für ein wunderschöner Käsekuchen, liebe Tina! Die Farbe sieht echt toll aus und die Idee mit der weißen Schokolade on top lässt mir das Wasser im Mund zusammenlaufen.
    Ich glaube früher hat man noch viel öfter Heidelbeeren gesagt, so kannte ich sie auch. Mittlerweile hat sich „Blaubeeren“ bei mir aber total eingebürgert.

    Liebe Grüße
    Maja

    1. Tina

      Danke dir für dein Kompliment liebe Maja,

      die weiße Schokolade knackt so schön beim reinsbeissen in den Kuchen. Hach…

      Ja? Hat sich das verlaufen mit der Heidelbeere? Bei uns in Franken sagen das immernoch sehr sehr viele Menschen.

      Liebe Grüße,
      Tina

    1. Tina

      Hallo Susa,

      „blind backen“ bedeutet, den Teig ohne die Füllung darauf zu backen. Es geht hierbei darum den Teig vorzubacken, damit die Füllung ihn anschließend nicht aufweichen kann. Oft belegt man den zu backenden Teig mit einem Backpapier und beschwert dieses mit z.B. Hülsenfrüchten oder Münzen (die leiten die Wärme besser), der Blindfüllung. Daher kommt die Bezeichnung.
      Bei diesem Teig muss man aber nicht mit Blindfüllung beschweren. Es reicht, ihn einfach erst mal ohne die Füllung vorzubacken.

      Viele Grüße und viel Spaß beim Nachbacken,
      Tina

  2. Peggy

    Liebe Tina,
    deine Heidelbeerschnittchen sehen sehr fein aus. Da möchte man direkt zugreifen. Leider sind die Heidelbeeren in den Wäldern um Berlin immer rasend schnell abgepflückt und die Kultivare kaufe ich nicht, weil viel weniger köstlich. Da sehne ich mich an die Hänge meines Almtals vom #sommeroffline zurück, wo man sich an Heidelbeeren satt essen konnte…
    Dort gab es neben der Blaubeere auch eine fast gleich aussehende Beere, die minimal größere gelbfleischige Früchte hatte. Der Geschmack war aber laff. Deren Namen habe ich aber schon wieder vergessen.

    1. Tina

      Vielen lieben Dank Peggy,

      das verstehe ich sehr gut mit den Kulturheidelbeeren, die schmecken einfach viel weniger intensiv!
      Schade, dass die Beeren bei Euch immer so schnell weg sind. Aber dieses Jahr ist echt der Wurm drin… bei uns gibt es auch kaum Beeren. Es war einfach zu heiß.

      Liebe Grüße,
      Tina

Schreibe einen Kommentar