Schoko-Nuss-Muffins Schokolade Smarties Kindergeburtstag Schokolinsen Kuchen Geburtstag

Schoko-Nuss-Muffins mit Smarties

Wenn man mich fragt was mein Lieblingsessen ist und ich die Frage ehrlich beantworte ist wirklich jeder irritiert und schüttelt den Kopf. Es scheint die Meinung vorzuherrschen: wer jeden Tag frisch kocht, alles selbst macht und auf Fertigprodukte verzichtet, der mag am allerliebsten aufwendiges Dingsbums mit flambiertem Dideldi und geschäumten Tüdelkrams.

Ha, weit gefehlt: denn mein Lieblingsgericht sind Schinkennudeln mit Käse und Ketchup – ein Relikt aus meiner Kindheit. So einfach man mich mit diesem Gericht glücklich machen kann, so easy ist es auch mich mit dem passenden Kuchen erfreuen. Am Besten sollte der Kuchen aus Schokolade sein und Schokolade und Smarties oben drauf haben. Daher sind die Schoko-Nuss-Muffins mit Smarties auch mein liebstes Gebäck.

Ich kenne niemanden, der keine Smarties auf dem Kuchen mag. Und auch Erwachsene freuen sich, wenn sie die bunten Schoko-Nuss-Muffins mit Smarties serviert bekommen. Habt ihr das schon mal beobachtet? Wenn Erwachsene sich durch ein Essen in ihre Kindheit zurück versetzt fühlen? Da huscht ein ganz bestimmtes Lächeln übers Gesicht.

Also, ob für den nächsten Kindergeburtstag oder einfach als Überraschung für die/den Liebste/n – mit den Schoko-Nuss-Muffins könnt ihr nur punkten.

Zutaten

  • 135 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 3 Eier
  • 50 g Mehl
  • 100 g Haselnüsse
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 30 g Kakaopulver
  • 80 g Joghurt
  • 100 g Schokoladenkuvertüre
  • optional viele viele bunte Smarties

Zubereitung

  • Schlagt die Butter mit dem Zucker schaumig und rührt dann eins nach dem anderen die Eier hinein.
  • Mahlt die Haselnüsse – ich gebe diese immer in einen Mixer, denn frisch gemahlene Nüsse schmecken einfach besser.
  • Gebt die Nüsse, Kakaopulver, Backpulver, Vanillezucker, Joghurt und Mehl hinzu und verrührt zu einem glatten Teig.
  • Teilt den Teig auf 10 Muffinförmchen auf und backt die Schoko-Nuss-Muffins für 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 170 °C.
  • Nachdem die Muffins abgekühlt sind könnt ihr diese mit geschmolzener Kuvertüre bestreichen und mit Smarties dekorieren.

Lasst es euch schmecken, eure Tina.

Das könnte Dir auch gefallen:

TEILEN MIT:
FacebookPinterestWhatsAppFlipboardPrint

Schreibe einen Kommentar