Eiskonfekt lowcarb FroYo Bites Frozen Joghurt Beeren Himbeeren Blaubeeren Brombeeren Minze Joghurteis einfach schnell Zitrone

Eiskonfekt | FroYo Bites mit Beeren

Dieser Beitrag enthält Werbung für ALDI SÜD.

Sommerzeit ist Eiszeit – also bei mir zumindest. Ich könnte mich praktisch von der kühlen Köstlichkeit ernähren. Wie schön, dass ALDI SÜD das Thema „Heiß auf Eis“ zur diesmonatigen Bloggerchallenge auserkoren hat. Das passt ja, wie die Faust aufs Auge. Natürlich habe ich mir hierzu sehr gerne ein leckeres Rezept überlegt.

Erfrischend sollte es sein und leicht. Wie ein Eiskonfekt sollte man es einfach mit den Händen essen und ganz leicht zubereiten können. Die Entscheidung fiel ganz schnell auf Joghurt als Basis. Ich liebe Joghurt, denn es ist so schön erfrischend und passt für mich damit wunderbar in den Sommer.

Die Joghurtmasse fülle ich anschließend einfach in Eiswürfelformen und dann für mind. 4 Stunden ab in den Gefrierschrank. Damit das Konfekt besonders hübsch aussieht, habe ich noch Beeren mithineingegeben. Die gibt es in meinem ALDI SÜD Markt übrigens direkt aus der Nachbarschaft, dem sogenannten Knoblauchsland. Hier bauen Bauern regionales Obst und Gemüse an und beliefern damit meine liebste ALDI SÜD Filiale täglich frisch.

Ich habe eine Mischung aus allem, was gerade so gibt verwendet: Blaubeeren, Himbeeren und Brombeeren. Natürlich könnt ihr hier auch variieren, je nachdem, was euch am Besten schmeckt. Das Joghurteis habe ich dann noch mit frischem Zitronensaft aromatisiert, so schmeckt es besonders erfrischend im Sommer.

Ich bin übrigens natürlich nicht alleine mit der Lust auf Eis, denn neben mir haben sich noch sieben andere tolle Blogger Rezepte zum Thema „Heiß auf Eis“ überlegt. Klickt Euch mal durch bei:

>> Foodistas
>> Julie feels good
>> Emmi kocht einfach
>> Sandras Kochblog
>> Lecker macht Laune
>> Cook and bake with Andrea
>> Kleines Kulinarium

Eiskonfekt | FroYo Bites mit Beeren

Zutaten

  • 30 g Puderzucker
  • 1/2 Zitronensaft und Abrieb
  • 300 ml Milch (3,5% Fett)
  • 300 g Joghurt (10% Fett)
  • 100 g Beeren (Himbeere, Erdbeeren, Kirschen, Brombeeren, Blaubeeren)
  • Minze

Zubereitung

  • Verrührt den Joghurt mit Milch, Zitronensaft und Zucker und füllt die fertige Masse in eure Eiswürfelformen, die Förmchen sollten nur etwa zu 2/3 voll sein, da ihr noch Platz für die Beeren braucht.
  • Verteilt nun eure Beeren in den Förmchen und stellt die FroYo Bites in den Gefrierschrank. Nach ca. 4 Stunden könnt ihr die FroYo Bites essen.
  • Dazu das Eiskonfekt aus der Form lösen, auf einen Teller legen. Am leichtesten geht das, wenn ihr die Form kurz in heißes Wasser stellt.
  • Das Eiskonfekt nun direkt servieren, oder noch im Gefrierschrank aufheben.

Lasst es euch schmecken, eure Tina.

TEILEN MIT:
FacebookPinterestWhatsAppFlipboardPrint

Schreibe einen Kommentar