Zitronenkipferl Vanillekipferl mit Zitrone Plätzchen Weihnachtsplätzchen Klassiker backen Weihnachten Christmas Xmas Zitrone einfach

Zitronenkipferl

Na, mal ehrlich wieviele von Euch sind verwundert und dachten, sie hätten sich verlesen? Schließlich kennt man Kipferl vor allem in Form von Vanillekipferl. Dabei kann man diese Weihnachtsplätzchen auch wunderbar mit anderen Aromen backen. Weil ich auf meinem Plätzchenteller auch gerne erfrischende Plätzchen nasche, habe ich mich dieses Jahr für erfrischende Zitronenkipferl entschieden.

Die feinen und mürben Zitronenplätzchen sind ganz einfach gemacht, ohne künstliche Aromen. Der frische Abrieb von Bio-Zitronen verleiht ihnen ihren köstlichen Geschmack. Statt sie direkt nach dem Backen in Zucker zu wälzen tunke ich die Spitzen einfach in eine Zitronenglasur – das gibt nochmal einen extra Frischekick!

Übrigens: ich weiß, dass euch das sehr schwer fällt, aber: Weihnachtsplätzchen schmecken am Besten, wenn man sie mind. 2 Wochen durchziehen lässt. Deshalb backe ich immer schon Mitte November meine Plätzchen und im Dezember eigentlich nichts mehr. Ok, außer Makronen. Die brauchen nämlich nicht so lange – nach ca. 3 Tagen sind die schon fertig durchgezogen.

Zitronenkipferl Rezept variieren

Ihr mögt keine Zitrone? Kein Problem: ihr könnt die Kipferl ja auch mit Orange aromatisieren – das ist ebenso köstlich! Übrigens habe ich auch ein Rezept für Zimtkipferl veröffentlicht – wäre das auch was für Euch? Dann bitte einmal hier entlang >> KLICK

Zitronenkipferl Vanillekipferl mit Zitrone Plätzchen Weihnachtsplätzchen Klassiker backen Weihnachten Christmas Xmas Zitrone einfach
Zitronenkipferl

Zutaten

Für den Teig:

  • 190 g Mehl
  • 60 g Puderzucker
  • 2 Zitronen (Abrieb davon)
  • 2 Eigelb
  • 125 g Butter

Für die Glasur:

  • 50 g Puderzucker
  • 10 ml Zitronensaft

Zubereitung

  • Die angegebene Menge ergibt 1 Blech bzw. 50 Stück.
  • Reibt die Schale der Zitronen ab und verknetet diese zusammen mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig. Formt aus diesem direkt die Zitronenkipferl und legt diese auf ein Backblech. Ihr müsst hier nicht viel Platz lassen, denn die Pätzchen gehen kaum auf.
  • Stellt die Plätzchen für mind. 1 Stunde (besser über Nacht) kalt und backt sie dann im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft für 12 Minuten.
  • Verrührt den Puderzucker mit dem Zitronensaft zur Glasur und tunkt die beiden Enden der Zitronenkipferl in diese. Nun noch für einige Stunden trocknen lassen und dann am Besten in einer Keksdose noch mind. 1 Woche ziehen lassen, bis die Zitronenkipferl ihr volles Aroma entfalten.
Zitronenkipferl Vanillekipferl mit Zitrone Plätzchen Weihnachtsplätzchen Klassiker backen Weihnachten Christmas Xmas Zitrone einfach
Zitronenkipferl Vanillekipferl mit Zitrone Plätzchen Weihnachtsplätzchen Klassiker backen Weihnachten Christmas Xmas Zitrone einfach

Lust auf noch mehr Plätzchenrezepte?

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar