Bärlauchrezepte 2020

Bärlauchrezepte 2020

Frische, leckere und gelingsichere Rezepte mit Bärlauch: ob Bärlauchrisotto, Bärlauchsuppe, Bärlauchpesto oder Bärlauchsalat – die Bärlauchsaison ist leider nur kurz und deshalb koche ich in der Zeit von März bis April so viel wie möglich mit dem wilden Kraut, das nach Knoblauch schmeckt.

Sogar schon ein Bärlauchbrot habe ich gebacken – Bärlauch ist wirklich sehr vielseitig: Pesto, Hefegebäck (Hefezopf, Zupfbrot), Suppe, Bandnudeln, Kräuterbutter – ich verwende Bärlauch einfach überall. Besonders gut passt der Bärlauch nämlich zu Pinienkernen und Olivenöl.

Aber achtung: wenn ihr Bärlauch im Wald sammelt müsst ihr aufpassen, dass ihr ihn nicht mit den Blättern der Maiglöckchen verwechselt.

Bärlauchrezepte 2020

Ich koche gerne mit Wildkräutern, leider gibt es diese nicht das ganze Jahr. Zum Glück kann man Bärlauch aber auch toll haltbar machen. Z.B. indem man ihn in Olivenöl gibt oder einfriert. Schade, dass die Bärlauchzeit so kurz ist, oder?

Die Bärlauchblätter verwende ich auch gerne für Aufstriche, Bärlauchsalz oder Flammkuchen.