Fränkischer Spargelsalat mit Schnittlauch in ovaler weißer Salatschale. #Spargel #Spargelsaison #Spargelsalat

Fränkischer Spargelsalat

Ich liebe Spargel! Jedes Jahr fibere ich der Spargelzeit entgegen, weil ich dann endlich wieder meine allerliebste Spargelbeilage essen kann: fränkischer Spargelsalat. Das Besondere an meiner Spargelsalatversion ist das leichte Dressing aus Essig, Öl und Kochsud.

Dazu gibt es frischen Schnittlauch. Die leichte Schärfe passt hervorragend zum feinen weißen Spargel. Zum fränkischen Spargelsalat esse ich am liebsten gegrilltes Steak. Für mich das perfekte Grillgericht.

Übrigens, wenn ihr mutig seid und neben der klassichen Variante auch mal einen asiatischen Spargelsalat aus grünem Spargel probieren möchtet, empfehle ich euch mein Rezept >> asiatischer Spargelsalat von grünem Spargel.

Fränkischer Spargelsalat
Kalorien: 240kcal

Zutaten

Für den Spargel:

  • 500 g weißer Spargel
  • 1 Scheibe Zitrone
  • 1 EL Zucker
  • 1/2 EL Salz

Für den Salatsud:

  • 6 EL weißer Essig
  • 4 EL Öl (Sonnenblumen- oder Distelöl)
  • 4 EL Kochsud vom Spargel
  • 2 TL Zucker
  • Pfeffer schwarz
  • Salz
  • etwas Schnittlauch

Zubereitung

  • Die angegebene Menge ergibt zwei Portionen fränkischer Spargelsalat.
  • Zuallererst: ihr könnt den Spargel auf zwei Arten kochen. Entweder ganz klassisch im Topf mit Zitrone, Zucker und Salz oder im Dampfgarer, wie ich es mittlerweile immer tue.
  • Schält den Spargel, begradigt den evtl. trockenen Anschnitt und hebt die Schalen und Abschnitte auf.

Spargel im Topf kochen

  • Gebt die Schalen und Abschnitte in einen großen Topf und kocht sie zusammen mit Zitrone, Zucker und Salz für ca. 15 Minuten. Erst dann gebt ihr die Spargelstangen hinzu und kocht diese solange, bis diese weich aber noch bissfest sind. Am Besten testet ihr das, indem ihr eine Spargelstange mit einer Gabel hochhebt, wenn sich der Spargel dann etwas verbiegt ist er fertig.

Spargel im Dampfgarer

  • Legt den Spargel in den Dampfgarer und die Schalen und Abschnitte in die Wanne zusammen mit dem Wasser. Je nach Dicke der Spargelstangen gart ihr diese 15 bis 25 Minuten.

Spargelsud für den Salat zubereiten

  • Vermischt Essig, Öl, Zucker, Salz, Pfeffer und Kochwasser vom Spargel zu einem Dressing und legt den fertig gekochten Spargel noch heiß in den Sud ein. Lasst ihn darin abkühlen (ca. 1 Stunde) und gebt zum abgekühlten Salat in feine Röllchen geschnittenen Schnittlauch.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lasst es euch schmecken, eure Tina.

Fränkischer Spargelsalat mit Schnittlauch auf weißem Teller. #Franken #Bayern #vegan

Lust auf Spargel?

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept