geröstete kichererbsen gesunder lowcarb snack knabbern

Geröstete Kichererbsen

Knabbert ihr auch so gerne vor dem Fernseher? Aber was man da manchmal an Kalorien in sich hineinstopft… ist schon etwas erschreckend. Deshalb habe ich mich mal an einer kalorienarmen und gesunden Knabberei versucht: Kichererbsen mit orientalischen Gewürzen. Und der erste Versuch ist geglückt – lecker waren sie auch! Und gleich am ersten Abend aufgefuttert.

Geröstete Kichererbsen

Zutaten

  • 480 g Kichererbsen vorgekocht
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 TL Meersalz
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 1 TL Koriandersamen
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/3 TL Chilli

Zubereitung

  • Super simpel: Fenchel, Koriander und Kreuzkümmel malt ihr im Mörser fein und vermischt sie anschließend mit Meersalz, Chilli, Paprikapulver und dem Olivenöl. Die Kichererbsen lasst ihr abtropfen und wascht sie im Sieb mit klarem Wasser. Die Kichererbsen vermischt ihr dann mit dem Gewürzöl und verteilt sie auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech. Backt die Kichererbsen für 45 Minuten bei 180 °C Umluft. Wenn sie schön goldbraun sind, sind die kleinen Köstlichkeiten fertig. Lasst sie noch auskühlen und dann könnt ihr auch schon gesund drauf lossnacken.

Lasst es euch schmecken, eure Tina.

geröstete kichererbsen gesunder lowcarb snack knabbern
Teile diesen Beitrag:

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept